Wie man untätig ist

W

Sind Sie ein selbsternannter Workaholic, der trotz zunehmendem Stress immer wieder zusätzliche Projekte übernimmt? Dieser Artikel wird Ihnen helfen, es eine Stufe tiefer zu bringen.

Lass es jemand anderes für dich tun. Jeder gute Faulenzer weiß, dass die beste Person für den Job wahrscheinlich jemand anderes ist. Wenn der Lehrer nach Freiwilligen fragt, schauen Sie auf Ihren Schreibtisch. Wenn der Projektleiter einen unternehmerischen Nachwuchs für die Leitung des neuen Projekts benötigt, halten Sie die Hände in der Tasche. Es hat keinen Sinn, künstliche Ideen über Ehrgeiz und “Erfolg” deiner wertvollen Freizeit im Weg stehen zu lassen. Wenn Ihnen Untätigkeit wichtig ist, halten Sie Ihr Ego in Schach und lassen Sie andere Menschen den Goldring greifen.

Machen Sie mehr in kürzerer Zeit. Bob Dylan behauptet, “Blowin’ in the Wind” geschrieben zu haben, ein Lied, das für ein ganzes Jahrzehnt und kulturellen Moment in den meisten historischen Dokumentationen in fünf Minuten steht. Selbst wenn er für den Rest seines Lebens nichts anderes tat, als Mittagessen zu essen, Wein zu trinken und Monsterfilme zu sehen, wäre das ein produktiver Tag gewesen. Wie die Franzosen sagen: “Travailler moins, produire plus.” Übersetzung: Je weniger Sie arbeiten, desto mehr verdienen Sie.

Verlieren Sie Ihre Angst, etwas zu verpassen. Mobiltelefone, Social Media und Hochgeschwindigkeits-Internet bieten die Möglichkeit, Leerlaufzeiten erheblich zu verkürzen. Versuchen Sie, sich ein wenig von den sozialen Medien zurückzuziehen und zu lernen, den Stecker zu ziehen. Die “Angst vor dem Verpassen” ist ein immer gravierenderes Phänomen. Wenn Sie einmal mit Ihren Gedanken sitzen und auf dem Weg zur Arbeit untätig waren, haben Sie jetzt die ganze Welt zur Hand, von den Kardasianern bis zu den Klingonen, direkt am Telefon. Die Hochzeitsfotos der Freundin deiner High School. Fünfzig Arbeits-E-Mails. Jemand, den du einmal in Floridas letzter Beziehung getroffen hast, die bescheiden prahlt. Sind das wirklich wichtige Teile deines Tages, genau in diesem Moment? Mache dich weniger verfügbar und nutze mehr.

Werfen Sie Ihren Zeitplan weg. Für einige Leute ist ein straff organisierter Zeitplan ein wesentlicher Bestandteil der Produktivität und das Gefühl, dass man sich im Alltag wohl fühlt. Für andere ist es wie ein Bleigewicht, das um den Hals hängt. Wer sagt, dass man um 12:15 Uhr pünktlich Mittag essen muss, dass es genau 30 Minuten dauern muss und dass man um 12:45 Uhr wieder zur Arbeit zurück sein muss? Iss, wenn du Hunger hast. Werfen Sie Ihren Zeitplan in den Müll.

Bewegen Sie sich an einen Ort, der Freizeitaktivitäten feiert. Es ist wahr, dass einige Orte das Konzept des Müßiggangs anders behandeln und empfänglicher dafür sind, lange Mittagessen in Cafés zu verbringen, Nachmittagssiede am Strand zu nehmen oder sich von der Arbeit zu verabschieden, um andere Dinge für den Tag zu tun. Wenn Sie sich ernsthaft dafür einsetzen, ein Faulenzer zu sein, sollten Sie erwägen, sich selbst zu entwurzeln oder zumindest andere Kulturen zu besuchen, die das Faulenzen ernst nehmen.

Nehmen Sie sich so viele freie Tage wie möglich. Amerikaner lassen typischerweise irgendwo in der Nachbarschaft von 400 Millionen Urlaubstagen ungenutzte jedes Jahr zurück. Das sind 400 Millionen Tage, die man hätte nutzen können, um sich auszuruhen, wiederherzustellen und sich auf sich selbst zu konzentrieren, die stattdessen für jemand anderen in die Wehen gingen. Wenn du Urlaub zur Verfügung hast, nimm ihn.

Fang an zu meditieren. Meditation kann viel dazu beitragen, den Stress zu lindern, sich selbst zu zentrieren und die Energie auf den Geist zu konzentrieren. Jeder gute Müßiggänger verbringt die meiste Zeit damit, im Kopfraum zu träumen, also sollte Meditation als natürlich erscheinen. Du musst kein Samurai oder eine Art Mönch sein, um zu meditieren. Es ist nicht kompliziert.

