Wie man ein Problemlösungspapier schreibt

W

p>Ein Problemlösungspapier konzentriert sich auf ein bestimmtes Problem oder eine Reihe von Problemen. Als der Essayist müssen Sie dann eine Lösung oder mehrere Lösungen für das angegebene Problem finden. Problemlösungspapiere sind in Prüfungen üblich, da sie es Ihnen ermöglichen, ein Problem zu untersuchen und mit kritischem Denken mit einer Lösung zu reagieren. Um ein Problemlösungspapier zu schreiben, beginnen Sie mit dem Umreißen des Papiers. Dann folgen Sie der Struktur eines Problemlösungspapiers und polieren Sie das Papier so, dass es am besten ist, wenn Sie es einreichen.

Identifizieren Sie Ihre Lösungen. Die besten Lösungen für ein Problem werden einfach zu implementieren sein, das Problem effektiv angehen und für alle Beteiligten kosteneffizient sein. Denken Sie über das Problem nach und finden Sie ein bis zwei Lösungen. Sie werden dann diese Lösungen in Ihrem Beitrag untersuchen.

Bestimmen Sie die Hauptkomponenten des Papiers. Ein Problemlösungspapier enthält vier Hauptkomponenten: die Situation, das Problem, die Lösung und die Bewertung. Sie sollten Ihr Papier so strukturieren, dass es diese vier Komponenten berücksichtigt.

Recherchieren Sie das Problem oder die Probleme. Lesen Sie so viel wie möglich über das Problem, wie z.B. wissenschaftliche Zeitschriften online, gedruckte Bücher und wissenschaftliche Texte. Suchen Sie nach Artikeln auf nationaler oder staatlicher Ebene, die das Problem diskutieren. Überprüfen Sie die lokalen Publikationen, um Diskussionen über das Problem zu erhalten. Je mehr Forschung Sie betreiben, desto stärker werden Ihre Lösungen für das Problem im Papier sein.

Verwenden Sie die Blockstruktur für die Kontur. Eine Möglichkeit, das Papier zu skizzieren, ist die Verwendung der Blockstruktur, bei der Sie die Probleme zuerst im Papier auflisten, gefolgt von den Lösungen. Für die Blockstruktur verwenden Sie die folgende Gliederung:

Überprüfen Sie auf Rechtschreibung, Grammatik und Interpunktion. Lesen Sie das Papier laut vor, um nach falsch geschriebenen Wörtern oder grammatikalischen Fehlern zu suchen. Versuchen Sie, das Papier rückwärts zu lesen, beginnend am Ende, um auf Rechtschreibfehler zu achten. Kreisen Sie die Satzzeichen auf dem Papier ein und bestätigen Sie, dass Sie alle Satzzeichen korrekt verwenden.

Unterstützen Sie Ihre Lösungen mit konkreten Beispielen. Vermeiden Sie es, Probleme und Lösungen im Aufsatz einfach und allgemein aufzulisten. Verwenden Sie konkrete Beispiele, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Lösungen zu erweitern. Verwenden Sie bei der Diskussion der Lösungen keine allgemeine oder vage Sprache.

Versuchen Sie die Kettenstruktur für die Kontur. Eine weitere mögliche Struktur, die Sie für ein Problemlösungspapier verwenden können, ist die Kettenstruktur, in der Sie ein Problem diskutieren, gefolgt von einer Lösung für dieses Problem. Die Kettenstruktur wird häufiger für kurze Problemlösungspapiere verwendet. Sie werden die folgende Gliederung für die Kettenstruktur verwenden:

Wickeln Sie das Papier mit einer Bewertung ab. Sobald Sie Ihre Lösungen im Text dargelegt haben, sollten Sie mit der Bewertung im Schlussfolgerungsabschnitt abschließen. Die Bewertung sollte Ihre Lösungen kurz besprechen und das Ziel Ihrer Lösung zusammenfassen. Es kann auch einen Aufruf zum Handeln geben, bei dem Sie den Wert Ihrer Lösung bemerken.

Vergewissern Sie sich, dass das Papier einer klaren Struktur oder Kontur folgt. Überprüfen Sie das Papier und bestätigen Sie, dass es die vier Komponenten eines Problemlösungspapiers abdeckt. Stellen Sie sicher, dass das Problem und die Lösung im Detail behandelt werden. Überprüfen Sie, ob Ihre These in der Einleitung und in den Schlussabschnitten des Beitrags erscheint.

Gib die Situation mit deinen eigenen Worten an. Beginnen Sie damit, die Situation in Ihren eigenen Worten darzustellen. Du kannst dies im Einführungsteil des Aufsatzes tun. Konzentrieren Sie sich auf einen bestimmten Winkel oder eine bestimmte Perspektive auf die Situation, insbesondere wenn die Situation breit ist.

Erstellen Sie eine starke These Aussage. Ein Problemlösungspapier sollte eine These haben, die im Einführungsteil und im Schlussteil erscheint. Die These Aussage wird als der Prüfstein oder die Leitkarte für das Papier dienen. Es sollte die Situation und das Problem, auf das Sie sich in dem Papier konzentrieren, diskutieren.

Identifizieren Sie die Situation. Die Situation, die Sie im Problemlösungspapier ansprechen werden, sollte in der Eingabeaufforderung für das Papier klar angegeben werden. Möglicherweise wird Ihnen eine Situation zugewiesen, die Sie ansprechen möchten, oder Sie können eine Situation für das Papier auswählen. Häufig wird die Situation ein soziales, kulturelles oder historisches Problem in der Gesellschaft ansprechen.

Überprüfen Sie das Papier so, dass es der Wortzahl entspricht. Wenn Sie ein Problemlösungspapier für eine Prüfung schreiben, haben Sie oft eine festgelegte Wortzahl. Die Wortzahl ist in der Regel sehr kurz, etwa 250-500 Wörter. Stellen Sie sicher, dass das Papier unter oder bei der Wortzahl liegt. Wenn nicht, müssen Sie es möglicherweise überarbeiten, indem Sie die Sätze verkürzen, die Sprache straffen und Ihre Ideen prägnanter gestalten.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.