Wie man sein Leben beginnt (kämpfende Teenager)

W

Wünschen Sie sich, dass Sie unabhängiger sind, mit einem eigenen Leben? Um dein Leben zu beginnen, bedarf es Disziplin und Entschlossenheit. Als Teenager hast du vielleicht das Gefühl, dass du einfach nur von deiner Familie und der Schule weg willst. Es kann manchmal schwierig sein, unabhängig zu sein, aber auch sehr lohnend, wenn man es richtig macht. Überlegen Sie, wie Sie Ihr Leben auf den richtigen Weg bringen können.

Erstellen Sie einen Fünfjahresplan. Überlegen Sie, was Sie interessiert, und die möglichen Jobs, die mit diesen Interessen verbunden sind. Denke an deine Persönlichkeit und das, was du denkst, könnte gut zusammenpassen. Notiere dir die Schritte, die du unternehmen musst, um von Punkt A (der Gegenwart) zu Punkt B (dem Ziel) zu gelangen.

Mache die Schule zu einer Priorität. Bildung ist der Schlüssel zu Ihrer Zukunft und einer höheren Bezahlung. Ob Sie in der Schule sind, einen GED wollen oder einfach nur einen Abschluss haben, es ist wichtig zu sehen, dass es viele Möglichkeiten gibt, für eine zukünftige Karriere ausgebildet zu werden. Denken Sie über den Tellerrand hinaus. Lassen Sie sich von Ihrer Schule, einem Berufsberater oder einem Mentor beraten. Es gibt auch viele finanzielle Unterstützung Optionen da draußen, wenn Sie nach ihnen suchen. Berücksichtigen Sie diese Bildungsmöglichkeiten:

Lernen Sie, wie Sie Ihr Geld sparen können. Es gibt viele verlockende Dinge da draußen. Autos. Kleidung. Schmuck. Technische Spielereien. Aber die harte Wahrheit ist, dass diese Dinge oft unnötiger Luxus sind, der teuer sein kann, und wenn man nicht aufpasst, wird man in Schulden geraten. Schulden sind eines der größten Hindernisse für die Unabhängigkeit und den Start Ihres Lebens.

Verbinde dich mit der Community. Wende dich an deine Community, um Rat und Hilfe zu erhalten. Deine Freunde und Familie sind nicht die einzigen Menschen, die Ratschläge haben. Es gibt viele Menschen, die Ihnen helfen können, verschiedene Möglichkeiten oder Perspektiven zu sehen, die Sie nie für möglich gehalten hätten. Erwägen Sie, sich mit:

Sprich mit jemandem, dem du vertraust, über deine Sorgen. Finde jemanden, der ein Mentor sein kann. Das Leben ist nicht einfach, und manchmal sind deine Eltern vielleicht nicht die besten Mentoren. Betrachte die Menschen in deiner Schule wie einen Lehrer oder Berater. Denke an Nachbarn, Gemeindeglieder oder andere Menschen in der Gemeinde, die sich um dich gekümmert haben.

Finden Sie eine Unterkunft. Wenn du alleine losziehst, kann es schwierig sein. Der Umzug aus dem Haus Ihrer Familie und die Suche nach einem eigenen Platz erfordert einige Zeit, Gedanken und Geld. Bevor du anfängst, nach einem Ort zu suchen, überlege dir das:

Sei gesund in Geist und Körper. Dein Körper ist dein Tempel. Es ist wie eine heilige Sache, die du schätzen solltest, denn es ist die einzige, die du hast. Vermeiden Sie Dinge, die Ihrem Körper schaden, und machen Sie ein gesundes Leben zur Priorität. Auf lange Sicht wirst du dir selbst danken. Betrachten Sie diese Wege, um Geist, Körper und Seele zu motivieren:

Nehmen Sie einen Realitäts-Check. Es ist wichtig, Träume zu haben von “was man sein will, wenn man erwachsen ist”. Aber das erfordert auch Engagement und Know-how. Selbst wenn Sie planen, ein professioneller Athlet oder Sänger zu werden, müssen Sie kritisch denken und gut kommunizieren. Niemand wird dich ernst nehmen, wenn du nicht effektiv kommunizieren kannst.

