Wie man Bandkaramellen herstellt

W

Legen Sie diese Mischung wieder über den Ofen, um den Zucker aufzulösen, aber lassen Sie sie nicht kochen, bis die Schokoladenschichten bereits in die Pfannen gelegt sind. Wenn die weiße Mischung fertig ist, drehen Sie genug davon auf eine der Schokoladenschichten, um eine Schicht von etwa einem Drittel Zoll Dicke zu erhalten.

Zucker, Glukose, Butter, Tatarensahne und die vierte eine Tasse Milch in einen Topf geben, bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen und die Hitze erhöhen, damit die Mischung kochen kann.

Kühlen Sie die andere Schokoladenschicht, indem Sie in einer Schale stehen, die in kaltem Wasser steht. Aus der Pfanne nehmen und auf der Kokosnussschicht verteilen.

Fertig.

Rühren, bis die Mischung kocht. Sehr langsam den Rest der Milch unterrühren.

Die Bandkaramellen kalt und fest stehen lassen.

In Würfel schneiden. Wenn Sie nicht sofort servieren oder verschenken möchten, wickeln Sie jeden Würfel in Wachspapier oder ein anderes für Süßigkeiten geeignetes Papier.

Schokolade und Vanille dazugeben. Gründlich mischen und in zwei gut gebutterte flache Pfannen verwandeln (oder Backpapier zum Auslegen der Pfannen verwenden).

Erstelle die weiße Kokosnussschicht. Für die weiße Schicht Zucker, Wasser und Glukose in einen Topf über der Herdplatte geben. Rühren Sie bis zum Kochen, dann geben Sie die Kokosnuss hinzu und rühren Sie gelegentlich, bis sich eine weiche Kugel bildet, wenn ein wenig von der Mischung in Wasser getestet oder auf einen kalten Marmor fallen gelassen wird.

Kochen lassen. Gelegentlich umrühren. Die Temperatur sollte 120 °C (248 °F) erreichen. Wenn Sie ein Bonbonthermometer haben, oder bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie es in Wasser oder auf einem kalten Marmor testen, kann sich eine ziemlich feste Kugel bilden.

About the author

Add comment

By admin

Category