Wie man den armen Menschen zu einem armen Menschen macht

W

Nach 5 Tagen ist es an der Zeit, Ihr Gebräu zu züchten. Sie tun dies, damit Sie das Hefesediment am Boden des Kruges loswerden können. Dazu stecken Sie Ihr Kunststoffrohr etwa einen Zentimeter höher als das Sediment in die Brühe. Siphon in deine zweite Kanne.

Zeit zum Feiern! Du hast erfolgreich deine erste Charge gemacht. Denken Sie daran, verantwortungsbewusst zu trinken.

Gießen Sie die Brothefe in die Kaffeetasse und gießen Sie das warme Zuckerwasser in die Tasse, die sie auf halbem Weg füllt. Lassen Sie es 5 Minuten ruhen, Sie wissen, dass die Hefe fertig ist, wenn sie sich verdoppelt hat. Die Hefe könnte wohl der wichtigste Bestandteil Ihres Bieres sein. Laienhaft ausgedrückt, frisst Hefe Zucker und scheidet Ethanol und Kohlendioxid aus. Ethanol ist der Teil des Alkohols, der Sie “betrunken” macht und Kohlendioxid macht Ihr Gebräu sprudelnd (wenn der Deckel fester aufgeschraubt wird).

Zeit zu warten! Da es sich um Poor Man’s Brew handelt, verwenden Sie wahrscheinlich kein Aräometer (ein Gerät, das im Brauprozess verwendet wird, um den Alkoholgehalt in einer Flüssigkeit zu messen). Die beste Zeit, um auf das Gebräu zu warten, ist etwa 5 Tage.

Die Zucker-Wasser-Hefemischung in den Krug gießen.

Gießen Sie den Zucker in Ihre Kanne. Jeder Betrag, den du hast, ist ausreichend. Je mehr Zucker Sie haben, desto süßer wird das Endprodukt sein. Je weniger Sie haben, desto bitterer wird das Endprodukt sein. Du kannst es später herausfinden, aber im Moment lass uns mit 4 Tassen loslegen.

Mach deinen Krug sauber! Stellen Sie eine schwache Bleichlösung her, indem Sie 1 Teil Bleiche 3 Teile Wasser hinzufügen oder verwenden Sie Ihre nicht gespülte Desinfektionslösung. Wenn Sie Bleichmittel verwendet haben, spülen Sie diese gründlich ab, um das Bleichmittel loszuwerden.

Füllen Sie die Kanne mit heißem Wasser. Nicht kochend, willst du den Krug nicht schmelzen. Nicht kalt brauchst du warmes Wasser, damit sich der Zucker leichter vermischen kann. Füllen Sie es bis ca. 5,1 cm vor den Rand (Sie benötigen etwas Platz für den Aufstieg der Hefe).

Schrauben Sie den Deckel wieder auf die Kanne und schütteln Sie ihn kräftig! Der Punkt ist, dass der Zucker vollständig vermischt wird, also schütteln Sie ihn 5-10 Minuten lang hin und her. Bis der gesamte Zucker aufgelöst ist.

Ziehen Sie die Kappe an Ihrer Kanne an. Dicht genug, um sicherzustellen, dass es sicher ist und kein Sauerstoff eintritt, aber locker genug, um das Kohlendioxid herauszulassen. Dieser Schritt ist sehr wichtig, wenn die Kappe zu eng anliegt, wird sie zu einer tickenden Zeitbombe. Wenn sein an auch verlieren Sie Ihr Gehen, oben mit einem Essigwein zu beenden.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.