Besorg dir einen Job, der nicht “Arbeit” ist. Abhängig von Ihren Talenten, Fähigkeiten und Fertigkeiten können Ihnen verschiedene Stellen zur Verfügung stehen. Niemand kann eine Beule auf einem Protokoll 24-7 sein, aber zu lernen, Arbeit zu finden, die die angenehmste und am wenigsten arbeitsähnliche Arbeit leistet, wird Ihnen helfen, sich zu fühlen, als ob Sie ständig im Leerlauf sind.

Priorisieren Sie die wichtigsten gemächlichen Dinge in Ihrem Leben. Kinder zum Fußballtraining zu rennen, mit Hunden spazieren zu gehen und zusätzliche Projekte bei der Arbeit zu übernehmen, sind nicht die Aktivitäten einer Laufrolle. Cloud-Beobachtung? Meditieren? Trinkst du Tee? Jetzt reden wir darüber. Identifizieren Sie die Dinge, die Sie am liebsten tun, unabhängig davon, ob die Kultur sie als “produktiv” ansieht oder nicht.

Hör auf, dich nach Geld zu sehnen. Geld hält dich davon ab, das zu bekommen, was du willst. Es ist eine Ausrede. Jeder gescheiterte Musiker, der jemals lebte, sah sich teure Ausrüstung an und sagte: “Oh, wenn ich nur diesen 8-Track hätte, könnte ich die Musik machen, die ich wollte.” Wenn nur Sie dieses Ferienhaus hatten, das Ihr Chef hat, oder die Vertrauenskapital, das Ihr Hochschulzimmergenosse hat, oder diese Zusammenfassung, die Ihr Freund hat, dann würden Sie erfolgreich sein. Nichts hält dich davon ab, das zu bekommen, was du willst, außer dir selbst.

Reduzieren Sie Ihre Arbeitszeiten auf ein Minimum. Finde deine Grundkosten heraus und finde heraus, wie viel du tun kannst, um das Geld zu verdienen, das du verdienen musst, indem du für dich selbst sorgst, ohne mehr tun zu müssen, als nötig ist. Gib kein Geld für dumme materielle Güter oder den Status von Markennamen aus. Geben Sie nur das Wesentliche aus.

Hören Sie auf, sich freiwillig für zusätzliche Arbeit zu melden. Deinem Freund beim Umzug helfen, lange im Büro bleiben, sich Zeit nehmen, um dem Nachbarn zu helfen, das Haus zu streichen? Heilige Aktivitäten, kein Zweifel, aber diese Art von Zeug reduziert ernsthaft die Leerlaufzeiten, die Sie vielleicht dringend brauchen. Tu, was du tun musst, und sei weiterhin zuverlässig für notwendige Aufgaben, Aktivitäten und Verantwortlichkeiten, aber hör auf, dich freiwillig für zusätzliche Dinge zu melden.

Schlafen Sie so oft wie möglich ein. John Keats, einer der berühmtesten Lyriker, der je gelebt hat, sagte einmal, dass ein Dichter die Verantwortung hat, jeden Tag bis mindestens 10 Uhr zu schlafen. Im Morgengrauen aufzuwachen ist das Verhalten einer ehrgeizigen Person, nicht eines Faulenzers. Es besteht keine Notwendigkeit, den Tag bei den Morgenstunden zu genießen. Lassen Sie sich allmählich in den Tag entspannen, indem Sie einschlafen und aufstehen, wenn es sich anfühlt, als wären Sie bereit, aufzustehen.

Verzichte auf das Konzept einer Karriere. Eine Karriere ist wie ein Stapel imaginärer Dominosteine, die von unsichtbaren Torwächtern bewacht werden. Angeblich, wenn du diesen umlegst, könnte es diese anderen umwerfen, was dazu führen wird, dass du viel Geld, einen sexy Ehepartner und eine Art Auto bekommst, das sehr schnell fährt. Ja, genau. Beschäftige dich nicht mit der Idee einer Karriere, mit der Arbeit, die sich vielleicht, vielleicht, hoffentlich, in zehn Jahren auszahlen wird. Konzentriere dich auf das Heute. Konzentriere dich auf diese Minute. Konzentriere dich auf das Jetzt.

Sei ehrgeizig nach Glück und Freizeit. Der Ehrgeiz steht im Weg. Der Wunsch nach viel Geld, eine “erfolgreiche” Karriere und selbst Dinge wie Ruhm und Anerkennung tun viel, um uns unglücklich und enttäuscht zu halten und uns in sinnlose Workaholics zu verwandeln. Hör auf, dein Ego zu füttern und fang an, deinen Leerlauf zu füttern. Mache Glück und Freizeit zu deinem größten Ziel und lasse die anderen Dinge wegtreiben.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.