Wie man Chili macht

W

Es scheint, als ob jede Region der Vereinigten Staaten ihren eigenen Spin hat, wie man Chili zubereitet. Wie die Popularität von Chili-Kochfeldern in den Staaten zeigt, haben Hausköche starke Gefühle darüber, welche Art von Chili am besten ist. Ob Sie klassisches Chili mit Hackfleisch und Bohnen, vegetarisches Chili mit nichts als Gemüse, Chili im texanischen Stil ohne Tomaten und Bohnen oder weißes Chili mit Huhn und weißen Bohnen bevorzugen, Sie können leicht einen Topf für ein herzhaftes, zufriedenstellendes Abendessen mischen. Denken Sie daran, dass, während eine gute Schüssel Chili in der Regel eine beträchtliche Kochzeit erfordert, Sie keine besonderen kulinarischen Fähigkeiten benötigen, um sie abzuziehen – solange Sie zerkleinern und rühren können, können Sie ein Chili-Experte sein.

Die Zwiebeln anbraten, bis sie weich sind. Geben Sie 1 Esslöffel (15 ml) Olivenöl in einen großen Topf mit schwerem Boden und erhitzen Sie es bei mittlerer bis starker Hitze. 1 mittelgroße gehackte Zwiebel dazugeben und zubereiten, bis sie weich ist, was etwa 4 bis 5 Minuten dauern sollte. Rühren Sie das Gemüse häufig um, damit es nicht klebt.

Die Hitze reduzieren und köcheln lassen, bis das Chili dicker wird. Wenn alle Zutaten im Topf vermischt sind, die Hitze auf mittlere bis mittlere Stufe senken. Das Chili ca. 35 Minuten köcheln lassen, oder bis es dick ist. Halten Sie den Deckel vom Topf fern, damit das Chili beim Kochen andringt.

Hitze reduzieren und die Mischung 2 Stunden garen. Wenn die Mischung zu kochen beginnt, die Hitze auf niedrig stellen. Die Mischung etwa zwei Stunden kochen lassen oder bis das Fleisch zart, aber dennoch leicht fest ist. Halten Sie den Deckel ab, damit ein Teil der Flüssigkeit verdunsten kann. Dies wird helfen, das Chili zu binden.

Die Bohnen untermischen und weitere 15 Minuten kochen lassen. Wenn das Chili mit dem eingemischten Huhn geschmort ist, zwei 439 g (15,5 Unzen) Dosen mit weißen Bohnen hinzufügen, die abgetropft wurden. Die Mischung weitere 15 Minuten garen lassen.

Den Topf abdecken und anderthalb Stunden köcheln lassen. Wenn der Topf kocht, die Hitze auf mittel- bis niedrig oder niedrig senken. Legen Sie den Deckel auf den Topf und lassen Sie ihn anderthalb Stunden köcheln.

Die Chiles in einer Pfanne anrösten. Füge 6 bis 8 getrocknete, ganze New Mexico Chiles zu einer großen, geradlinigen Pfanne hinzu. Die Chiles auf mittlerem bis niedrigem Niveau erhitzen, um sie sanft zu toasten, bis sie duften. Es sollte etwa 2 bis 3 Minuten auf jeder Seite der Chiles dauern.

Das Chili in Schüsseln geben und servieren. Wenn das Chili weitere 10 Minuten mit den Bohnen gekocht wurde, vom Herd nehmen. Mit einer Schöpfkelle in einzelne Schalen geben und servieren.

Die Chilischoten, Kreuzkümmel, schwarzen Pfeffer, etwas Salz und etwas Wasser in einem Mixer mischen. Nachdem Sie die Stängel und Kerne entfernt haben, geben Sie die Chiles in einen Mixer mit 1 ½ Teelöffel (3 g) gemahlenem Kümmel, ½ Teelöffel (1 g) frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 1 Esslöffel (18 g) koscheres Salz und ¼ Tasse (59 ml) Wasser. Die Mischung pürieren, bis sie eine glatte, leicht flüssige Masse bildet. Die Paste beiseite legen.

Das Chili aufwärmen und in Schalen schöpfen, um es zu servieren. Die Hitze unter der Pfanne wieder auf niedrig oder mittel niedrig stellen und das Chili vorsichtig aufwärmen. Nach dem Durchwärmen in einzelne Schüsseln geben und das Chili mit einem Limettenkeil und einem Löffel Sauerrahm servieren.

Rinderhackfleisch untermischen und bräunen lassen. Nachdem Sie das Gemüse einige Minuten lang gebraten haben, geben Sie 2 Pfund (907 g) Hackfleisch in den Topf. Die Mischung kochen lassen, bis das Rindfleisch vollständig gebräunt ist, was 5 bis 10 Minuten dauern sollte. Lassen Sie das überschüssige Fett ab, wenn das Fleisch fertig gekocht ist.

