Wie man das verbale Gedächtnis verbessert

W

p>Der fehlende Speicherlink

Erwerben Sie Grundkenntnisse des phonetischen Alphabets und der Mechanik der Sprache. Dies wird Ihnen den notwendigen mentalen Rahmen geben, um die motorischen und Berührungsempfindungen der verbalen Artikulation zu erkennen und zu verstehen.

Lies so viele Notizen wie möglich während des Tages. Versuche sie mit einer vertrauten Stimme zu hören.

Sprechen Sie einen Satz und stellen Sie sich dann vor, diesen Satz zu sagen, während Sie sich auf das Gefühl der Sprache konzentrieren. Üben Sie dies dann in umgekehrter Reihenfolge: Stellen Sie sich vor oder rufen Sie eine Phrase hervor und sagen Sie es dann laut aus, wobei Sie sich die ganze Zeit auf das Gefühl jeder Komponente konzentrieren. Diese Austauschrunde der Aktivitäten wird Ihnen helfen, eine stabile und genauere physische Darstellung der Sprache aufzubauen.

Lesen Sie bekannte Kinderbücher oder Comics. Dies sollte jede Nacht für mindestens eine Viertelstunde erfolgen. Werden Sie nicht frustriert, wenn Sie sich nicht an das Textwort für ein Wort erinnern können – das Ziel ist es, Klang zu erzeugen, nicht das Buch zu merken. Denken Sie daran, Ihre interne Stimme ab und zu zu zu sperren.

Lies dein Tagebuch mit der Stimme eines anderen zu dir selbst zurück.

Konzentrieren Sie sich auf die Erinnerung an tägliche Ereignisse, wie z.B. wo Sie eine Mahlzeit einnehmen. Versuchen Sie, sich an einige der zufälligen Geräusche zu erinnern, wie z.B. das Klirren des Bedienpersonals beim Platzieren von Speisen, Schritte oder den Lärm beim Ausgießen eines Getränks.

Wenn du tagsüber Zeit hast, versuche, dich daran zu gewöhnen, alles in deinem Kopf mit einer anderen Stimme zu benennen. Verwenden Sie für jedes Objekt unterschiedliche Stimmen; sperren Sie gelegentlich wieder die interne Stimme.

Erledigen Sie diese Aufgaben erneut. Geben Sie sich jedoch eine sekundäre Aufgabe, die darauf abzielt, Störungen zu erzeugen. Diese Verwendung einer Nebenaufgabe soll verhindern, dass die Funktionsbereiche bei der verbalen Repräsentation helfen und die Vorteile der Therapie möglicherweise übertönt werden, indem sie den unteren Funktionsbereich zwingen, die volle Arbeitsbelastung zu übernehmen.

Hören Sie sich Ausschnitte aus der klassischen oder instrumentalen Musik an. Versuchen Sie, sich an die Melodie zu erinnern oder sie im Kopf zu behalten. Achte darauf, dass du dich auf die Qualität der Noten konzentrierst. Beginnen Sie mit ein paar einfachen Noten auf einmal und gehen Sie allmählich zu komplexeren Melodien über.

Versuchen Sie, sich Freunde und Verwandte vorzustellen, die Ihren Namen oder einen Satz sagen, für den sie bekannt sind. Dann gehen Sie zu Menschen über, die Sie nicht gut kennen. Versuchen Sie schließlich, sich an Voice-over aus Anzeigen und Slogans zu erinnern. Vermeide Stimmen, die deiner ähnlich sind. Starke Emotionen unterstützen die Erinnerung, so dass vertraute Sätze und vertraute Stimmen zunächst am einfachsten sind. Versuchen Sie, dies mit so vielen verschiedenen Stimmen wie möglich zu tun. Stellen Sie sicher, dass Sie sich an die tatsächliche Stimme erinnern, anstatt einfach nur das, was in Ihrer internen Stimme gesagt wurde, zu wiederholen. Schau, ob du ein Repertoire an Stimmen aufbauen kannst.

Besorgen Sie sich ein Diktiergerät, nehmen Sie einen Ton auf und spielen Sie ihn nach ein paar Sekunden wieder ab. Versuchen Sie, sich genau daran zu erinnern. Stellen Sie sich den Sound vor und spielen Sie ihn nach ein paar Sekunden wieder ab.

Evoziere isolierte Geräusche. Die Idee ist, sich an Klänge zu erinnern, die nicht durch Ihre interne Stimme repräsentiert werden können (Beispiele finden Sie unten). Versuchen Sie, so viele Geräusche wie möglich zu erzeugen. Konzentriere dich nicht zu sehr auf einen Sound, du musst so viele wie möglich für eine Weile probieren und dann zu einem anderen gehen, wenn der Sound nicht zu dir kommt. Dies ist am einfachsten nachts zu tun, wenn du entspannt bist.

About the author

By admin

Category