Wie man grünes Gramm sprießt

W

p>Sproduziertes grünes Gramm, manchmal auch Mung oder Mondbohne genannt, ist eine ausgezeichnete Quelle für fettarmes Protein und Ballaststoffe. Es ist auch reich an Verdauungsenzymen, Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien. Hausgemachte Sprossen sind viel frischer und leckerer als die, die man in einem Geschäft kaufen kann. Das Keimen von grünem Gramm zu Hause erfordert wenig Aufwand, aber es braucht einige Zeit. Wenn Sie es für eine bestimmte Mahlzeit benötigen, sollten Sie einige Tage im Voraus planen.

Spülen Sie sie vor dem Verzehr ab. Sobald Ihr grünes Gramm schön gewachsen ist, sind sie bereit, auf jede erdenkliche Weise zu essen. Achten Sie darauf, dass Sie sie vor dem Essen noch einmal gründlich abspülen, besonders wenn Sie sie roh in einem Salat essen.

Die Bohnen waschen und einweichen. Die Bohnen gründlich waschen, ausspülen und in eine große Schüssel geben. Bedecke sie mit destilliertem Wasser (wiederum kein Leitungswasser verwenden) und stelle sicher, dass sie vollständig eingetaucht sind und sich etwa ein Zentimeter Wasser zwischen den Bohnen und der Oberfläche des Wassers befinden. Lassen Sie sie sieben oder acht Stunden lang oder über Nacht einweichen.

Das grüne Gramm auf das Tuch legen. Legen Sie das Tuch über eine Schüssel, damit Sie die Bohnen auf das Tuch übertragen können, ohne von Ihnen wegzurollen. Schöpfen Sie die Bohnen auf ein Tuch über der Schüssel und binden Sie dann die Oberseite des Tuches so zusammen, dass die Bohnen in einem Bündel enthalten sind. Lassen Sie das Bündel über die Schüssel oder das Waschbecken hängen, damit überschüssiges Wasser abfließen kann.

Auf Sprossen prüfen. Wenn das grüne Gramm kurze Triebe entwickelt hat, ist es bereit zu essen. Lassen Sie die Bohnen vollständig abfließen und spülen Sie sie noch einmal, bevor Sie sie essen. Sie können grüne Gramm roh, gedämpft oder in der Mikrowelle, in einem Salat, Eintopf oder allein essen. Die Sprossen können nach dem Keimen in einem Behälter im Kühlschrank für drei oder vier Tage aufbewahrt werden.

Waschen Sie die Bohnen gründlich. Beginnen Sie, indem Sie das gewünschte Volumen an grünem Gramm in ein feines Sieb oder Sieb geben. Du musst die Bohnen gründlich waschen, bevor du versuchst, sie zu sprießen. Spülen Sie sie drei oder vier Mal mit Wasser, um sicherzustellen, dass sie vollständig sauber sind.

Befeuchten Sie ein sauberes Musselin oder Baumwolltuch. Anstatt einen Behälter zu verwenden, um das grüne Gramm zu sprießen, müssen Sie die Bohnen in ein feuchtes Tuch wickeln. Beginnen Sie damit, das Tuch auf eine ebene Fläche zu spannen und es mit etwas Wasser zu bespritzen. Sie möchten nicht, dass das Tuch durchgeweicht wird, also drücken Sie überschüssiges Wasser heraus.

Lagern Sie die Bohnen über Nacht. Sobald überschüssiges Wasser abgeflossen ist, nehmen Sie das Bündel und legen Sie es in einen sauberen und trockenen Behälter. Das Tuch sollte noch etwas feucht sein, aber es darf sich kein stehendes Wasser im Behälter befinden. Wenn du das grüne Gramm zurücklässt, um im stehenden Wasser zu sitzen, werden sie höchstwahrscheinlich schlecht werden.

Die Bohnen in destilliertem Wasser einweichen. Nachdem Sie die Bohnen gründlich gewaschen haben, müssen Sie sie in eine Schüssel legen und mit Wasser bedecken. Das Wasser sollte die Bohnen vollständig bedecken, mit den Bohnen etwa einen Zentimeter unter der Wasseroberfläche.

Die Bohnen in einen Behälter mit Deckel geben. Übertragen Sie Ihre Bohnen in einen sauberen und trockenen Behälter, den Sie verschließen können. Nach dem Einsetzen der Bohnen schließen Sie den Deckel und stellen Sie den Behälter an einen warmen Ort. Lassen Sie sie wieder für sieben oder acht Stunden oder über Nacht einwirken. Nach einem Tag überprüfen Sie sie, um zu sehen, ob sie gekeimt sind.

About the author

Add comment

By admin

Category