Wie Sie Ihrem einsamen Hund etwas Gesellschaft geben können

W

Vereinbaren Sie Spieltermine mit anderen Hunden. Was ist, wenn Sie nicht in der Lage sind, viel Zeit mit Ihrem Hund zu verbringen? Erwägen Sie, andere Möglichkeiten zu erkunden, um Ihrem Hund Gesellschaft zu leisten. Wenn Sie zum Beispiel wissen, dass Ihr Hund mit anderen Hunden in Ihrer Nachbarschaft freundlich ist, sollten Sie die Einrichtung von Doggie Playdates in Betracht ziehen. Hier sind einige Tipps für Hunde-Spielstunden:

Spiele verschiedene Spiele. Machen Sie die Spielzeit lustig und interessant für Ihren Hund. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Hund einsam ist, spielen Sie einige interaktive Spiele mit ihm, um ihm etwas Gesellschaft zu geben:

Bringen Sie Ihrem Hund neue Tricks bei. Wenn Sie Ihrem Hund etwas Neues beibringen, können Sie ihm Gesellschaft leisten, wenn er einsam ist. Wenn es eine Weile her ist, dass Ihr Hund einige Tricks gelernt hat, wäre jetzt der perfekte Zeitpunkt, ihm etwas Neues beizubringen. Ideen für Tricks sind:

Lauf mit deinem Hund. Alle Hunde brauchen tägliche Bewegung. Einige Hunderassen, wie Huskies, Golden Retriever und Dalmatiner, benötigen jedoch eine Stunde oder mehr tägliche Bewegung. Wenn Sie einen energiereichen Hund haben, kann Einsamkeit zu destruktivem Verhalten führen. Geben Sie Ihrem Hund etwas Gesellschaft, indem Sie ihn für einen Lauf nehmen.

Belohnen Sie Ihren Hund, wenn Sie spielen. Hunde lieben es, ihren Besitzern zu gefallen. Wenn Sie mit Ihrem Hund spielen, lassen Sie ihn wissen, dass Sie damit zufrieden sind, indem Sie ihm verbales Lob (Guter Hund! Großartiger Job!), zusätzliches Petting und einige zusätzliche Leckereien geben. Geben Sie nicht viele Leckereien, obwohl diese zusätzlichen Kalorien dazu führen könnten, dass Ihr Hund zu viel Gewicht zulegt.

Gehen Sie mit Ihrem Hund wandern. Wenn Sie in der Nähe eines Naturlehrpfades wohnen, sollten Sie Ihren Hund zum Wandern mitnehmen. Dies gibt Ihrem Hund nicht nur etwas Gesellschaft, sondern ermöglicht es Ihrem Hund, sich zu bewegen und etwas Neues zu erleben. Bringen Sie etwas Wasser, Plastiktüten, um Kacke aufzuheben, und einen Erste-Hilfe-Kasten für Hunde mit.

Verbringen Sie ruhige Zeit mit Ihrem Hund. Wenn Sie Ihrem einsamen Hund Gesellschaft geben, ist nicht viel körperliche Aktivität erforderlich. Erwägen Sie, einfach ruhig mit Ihrem Hund zu sitzen und ihn zu streicheln. Deine Berührung könnte alles sein, was dein Hund braucht, um sich nicht so einsam zu fühlen.

Bringen Sie Ihren Hund zum Strand. Der Strand ist ein weiterer großartiger Ort, um Ihrem einsamen Hund etwas Gesellschaft zu leisten. Sie können am Strand Abholung spielen und sogar Ihren Hund im Sand verfolgen. Wenn Ihr Hund das Wasser mag, können Sie in der Brandung spielen oder schwimmen.

Adoptiere einen anderen Hund. Wenn Ihr Hund tagsüber einsam wird, wenn Sie nicht zu Hause sind, kann die Adoption eines anderen Hundes helfen, diese Einsamkeit zu verringern. Adoptieren Sie nicht nur irgendeinen Hund, obwohl – Sie müssen einen finden, der mit Ihrem Hund kompatibel ist und eine gute Gesellschaft bietet. Bevor Sie zu Ihrem lokalen Haustieradoptionszentrum gehen, stellen Sie sich einige Fragen:

Stelle einen Haustier-Sitter ein. Wenn es nicht möglich ist, einen anderen Hund zu finden, sollten Sie einen Haustier-Sitter engagieren, um Ihrem Hund tagsüber eine Gesellschaft zu bieten. Der Haustier-Sitter kann Ihren Hund zum Spazierengehen mitnehmen und mit Ihrem Hund spielen, damit er sich nicht so einsam fühlt. Besuchen Sie http://www.petsitters.org/, um qualitativ hochwertige Heimtier-Sitter in Ihrer Nähe zu finden. Wenn Sie verschiedene Tiersitter befragen, stellen Sie die folgenden Fragen:

Besuchen Sie verschiedene Bereiche in der Nähe Ihres Hauses. Wenn Ihr Hund einsam ist, kann es genau das sein, was er braucht, um sich zu erholen und seine Zeit mit Ihnen zu genießen. Zum Beispiel, wenn es einen Hundepark gibt, in dem du noch nie warst, nimm deinen Hund mit.

Gehen Sie mit Ihrem Hund eine neue Route. Wandern kann auch eine gute Übung sein. Anstatt Ihren Hund auf die übliche Route zu bringen, nehmen Sie eine andere Route. So kann Ihr Hund neue Sehenswürdigkeiten sehen, neue Gerüche schnüffeln und unterwegs vielleicht neue Freunde finden.

Planen Sie die Spielzeit. Das Spiel ist ein wichtiger Teil des Lebens eines Hundes. Es gibt einem Hund die Möglichkeit, sich körperlich und geistig zu bewegen, was dazu beiträgt, seinen Körper und sein Gehirn gesund zu halten. Zusätzlich zum Spielen mit Ihrem Hund am Abend, versuchen Sie, ein paar Minuten Spielzeit morgens zu planen, bevor Sie zur Arbeit gehen.

About the author

By admin

Category