Die Kidneybohnen dazugeben und wieder köcheln lassen. Sobald die Mischung anderthalb Stunden gekocht hat, gießen Sie 2 Dosen mit Kidneybohnen von 15,5 Unzen (439 g), die gespült und in den Topf abgelassen wurden. In das Chili gut einrühren und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Das Chili vom Herd nehmen und stehen lassen. Wenn das Chili fertig gekocht ist, schalten Sie die Heizung aus. Etwa 30 Minuten stehen lassen, oder bis das Fleisch etwa die Hälfte der Sauce in der Pfanne aufnimmt.

Knoblauch, Kreuzkümmel, Nelken und Cayenne unterrühren. Nachdem Sie die Zwiebel gebraten haben, geben Sie 1 gehackte Knoblauchzehe, ¼ Teelöffel (½ g) Cayennepfeffer, ⅛ Teelöffel (¼ g) gemahlene Nelken und 2 Teelöffel (6 g) gemahlener Kreuzkümmel in den Topf. Die Mischung noch eine Minute garen lassen.

Die Hitze reduzieren und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Sobald die Mischung zu einem Simmer kommt, die Hitze auf niedrig reduzieren und einen Deckel auf den Topf legen. Lassen Sie das Chili weitere 5 bis 10 Minuten kochen oder bis das Huhn erwärmt ist.

Die Chilischote und das gekochte Rindfleisch untermischen und köcheln lassen. Nachdem Sie die Brühe, das Wasser und die Masa Harina untergemischt haben, geben Sie die zuvor zubereitete Chilipaste und das gekochte Rindfleisch in die Pfanne. Erhöhen Sie die Hitze zu hoch und bringen Sie die Mischung zu einem Siedepunkt.

Das Öl erhitzen. Füge 3 Esslöffel (45 ml) Olivenöl in einen großen, schweren Topf auf dem Herd. Drehen Sie die Hitze auf mittelhoch und lassen Sie das Öl erhitzen, bis es zu schimmern beginnt, was etwa 5 Minuten dauern sollte.

Paprika, Zwiebeln und Sellerie in der Pfanne anbraten. Füge 1 Esslöffel (15 ml) Pflanzenöl in einen niederländischen Ofen oder einen großen Suppentopf hinzu. Bei mittlerer Hitze 3 bis 5 Minuten erhitzen und dann 1 gehackten mittelgroßen grünen Pfeffer, 2 gehackte mittlere Zwiebeln und ½ Tasse (115 g) gehackten Sellerie in den Topf geben. Das Gemüse zubereiten, bis es weich ist, was ca. 5 Minuten dauern sollte. Rühren Sie das Gemüse häufig um, damit es nicht klebt.

Die Brühe, das Wasser und die Masa Harina unterrühren. Sobald die Zwiebel und der Knoblauch einige Minuten gedünstet sind, 2 Tassen (473 ml) Rindfleischbrühe, 2 Tassen (473 ml) Wasser und 2 Esslöffel (14 g) Masa Harina in die Pfanne geben. Die Zutaten zusammenschlagen, um sicherzustellen, dass keine Klumpen entstehen.

Die Chilischoten abtropfen lassen und die Kerne und Stiele entfernen. Sobald die Chiles weich sind, entfernen Sie sie aus dem Wasser. Mit einem scharfen Messer die Stiele abschneiden und die Chiles aufschneiden, um die Samen herauszunehmen.

Bohnen, Paprika und Mais unterrühren. Sobald die Mischung weitere 10 Minuten gekocht hat, geben Sie eine Dose (439 g) gespülte und abgetropfte Kidneybohnen, eine Dose (439 g) gespülte und abgetropfte schwarze Bohnen, 1 gehackte grüne Paprika, 1 gelbe Paprika und eine Packung (284 g) gefrorener Maiskörner in den Topf. Gut mischen, damit alle Zutaten kombiniert werden.

Hühnerfleisch und Hühnerbrühe hinzufügen und zum Kochen bringen. Nachdem Sie die Chiles und den Oregano untergemischt haben, rühren Sie 3 Tassen (375 g) gewürfeltes, gekochtes Huhn und 3 Tassen (709 ml) Hühnerbrühe in den Topf. Erhöhen Sie die Hitze zu hoch und lassen Sie die Mischung zu einem Siedepunkt kommen.

Die Zwiebel und den Knoblauch anbraten. Lassen Sie die Pfanne 5 bis 10 Minuten abkühlen, bevor Sie sie bei mittlerer Hitze wieder in den Ofen stellen. Den restlichen 1 Esslöffel (15 ml) Öl, ⅓ Tasse (50 g) fein gehackte Zwiebel und 3 große, gehackte Knoblauchzehen in die Pfanne geben und die Zwiebel und den Knoblauch 3 bis 4 Minuten lang anbraten.

Das Öl erhitzen und das Rindfleisch in zwei Chargen anbraten. 2 Esslöffel (30 ml) Pflanzenöl in der Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze erhitzen. Füge die Hälfte von 2 ½ Pfund (1,1 kg) knochenlosem Rindfleisch hinzu, das geschnitten und in ¾-inch (19-mm)-Würfel geschnitten wurde, und bräune das Fleisch auf mindestens zwei Seiten leicht an, was etwa 3 Minuten pro Seite dauern sollte. Das gekochte Fleisch in eine Schüssel geben und den Vorgang mit weiteren 2 Esslöffeln (30 ml) Öl und dem restlichen Fleisch wiederholen. Das gekochte Fleisch in eine Schüssel geben.

