Wie man Slow Cooker Karamellsauce herstellt

W

p>Karamellsauce ist ein köstlicher Belag für eine Vielzahl von Desserts und Leckereien. Es auf dem Herd zu machen, kann jedoch schwierig sein, weil Zucker so leicht verbrennen kann. Glücklicherweise können Sie in Ihrem Slow Cooker eine köstliche, narrensichere Version herstellen – und Sie müssen dafür nicht über einem heißen Brenner stehen! Mische einfach alle Zutaten in einer Schüssel, die du in den langsamen Kocher stellst, mit etwas Wasser. Die Sauce wird im Laufe der Zeit sanft gegart, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass sie mit einem verbrannten Chaos endet.

Den langsamen Kocher abdecken und die Sauce einige Stunden kochen lassen. Legen Sie den Deckel auf Ihren Slow Cooker und schalten Sie ihn ein. Stellen Sie die Temperatur auf hoch ein und lassen Sie die Sauce mehrere Stunden garen, wobei Sie die Garzeit je nachdem, wie dick die Sauce sein soll, anpassen.

Finden Sie eine hitzebeständige Schale, die in den Slow Cooker passt. Um die Karamellsauce schonend zu kochen, müssen Sie die Zutaten in eine Schüssel im Inneren des langsamen Kochers geben. Finden Sie einen, der hitzebeständig ist, mindestens 1 ½ Quarts (1,4 l) enthält und in Ihren Slow Cooker passt, wenn der Deckel aufgesetzt ist….

Die Sauce warm oder bei Raumtemperatur servieren. Sobald Sie mit der Konsistenz der Sauce zufrieden sind, geben Sie sie in ein Glas oder einen anderen luftdichten Behälter. Sie können es warm oder bei Raumtemperatur servieren. Wenn Sie es nicht sofort verwenden wollen, decken Sie es ab und bewahren Sie es bis zu einer Woche im Kühlschrank auf.

Die Schüssel in den langsamen Kocher stellen. Wenn alle Zutaten vermischt sind, stellen Sie die Schüssel in den langsamen Kocher. Versuchen Sie, es so anzuordnen, dass um alle Seiten der Schale herum ein gleich großer Raum entsteht.

Kondensmilch, Butter, Maissirup, Vanille und Zitronensaft in der Schüssel vermengen. Füge 1 Dose gesüßte Kondensmilch (300 ml), ½ Tasse (115 g) geschmolzene Butter, 1 Tasse (300 g) hellen Maissirup, 2 Teelöffel (10 ml) Vanille und 1 ½ Teelöffel (7 ½ ml) Zitronensaft in die Schale. Rühren Sie die Zutaten so um, dass sie vollständig miteinander kombiniert sind.

Geben Sie heißes Wasser in den langsamen Kocher. Sobald sich die Schale im langsamen Kocher befindet, gießen Sie heißes Wasser um die Außenseite der Schale. Achten Sie darauf, den Kocher mit genügend Wasser zu füllen, so dass sein Füllstand gleich dem der Zutaten in der Schüssel ist.

Zucker und Salz hinzufügen. Sobald alle feuchten Zutaten vermischt sind, 1 Tasse (225 g) Weißzucker, 1 Tasse (225 g) Braunzucker und ½ Teelöffel (3 g) Salz unterrühren. Mischen, bis Zucker und Salz vollständig in die anderen Zutaten eingemischt sind.

Gegebenenfalls Sahne in die dünne Sauce geben. Wenn die Sauce dicker ist, als Sie es sich wünschen, verrühren Sie sie mit einem Esslöffel (15 ml) schwerer Sahne nach und nach. Gut umrühren, um sicherzustellen, dass sie vollständig eingearbeitet ist, und nur dann mehr Sahne hinzufügen, wenn die Sauce noch zu dick ist.

Die Schüssel aus dem langsamen Kocher nehmen und die Sauce verrühren. Wenn die Sauce fertig gekocht ist, nehmen Sie die Schüssel vorsichtig aus dem langsamen Kocher. Mit einem Schneebesen die Sauce schnell mischen, bis sie glatt und cremig ist.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.