Finden Sie Unterstützung bei der psychischen Gesundheit. Es gibt viele Belastungen, die du als Teenager fühlen kannst – Anpassung an schwierige Beziehungen, Mobbing, Stressbewältigung und Familienkonflikte. Diese können manchmal zu Depressionen und Ängsten führen. Die Suche nach Hilfe ist eher ein Zeichen von Stärke als von Schwäche. Berücksichtigen Sie diese Ressourcen für die Unterstützung:

Holen Sie sich Ihren eigenen Transport. Es sei denn, Sie leben in einer Großstadt mit gutem Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln, wird Ihr eigener Transport Türen zu mehr Arbeitsplätzen und Möglichkeiten außerhalb Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft öffnen. Finden Sie heraus, ob Ihre Familie Ihnen bei der Beschaffung eines Autos helfen kann. Wenn nicht, denken Sie darüber nach, wie Sie einen Job bekommen, der sich auf das Sparen für ein Auto konzentriert.

Ich wünsche dir eine gute Arbeitsmoral. Die Bereitschaft zu helfen, auch wenn es hart, stressig oder körperlich anstrengend ist, ist einer der Schlüsselfaktoren für Erfolg versus Misserfolg. Im Leben kann niemand in Schule, Arbeit oder Leben erfolgreich sein, ohne die Motivation, Dinge zu tun, die hart sind. Bleib stark und mach weiter.

Schauen Sie sich die beruflichen Perspektiven an. Während Sie Ihre langfristige Zukunft planen, denken Sie daran, dass die Erreichung dieses Ziels zunächst viele kleine Schritte auf dem Arbeitsmarkt erfordert. Sie denken vielleicht, dass Sie besser sind, als bei McDonalds zu arbeiten oder ein Pizzalieferant zu sein, aber jeder beginnt irgendwo. Betrachten Sie diese Möglichkeiten, um nach Jobs zu suchen:

Seien Sie flexibel. Haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie Ihr Leben planen müssen und dass Sie nicht von diesen Plänen abweichen können. Die Dinge können sich unerwartet ändern – Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie nicht so sehr daran interessiert sind, Arzt zu werden, nachdem Sie sich in einem Krankenhaus beschattet haben, oder Sie können entscheiden, dass Sie sich mehr auf Reisen als auf eine Karriere konzentrieren wollen. Wenn Sie sich verändern und wachsen, werden auch Ihre Interessen und Prioritäten wachsen. Sei flexibel genug, um zu erkennen, dass das in Ordnung ist und um diesen Änderungen gerecht zu werden.

Denke an deine Motivationen für die Flucht. Wenn du mit deinen Eltern, der Schule oder den Menschen, mit denen du zusammen bist, frustriert bist, fühlt es sich an, als ob du einfach nur entkommen willst. Nimm dir eine Minute Zeit und atme tief durch. Bevor du anfängst, ein Leben über das hinaus zu planen, das du jetzt hast, denke darüber nach, was dich wirklich motiviert.

Sprich mit deiner Familie über die Möglichkeiten. Finde jemanden in deinem Leben – deine Mutter, deinen Vater, deine Schwester, deine Tante, deine Großmutter, deinen Cousin oder wen auch immer du vertraust. Sprich mit ihnen darüber, wie du dein Leben beginnen willst und welche Unterstützung sie bieten können. Es geht nicht nur um Geld, sondern auch darum, welchen Rat sie vielleicht haben.

Vermeide negative Menschen. Vergeude deine Zeit nicht mit Leuten, die dich niedermachen, unter Druck setzen oder dir das Gefühl geben, wertlos zu sein. Du bist ein einzigartiger Mensch, und mit etwas Mühe kannst du deinen Weg finden.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.