Wie man Spitzenschuhe bindet

W

p>Balletttänzer, die sich auf der Spitze drehen, sehen immer so elegant und anmutig aus. Die Spitzenschuhe, mit denen sie auf den Zehen balancieren, sind an den Spitzen des Schuhs sehr langlebig, werden aber auch durch die um die Knöchel gewickelten Bänder stark gesichert. Spitzenschuhe fest zu binden ist für jeden Balletttänzer sehr wichtig, aber glücklicherweise ist es ziemlich einfach. Mit Zeit und Erfahrung kann sogar ein Anfänger lernen, wie man seine Spitzenschuhe jedes Mal sicher bindet.

Wickeln Sie das innere Farbband ein. Bringen Sie das Band auf der Innenseite des Spitzenschuhs über die Oberseite Ihres Fußes. Wickeln Sie das Band über die Oberseite Ihres Fußes, so dass das Band direkt auf Ihrem vorstehenden äußeren Sprungbein liegt. Bringen Sie das Band über die Rückseite Ihres Knöchels (über Ihre Achillessehne) und zurück zur Seite Ihres inneren Knöchels.

Zieh deine Spitzenschuhe an. Achten Sie darauf, dass Sie einige passende Spitzenschuhe mit den angenähten Bändern haben. Nehmen Sie bei Bedarf Anpassungen an Ihrem Schuh vor (Schieben Sie Ihren Fuß durch elastische Gurte, ziehen Sie den Kordelzug der Spitzenschuhe an, etc.

Positionieren Sie Ihren Fuß. Wenn Sie Spitzenschuhe binden, setzen Sie sich auf den Boden und lassen Sie Ihren Fuß flach auf dem Boden liegen. Ihr Bein sollte am Knie gebeugt sein, so dass ein 90° Winkel zwischen Knöchel und Bein entsteht.

Wickeln Sie das äußere Band ein. Während du das innere Band an der Innenseite deines Knöchels festhältst, kreuze mit der anderen Hand das äußere Band über den Fußrücken zur gegenüberliegenden Innenseite deines Knöchels. Bringen Sie das äußere Band über das innere Band, das Sie an seinem Platz halten, und wickeln Sie es um die Rückseite Ihres Knöchels (über Ihre Achillessehne). Bringen Sie es dann wieder an die Vorderseite Ihres Fußes (über Ihrem äußeren Sprungbein) und bringen Sie es direkt über die Vorderseite Ihres Knöchels. Du solltest es den ganzen Weg über die Vorderseite deines Knöchels bringen, um mit dem inneren Band zu treffen, das du an Ort und Stelle auf der Innenseite deines Knöchels gehalten hast.

Mach einen Knoten. Mit beiden Bändern an Ihrem inneren Knöchel, bringen Sie das äußere Band unter das innere Band, das Sie an seinem Platz gehalten haben, schieben Sie das äußere Band über das innere Band und führen Sie das äußere Band durch das Loch zwischen den gekreuzten Bändern und Ihrem Knöchel nach unten. Ziehen Sie beide Bänder straff. Wiederhole dann die gleiche Schlaufen- und Zugbewegung mit dem äußeren Band, um einen festen Knoten zu machen.

Steck die Bänder ein. Sobald der Knoten gemacht ist, drehen Sie die restlichen Bändchenstränge in die Innenseite der gewickelten Bänder um Ihren Knöchel. Drücken Sie die restlichen Bänder mit den Fingern nach unten.

About the author

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.