Wie man super dünn wird

W

Iss zur richtigen Zeit. Den ganzen Tag über zu essen wird Ihren Stoffwechsel in Gang halten. Versuchen Sie, große Mahlzeiten spät am Tag zu vermeiden, da Sie sie nicht verbrennen werden, bevor Sie einschlafen. Größere Mahlzeiten am Morgen und kleinere Mahlzeiten am Abend zu essen ist der Schlüssel, wenn Sie dünn werden (und bleiben) wollen.

Iss das richtige Essen. Nur weil Sie Ihre Kalorienzufuhr beobachten, bedeutet das nicht, dass Sie sicher sind, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Wissen Sie, welche Art von Kalorien Sie den ganzen Tag über zu sich nehmen sollten.

Achten Sie auf geringe Auswirkungen (Yoga/Pilates). Obwohl Übungen mit geringer Belastung nicht so viele Kalorien verbrennen, können sie dennoch nützlich sein, wenn Sie versuchen, dünn zu werden. Dinge, die so einfach sind wie das Strecken, halten Ihren Stoffwechsel den ganzen Tag über in Schwung und verbrennen zusätzliche Kalorien, während Sie es tun.

Finden Sie Ihre Motivation. Erfinde eine Art Belohnungssystem, um dich motiviert zu halten.

Monatliche Ziele setzen. Stellen Sie jeden Monat sicher, dass Sie das Gewicht erreichen, das Sie erreichen möchten. Nehmen Sie von hier aus ggf. Anpassungen vor.

Mach einen Plan und schreib ihn auf. Nachdem Sie Ihren Arzt aufgesucht haben, setzen Sie sich hin und machen Sie einen Plan, der zu Ihrem Lebensstil passt und Ihnen hilft, Gewicht zu verlieren. Kaufen Sie ein Tagebuch und entdecken Sie die Ernährungsumstellungen und Trainingsziele wieder, die Sie mit Ihrem Arzt besprochen haben. Stellen Sie sicher, dass Ihre Ziele greifbar sind, und füllen Sie das Journal mit allem, was Ihnen hilft, sie zu erreichen.

Trinken Sie “viel” Wasser. Hydratisiert zu bleiben ist der Schlüssel zum Abnehmen. Das Bleiben hydratisiert hält Ihren Stoffwechsel in Gang, der Fett verbrennt, und Wasser wirkt wie ein natürlicher Appetitzügler. Beginnen Sie Ihren Tag immer mit einem vollen Glas Wasser. Schalten Sie zu den Mahlzeiten zuckerhaltige Limonaden auf Wasser um und halten Sie das Trinkwasser den ganzen Tag über. Der Kauf einer übergroßen Wasserflasche und die stündliche Markierung von Zielen auf ihr wird Ihnen helfen, Ihre Flüssigkeitszufuhr zu erhalten. Aber wie findet man diese Ziele heraus?

Iss die richtige Menge. Sie müssen nicht unbedingt weniger essen, um Gewicht zu verlieren. Manchmal, in der Tat, muss man mehr essen. Wenn du eine drastische Veränderung in deinem Körper sehen möchtest, ist der schnellste Weg, dies zu tun, indem du richtig isst.

Lernen Sie, Gewichte zu heben. Gewichtheben ist zielorientierter als jede andere Übung. Es verbrennt mehr Kalorien als Cardio, wenn es richtig gemacht wird, kann aber gefährlich sein, wenn es falsch ausgeführt wird.

Mache Miniziele. Wiegen Sie sich mindestens einmal pro Woche, wenn nicht sogar mehr. Diese Mini-Ziele helfen Ihnen, den Überblick zu behalten und Sie auf alle Änderungen aufmerksam zu machen, die Sie vornehmen müssen.

Finden Sie einen Verantwortlichkeitspartner. Finde jemanden, auf den du dich verlassen kannst, um deine Triumphe und Trübsale mit ihm zu teilen. Dieser Prozess findet nicht über Nacht statt und es wird dir helfen, super dünn zu werden.

Beginnen Sie mit Cardio. Cardio hat viele Formen: Wandern, Laufen, Radfahren, Schwimmen, Rudern, etc. Alle diese werden als Langstreckentraining betrachtet. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, welche davon für Sie am besten geeignet sind. Schwimmen ist schonend und belastet die Gelenke nicht, während Laufen Knieprobleme verursachen kann.

Probieren Sie HIIT (High Intensity Impact Training). Dies ist eine neuere Form des Trainings, die sehr wenig Zeit, aber sehr schwierige Übungen erfordert, die sich über jeden Muskel im Körper erstrecken. In 30 Minuten können Sie leicht über 500 Kalorien verbrennen, wenn Sie Ihr HIIT-Training richtig durchführen. Diese sind typischerweise im Schaltkreis-Stil und für maximale Kalorienverbrennung ausgelegt. Zum Beispiel eine Minute von jedem der folgenden Punkte für 6 Runden ohne Unterbrechung:

Beginnen Sie mit der Recherche. Beginnen Sie, Ihre tägliche Aktivität und Ernährung zu beachten. Lernen Sie Ihr Startgewicht und denken Sie an ein Zielgewicht.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.