Wie man Algen zu seiner Ernährung hinzufügt

W

Seien Sie vorsichtig bei Spirulina-Ergänzungen. Während Spirulina von einigen als “Wundernahrung” angepriesen wird, haben die National Institutes of Health (NIH) nicht genügend wissenschaftliche Beweise dafür gefunden, dass Spirulina bei der Behandlung von Gesundheitsproblemen wirksam ist. Und obwohl Spirulina viele essentielle Nährstoffe enthält (Kalzium, Niacin, Kalium, Magnesium, B-Vitamine, Eisen, essentielle Aminosäuren), ist nicht bekannt, wie viel von dem Nährstoff, den Ihr Körper tatsächlich aus Spirulina aufnehmen kann. Spirulina ist wahrscheinlich sicher für die meisten gesunden Erwachsenen, aber wenn sie kontaminiert ist, kann sie Leberschäden, Übelkeit, Erbrechen, Durst, Schwäche, schnellen Herzschlag, Schock und sogar Tod verursachen. Untersuchen Sie sorgfältig die Quelle aller Nahrungsergänzungsmittel, um sicherzustellen, dass sie auf Toxine getestet werden und unter sicheren Bedingungen angebaut werden.

Füge Algen zu deinen Rezepten hinzu. Sie können Spirulina-Pulver in Ihrem örtlichen Naturkostladen oder online kaufen. Ebenso können Sie Nori-Seetang und sogar Seetang in vielen Reformhäusern finden. Versuchen Sie, Spirulina-Pulver, Seetang und Nori zu sammeln und experimentieren Sie mit dem Hinzufügen dieser verschiedenen Algen zu Ihren Rezepten.

Bereite Sushi zu. In einem Reiskocher oder auf dem Herd den Reis zubereiten. Reisessig, Salz und Zucker in einer kleinen Schüssel mischen und dann zum gekochten Reis geben. Die Nori-Blätter auf ein Backblech legen. Den Ofen auf 150 °C (300 °F) vorheizen. Die Nori ein bis zwei Minuten backen, um sie aufzuwärmen.

Eine Spirulina, violetten Grünkohl und Spinatsalat servieren. In einer kleinen Schüssel Sellerie, Zitronensaft, Knoblauch, Olivenöl, Pfeffer und Salz hinzufügen. Das Dressing verrühren, bis es ausreichend vermischt aussieht. In einer weiteren Schüssel Grünkohl, Salat, Spinat, Alfalfasprossen, gelbe und orangefarbene Paprika, Pflaumen, Spirulina, Sonnenblumenkerne, Chlorella und Macapulver hinzufügen. Mische alle Grüns zusammen. Zum Schluss das Dressing über den Salat gießen und servieren.

Mach Sushi. Legen Sie ein Blatt Nori auf eine Bambus-Sushi-Matte. Eine dünne Schicht Reis auf das Sushi streichen. Dann ein Viertel des gesamten Gemüses und des Krabbenfleisches hinzufügen. Die Zutaten sollten sich in der Mitte des Reises befinden. Heben Sie ein Ende der Matte an und rollen Sie die Nori auf, um eine Sushi-Rolle zu erzeugen. Wiederholen Sie den Vorgang mit den anderen nori-Blättern. Die Rollen in mundgerechte Stücke schneiden und dann servieren.

Spinat und Spirulina-Pfannkuchen herstellen. Die Zutaten in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und einige Minuten lang gut vermischen. Eine Grillplatte oder Pfanne erhitzen. Butter oder Öl in die Pfanne geben. Mit einer Schöpfkelle eine kleine Portion auf die Grillplatte geben und auf jeder Seite ein bis zwei Minuten garen. Die Pfannkuchen entweder mit Agavensirup oder, als herzhafte Option, mit einem Löffel Hummus servieren.

Spirulina und gerösteten Knoblauch mit grünem Hummus zubereiten. In einem Mixer oder einer Küchenmaschine die Kichererbsen, Olivenöl, Zitronensaft, Tahini, Spirulina, Knoblauch, Chilipulver und Salz hinzufügen. Die Zutaten vermengen, bis eine glatte Konsistenz entsteht. Wenn die Mischung zu dick aussieht, können Sie etwas mehr Zitronensaft oder etwas Wasser hinzufügen, bis sie die gewünschte Konsistenz hat.

Einen Spirulina Smoothie mit Erdbeere und Banane mischen. Geben Sie alle Zutaten in Ihren Mixer. Den Mixer für dreißig bis sechzig Sekunden auf Hochtouren stellen. Wenn der Smoothie glatt aussieht, ohne irgendwelche verbliebenen Stücke, wissen Sie, dass es erledigt ist.

Berücksichtigen Sie Chlorella-Ergänzungen. Diese Süßwasseralgen sollen bei einer Vielzahl von Erkrankungen helfen, von der Krebsvorsorge bis zur Behandlung von Hautgeschwüren. Es enthält Eiweiß, Fette, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Chlorophyll, Vitamine und Mineralien. Die Qualität des Produkts kann stark variieren, daher ist es wichtig, dass Sie die Quelle des Supplements vor dem Kauf gründlich erforschen.

Genießen Sie eine Tasse Misosuppe. Schneiden Sie die Nori in Rechtecke, die in Ihre Schale passen. Das Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Nori zugeben und fünf Minuten köcheln lassen. In einer kleinen Schüssel das Miso und ein paar Esslöffel heißes Wasser hinzufügen. Die Nori und das heiße Wasser mischen, dann in den Topf geben, die restlichen Zutaten hinzufügen und fünf Minuten kochen lassen. Die Suppe warm servieren.

Einen spirulina-grünen Maschinen-Smoothie mischen. Alle Zutaten in einen Mixer geben. Drehen Sie den Mixer auf die hohe Einstellung. Mischen Sie für dreißig bis sechzig Sekunden. Du wirst wissen, dass es erledigt ist, wenn es glatt aussieht, ohne irgendwelche Brocken.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.