Tomaten, Tomatensauce, Wasser, Worcestershire-Sauce und Gewürze unterrühren. Sobald das Fleisch gebräunt ist und Sie das Fett aus der Pfanne geleert haben, fügen Sie zwei Dosen (794 g) Tomatenwürfel mit dem Saft hinzu, eine Dose (227 g) Tomatensauce, 1 Tasse (237 ml) Wasser, 2 Esslöffel (30 ml) Worcestershire-Sauce, 1 bis 2 Esslöffel (8 bis 16 g) Chilipulver, 1 Teelöffel (3 g) Knoblauchpulver, 1 Teelöffel (2 g) gemahlener Oregano, 1 Teelöffel (2 g) gemahlener Kümmel, 1 Teelöffel (6 g) Salz und ½ Teelöffel (1 g) Pfeffer in den Topf. Die Zutaten gut vermischen, um sicherzustellen, dass sie vollständig eingearbeitet sind.

Knoblauch und Zwiebel dünsten, bis sie zart und duftend sind. Sobald das Olivenöl erhitzt ist, 1 große, grob gehackte Zwiebel und 6 große, gehackte Knoblauchzehen in den Topf geben. Die Zwiebel und den Knoblauch kochen, bis die Zwiebel zart ist und der Knoblauch duftet, was etwa 5 Minuten dauern sollte. Rühren Sie das Gemüse häufig um, damit es nicht klebt.

Passen Sie die Konsistenz und die Gewürze des Chilis bei Bedarf an. Nachdem das Chili eine halbe Stunde stehen geblieben ist, rühren Sie es um, um festzustellen, ob die Konsistenz stimmt. Probieren Sie es auch, um zu sehen, ob Sie mehr von allen Gewürzen hinzufügen möchten.

Die Mischung zum Kochen bringen. Nachdem Sie alle Zutaten miteinander vermischt haben, erhitzen Sie die Hitze auf mittelhoch. Lassen Sie die Mischung zum Kochen kommen, was ca. 5 bis 10 Minuten dauern sollte.

Tomaten, grüne Chilischoten und Gewürze unterrühren und kochen. Nachdem die Zwiebel und der Knoblauch einige Minuten gekocht sind, fügen Sie drei Dosen Tomatenwürfel mit dem Saft hinzu, eine Dose (113 g) gewürfelte milde grüne Chilischoten, 3 Esslöffel (24 g) Chilipulver, 1 Esslöffel (6 g) gemahlener Kreuzkümmel und 1 Esslöffel (6 g) getrockneter Oregano. Rühren Sie gut um, um sicherzustellen, dass die Zutaten vollständig kombiniert sind, und lassen Sie die Mischung 10 Minuten lang garen, damit die Aromen Zeit zum Mischen haben.

Das Chili nach Belieben würzen und mit dem Käse bestreuen. Nachdem Sie die Bohnen mit dem Chili gekocht haben, probieren Sie es. Geben Sie mehr Salz und Pfeffer hinzu, bevor Sie das Chili in Schalen füllen. Die Schalen mit etwas geriebenem Monterey Jack Käse bestreuen und servieren.

Die Chilischote mit Salz und Pfeffer würzen und servieren. Nachdem das Chili etwa eine halbe Stunde lang gekocht wurde, probieren Sie es. Nach Belieben mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und in einzelne Schalen löffeln. Sie können das Chili mit geriebenem Cheddarkäse und saurer Sahne belegen, wenn Sie möchten. Es ist auch köstlich, wenn es über Reis gelöffelt wird.

Brauner Zucker, Essig und Salz nach Belieben zugeben und bei abgenommenem Deckel wieder köcheln lassen. Nachdem die Mischung für ein paar Stunden gekocht wurde, mischen Sie 1 Esslöffel (13 g) fest verpackten dunkelbraunen Zucker, 1 ½ Esslöffel (22 ½ ml) destillierten weißen Essigs und mehr Salz nach Geschmack in die Pfanne. Die Mischung weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Grüne Chilischoten, getrockneten Oregano und Jalapeno unterrühren. Wenn Sie die Zwiebelmischung eine weitere Minute gekocht haben, geben Sie zwei Dosen gehackte grüne Chilischoten (113 g), 1 ½ Teelöffel (3 g) getrockneten Oregano und 1 fein gehackten Jalapeno-Pfeffer in den Topf. Gut mischen, damit die Zutaten vollständig eingearbeitet sind.

Die gerösteten Chilischoten in Wasser einweichen. Nachdem die Chiles geröstet sind, in eine Schüssel geben. Bedecke sie mit sehr heißem Wasser und lass die Chiles 15 bis 45 Minuten einweichen, bis sie weich sind.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.