Wie man ein Bean Bag Spiel baut

W

Sie können ein Sitzsäcke-Spiel aus Sperrholz, Stoff, Bohnen und den Böden von fünf oder sechs Kunststoffbechern konstruieren. Das Spiel wird gespielt, indem man seine Sitzsäcke in einen der Becher wirft. Wenn du verfehlst, bekommst du weniger Punkte; wenn du jeden deiner Taschen in jeden der Cups bekommst, gewinnst du!

Malen Sie den Bretthintergrund mit einer durchgefärbten Farbe.

Beginnen Sie mit einem 38,1 cm (15″) Quadrat aus 6,35 mm (1/4″) Sperrholz (oder dünnerem Holz). Wenn du willst, lass es dir vom lokalen Baumarkt schneiden, wenn du dich nicht sicher genug fühlst, es selbst zu tun.

Malen Sie einen Zahlenwert über die Tasse. Malen Sie eine “5” für jeden Eckbecher und eine “10” für den mittleren Becher.

Fertig.

Schleifen Sie die Kanten nach unten. Auf diese Weise werden die Enden geglättet, damit nichts an ihnen hängen bleibt.

Weisen Sie den Cups Ihre eigenen Werte zu und legen Sie Ihre eigenen Regeln für den Sieg des Spiels fest. Du kannst es kurz oder lang machen, je nachdem, wie viele “Runden” die Spieler durchspielen wollen.

Schneiden Sie die Böden von fünf oder sechs Kunststoffbechern ab, die etwa 5 cm (2 Zoll) hoch sind. Heften oder nageln Sie die Böden an das Brett in jeder gewünschten Anordnung. Es wird empfohlen, einen in jeder Ecke und einen in der Mitte zu platzieren.

Um das Quadrat oder Rechteck herum nähen und dabei genügend Platz zum Einfüllen der Bohnen lassen. Gießen Sie die Bohnen in jeden Sitzsack. Verwenden Sie bei Bedarf einen Trichter, um zu helfen.

Verwenden Sie ein festes Tuch für die Sitzsäcke. Schneiden Sie das Tuch in Quadrate oder rechteckige Formen – wahrscheinlich sind 6,35 cm (2 1/2″) groß genug für eine quadratische Form.

Schließen Sie dann die Tasche mit ein paar Außenstichen. Vergewissern Sie sich, dass es sicher befestigt ist.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.