Wie man Metadaten bearbeitet

Metadaten neu schreiben. Wenn Sie die aktuellen Text- oder Symbol-Metadaten gefunden haben, klicken Sie in die Felder und bearbeiten Sie diese nach Bedarf.

Verstehen Sie die Metadatenkonventionen. Jede Art von Metadaten hat ihre eigenen, einzigartigen Konventionen und Regeln. Metadatenelemente haben auch spezifische Formate, wie Schlüsselfelder für Textdateien, XMP (Extensible Metadata Platform) oder Exif (Exchangeable Image File Format) Formate für Visuals und andere Arten von gängigen Präsentationen. Wenn Sie mehr darüber wissen, können Sie Metadaten richtig verwenden.

Suchen Sie nach Metadaten-Tags. Für Webseiten-Metadaten, die eine der am häufigsten bearbeiteten Arten sind, müssen Sie die richtigen Änderungs-Tags für die Daten finden, normalerweise an den Rändern der Seite, die den Inhalt der Hauptseite anzeigt.

Speichern oder Übernehmen von Änderungen. Dieser Schritt ist entscheidend für die Bearbeitung von Metadaten. Die meisten Datenverarbeitungsprogramme benötigen spezielle Speicherbefehle, um alle Änderungen, die ein Benutzer im System vornimmt, zu erhalten. Wenn Sie diese Regel missachten, werden Ihre Änderungen möglicherweise einfach nicht gespeichert.

Zugriff auf Metadaten. Um Metadaten bearbeiten oder ändern zu können, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Zugriff darauf haben. Dies kann bedeuten, dass Sie über die richtige administrative Freigabe verfügen, Netzwerkverbindungen haben, wo Dateien aufbewahrt werden, oder sogar nur wissen, wie man komprimierte Ordner oder eingeschränkte Formate entsperrt.