Wie man den perfekten Schneeball macht

W

Schneeballschlachten sind lustige Aktivitäten, die man in den Wintermonaten unternehmen kann. Viele Leute fragen sich, wie man die besten Schneebälle zum Spielen herstellt. Wenn Sie einen Schneeball machen, stellen Sie sicher, dass Sie den Schnee wählen, der ideal für die Formgebung ist. Nehmen Sie sich Zeit für den Bau des Schneeballs und packen Sie den Schnee eng zusammen. Sei vorsichtig, wenn du dich in einer Schneeballschlacht befindest. Du wirst nicht viel Spaß haben, wenn jemand am Ende verletzt wird.

Werfen Sie keine Schneebälle auf Fahrzeuge. Das Spielen mit Schneebällen kann eine lustige Aktivität sein. Allerdings sollten Sie niemals einen Schneeball auf ein sich bewegendes Fahrzeug werfen. Dies kann zu einem Autounfall führen. Bleiben Sie beim Spielen auf dem Gelände Ihres Gartens oder in einem lokalen Park.

Gehen Sie auf wärmeren Schnee. Leichter, pulvriger Schnee enthält nicht viel Feuchtigkeit oder Luft, was das Einpacken in einen Schneeball erschwert. Für die besten Schneebälle sollten Sie Schnee aus Gebieten suchen, in denen der Boden wärmer sein kann. Wetterer Schnee sorgt für bessere Schneebälle.

Bringen Sie Ihre Hände zusammen, während Sie sie drehen. Von hier aus, nimm deine Hände zusammen. Beginne deine Hände zu drehen. Diese Bewegung wird helfen, den Schnee miteinander zu verschmelzen. Drehen Sie langsam und rhythmisch Ihre Hände, während Sie die beiden Schneebrocken zusammendrücken.

Zieh dich an. Wenn es kalt genug für eine Schneeballschlacht ist, sind die Temperaturen draußen unter dem Gefrierpunkt. Achten Sie darauf, sich in Schneehosen, Schals, Handschuhen, Hüten und anderer Winterausrüstung zu bündeln. Zu lange Kälteeinwirkung kann zu potenziell schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen wie Unterkühlung führen.

Spielen Sie bei idealen Temperaturen. Die Temperaturen um den Gefrierpunkt herum sind am besten für die Herstellung von Schneebällen. Der Schnee ist warm genug, um formbar zu sein, ohne bis zum Punkt schlampig oder matschig zu sein. Wenn es etwa 32 Grad Celsius sind, ist dies die beste Zeit für eine Schneeballschlacht. Wenn möglich, spielen Sie bei einem Wetter von etwa 32 Grad.

Wählen Sie Handschuhe statt Handschuhe. Wenn es darum geht, einen Schneeball zu machen, sind Handschuhe entscheidend. Fäustlinge erlauben nicht so viel Handbewegung und hindern Sie daran, Ihren Schneeball angemessen zu gestalten. Außerdem neigen Fäustlinge dazu, weniger Wärme entweichen zu lassen. Eine kleine Menge Wärme ist gut für einen Schneeball. Es schmilzt den Schnee leicht und ermöglicht es Ihnen, ihn leichter zu formen.

Achten Sie auf sauberen Schnee. Achten Sie bei der Suche nach Schnee darauf, dass er frei von Schmutz und Ablagerungen ist. Wählen Sie Schnee aus einem Gebiet, das nicht in der Nähe der Straße liegt. Vielleicht möchtest du den Schnee durchsuchen, bevor du ihn aufnimmst. Achten Sie auf Dinge wie Tierurin oder Kot, Steine, Zweige und andere harte Gegenstände.

Erhöhen Sie den Druck. Erhöhen Sie bei jeder Umdrehung den Druck. Der perfekte Schneeball ist fest verpackt. Du solltest den Druck jedoch allmählich erhöhen. Wenn man zu früh zu viel Druck auf den Schneeball ausübt, bröckelt der Schnee. Sei geduldig. Beginne dich mit etwas Druck zu drehen und steigere dich allmählich.

Stoppen Sie, wenn der Schnee widerstandsfähig wird. Nach einer Weile wird der Schnee immer schwieriger zu manövrieren sein. Du wirst anfangen, Widerstand zu spüren, was ein Zeichen dafür ist, dass dein Schneeball fast vollständig ist. Hören Sie auf, den Schneeball zu drehen und übertragen Sie ihn auf eine Hand. Benutze die Hand, die den Schneeball nicht hält, um raue Kanten zu glätten und eine schöne ovale Form zu bilden.

Verwenden Sie ein Sicherheitswort. Für den Fall, dass jemand verletzt wird, solltest du ein Sicherheitswort haben, um andere Spieler wissen zu lassen, dass sie aufhören sollen. Schneeballschlachten sind in der Regel sicher, aber es kommt zu Verletzungen. Wähle ein Wort, wie “Banane”, und sage anderen Spielern, dass sie dieses Wort schreien sollen, falls sie verletzt werden und Hilfe benötigen. Wenn jemand das Sicherheitswort ruft, halten Sie sofort an und holen Sie Hilfe.

Bewege deine Hände und fülle sie mit Schnee. Um zu beginnen, deinen Schneeball zu machen, nimm deine Hände. Tauchen Sie sie in den Boden und nehmen Sie mit jeder Hand etwa eine Handvoll Schnee auf. Das ist etwas mehr als eine halbe Tasse Schnee in jeder Hand.

Schneebälle nach Möglichkeit für eine Weile beiseite legen. Wenn du dazu in der Lage bist, ist es eine gute Idee, deine Schneebälle beiseite zu legen, bevor du eine Schneeballschlacht beginnst. Durch den Druck und die Hitze der Hände wird der Schneeball Feuchtigkeit abgeben. Wenn die Schneebälle in die Kälte gelegt werden, friert die Feuchtigkeit wieder ein und macht den Schneeball fester.

Werfen Sie keine Schneebälle, die Eis enthalten. Du solltest sicherstellen, dass sich keine Eisbrocken im Schnee befinden, die du in einem Schneeball verwendest. Das Werfen von Schneebällen mit Eis kann zu Verletzungen anderer Spieler führen. Sieben Sie durch den Schnee, bevor Sie einen Schneeball machen, um sicherzustellen, dass er kein Eis enthält.

Wähle Schnee, der tiefer im Boden liegt. Schneebälle sind am besten, wenn sie fest und gepackt sind. Schnee, der leicht unter der Oberfläche liegt, wurde bereits durch den Druck von Schnee und Eis zusammengepresst. Wenn mehr als ein paar Zentimeter Schnee auf dem Boden liegen, greifen Sie unter die Oberfläche, um Schnee für einen Schneeball zu sammeln.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.