Wie man seinem Kleinkind beibringt, ein Fahrrad zu treten.

W

Das Unterrichten Ihres Kindes, mit dem Fahrrad zu fahren, ist ein aufregendes und herausforderndes Unterfangen. Allerdings ist wikiHow hier, um Ihnen zu helfen, Ihr Kind in das Konzept des Pedalierens einzuführen, das Fahrrad so einzustellen, dass sich Ihr Kind wohl fühlt, und Ihrem Kind letztendlich zu zeigen, wie man tritt.

Lassen Sie Ihr Kind mit ihren Beinen üben. Bitten Sie Ihr Kind, sich auf den Boden zu legen. Leg dich gegenüber von ihr hin, so dass die Unterseite deiner Füße die Unterseite ihrer Füße berührt. Legen Sie Ihre Füße in die Luft (wobei ihre Füße immer noch Ihre berühren) und beginnen Sie zu treten, wie Sie es auf einem Fahrrad tun würden.

Die Sitzhöhe einstellen. Die Sitzhöhe ist sehr wichtig für eine korrekte Pedalierung. Beginnen Sie damit, den Fahrradsattel auf die niedrigste Stufe zu stellen, damit Ihr Kind das Schieben des Fahrrads üben kann (und nicht das Treten). Sobald Ihr Kind bereit ist, in die Pedale zu treten, stellen Sie den Sitz so ein, dass er der Größe Ihres Kindes entspricht.

Lassen Sie Ihr Kind üben, bergab zu gehen, ohne in die Pedale zu treten. Der Hügel sollte gerade so weit abfallen, dass das Fahrrad rollen kann, ohne dass Ihr Kind in die Pedale tritt. Sie können sogar die Pedale vom Fahrrad nehmen, um Ihrem Kind beim Üben zu helfen. Weisen Sie Ihr Kind an, den Boden nicht mit den Füßen zu berühren, bis es den Hügel hinunterkommt. Dies zu tun, wird ihr helfen, ein Gefühl des Gleichgewichts zu entwickeln.

Erwägen Sie, Trainingsräder auf dem Fahrrad Ihres Kindes anzubringen. Wenn Ihr Kind große Angst vor dem Sturz hat, sollten Sie es in Betracht ziehen, ihm zu helfen, indem Sie Stützräder auf Ihr Fahrrad setzen, damit es das Treten ohne Angst vor dem Sturz üben kann.

Lassen Sie Ihr Kind das Treten an Ihren Händen üben. Lassen Sie Ihr Kind in einem Stuhl sitzen, der ungefähr die gleiche Höhe wie der Fahrradsitz hat. Setz dich gegenüber von deinem Kind und sieh es an. Stellen Sie Ihre Handflächen auf die Höhe der Pedale und lassen Sie Ihr Kind einen Fuß in jede Ihrer Handflächen setzen.

Wählen Sie eine Rasenfläche ohne Verkehr. Gras ist gut zum Üben, denn es bietet ein Kissen, wenn Ihr Kind fällt, während es das Pedalieren übt.

Stellen Sie das Pedal so auf, dass Ihr Kind ohne Stützräder in die Pedale treten kann. Bringen Sie Ihr Kind (und das Fahrrad) auf eine ebene Fläche. Lassen Sie Ihr Kind auf das Fahrrad steigen, mit einem Fuß auf dem Boden und halten Sie es hoch. Stellen Sie ein Pedal so auf, dass es sich auf der höchsten Höhe befindet und bereit ist, dass Ihr Kind seinen Fuß darauf setzt und mit dem Treten beginnt.

Setzen Sie einen Helm auf Ihr Kind. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ihr Kind umkippt oder vom Fahrrad fällt, während es das Pedalieren lernt. Aus diesem Grund ist ein Helm von größter Bedeutung.

Erklären Sie den Vorgang des Pedalierens mit jedem anderen Pedal. Erklären Sie, dass Sie das Pedal abwechselnd treten müssen. Zeigen Sie, dass, wenn ein Pedal nach oben zeigt, das andere nach unten geht. Erklären Sie, dass Ihr Kind zuerst ein Pedal nach unten drücken muss, und dann das andere, wenn es sich an seinem höchsten Punkt befindet.

Stellen Sie Ihr Kind dem Fahrrad vor. Während Sie nicht im Detail erklären müssen, was jeder Teil des Fahrrads tut, hilft es Ihrem Kind eine Vorstellung davon zu geben, worauf es herumfahren wird. Bringen Sie das Fahrrad Ihres Kindes heraus und stellen Sie es so auf, dass Ihr Kind es sehen kann.

Wählen Sie die richtige Größe des Fahrrads. Da Ihr Kind ein Kleinkind ist, sollte es ein Fahrrad in Kleinkindgröße haben. Wenn das Fahrrad zu groß ist, kann Ihr Kind die Pedale nicht erreichen, also nehmen Sie es mit, um das Fahrrad beim Kauf auszuwählen. Um festzustellen, ob das Fahrrad die richtige Größe hat:

Halten Sie Ihr Kind fest, während es das Pedalieren übt. Halten Sie sich am Fahrradsattel fest und lassen Sie Ihr Kind mit dem Pedalieren beginnen. Laufen Sie hinter oder neben dem Fahrrad, während Ihr Kind alleine in die Pedale tritt.

Demonstrieren Sie das Treten mit Ihrem eigenen Fahrrad. Setzen Sie sich auf Ihr Fahrrad und treten Sie langsam in die Pedale, damit Ihr Kind sehen kann, wie Sie Ihre Beine bewegen (und wie sich die Räder aufgrund der Pedale, die Sie gerade fahren, bewegen).

Demonstrieren Sie die Wirkung des Tretens. Stellen Sie Ihren Fuß oder Ihre Hand auf das Pedal und lassen Sie das Pedal drehen, um Ihrem Kind zu zeigen, wie das Pedal funktioniert. Beachten Sie, dass sich beim Betätigen des Pedals auch die Räder bewegen. Lassen Sie Ihr Kind die Pedale mit den Händen drücken, damit es beginnen kann, ein Gefühl für die Bewegung zu bekommen.

Lassen Sie Ihr Kind anderen Kindern beim Radfahren zusehen. Bringen Sie Ihr Kind in einen Park, in dem andere Kinder Fahrrad fahren. Das Beobachten ihrer Altersgenossen kann Ihrem Kind helfen, den Prozess des Pedalierens aufzuteilen.

About the author

By admin

Category