So erstellen Sie eine Backstation in Ihrer Küche

S

p>Ein spezieller Backbereich kann das Backen einfacher und angenehmer machen. Sie müssen keine Zutaten und Vorräte aus der ganzen Küche mitschleppen, denn alles ist da. Um eine Backstation zu erstellen, müssen Sie zunächst über die Logistik nachdenken, wohin sie führen wird und was Sie tun werden, um sie zu erstellen. Dann müssen Sie den Bereich mit den Werkzeugen und Zutaten füllen, die Sie benötigen, um mit dem Backen zu beginnen.

Machen Sie es zu einem exklusiven Bereich für Backzutaten. Wenn Sie anfangen, andere Gegenstände hinzuzufügen, wie z.B. zufällige Haushaltsgegenstände oder andere Küchenartikel, wird alles durcheinandergebracht, und Sie werden nicht finden können, was Sie brauchen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Backstation nur für Backwaren geeignet ist, auch wenn es sich nur um eine kleine Fläche handelt.

Probieren Sie es an einem weniger frequentierten Ort. Eine weitere Möglichkeit ist es, Ihren Backbereich aus dem Weg zu räumen, damit er im Hauptteil Ihrer Küche kein Chaos verursacht. Zum Beispiel haben einige Leute mit einer großen Speisekammer dort einen Backbereich eingerichtet, so dass er nicht im Weg ist.

Platzieren Sie es in der Nähe des Ofens. Da Backwaren im Ofen gegart werden, ist es am besten, Ihre Backstation möglichst nahe am Ofen zu platzieren. Die Platzierung in der Nähe des Ofens erleichtert den Transfer der Ware vor und nach dem Backen und reduziert die Gefahr von Missgeschicken.

Keep it organized. Wenn Ihre Backstation ein Durcheinander von Flaschen und Kanistern ist, werden Sie nie wissen, was Sie zur Hand haben und was Sie bekommen müssen. So bekommt man zum Beispiel mehrere Beutel mit braunem Zucker. Haben Sie einen Platz und einen Behälter für jede Zutat, die Sie verwenden, und organisieren Sie sie nach Ihrer Verwendung.

Die richtige Höhe ermitteln. Für eine Backstation kann es hilfreich sein, den Arbeitsbereich unterhalb der Thekenhöhe zu haben, da es Ihnen helfen kann, die richtige Hebelwirkung beim Rollen und Schneiden von Backwaren zu erzielen. Wenn Sie keinen unteren Arbeitsbereich haben können, versuchen Sie, dem Bereich einen kleinen, stabilen Tritthocker hinzuzufügen, damit Sie sich höher erheben können.

Hinzufügen von Utensilien. Wenn Sie eine Backfläche erstellen, möchten Sie, dass Utensilien, die dem Backen gewidmet sind, in dieser Gegend bleiben. Auf diese Weise verschwendest du keine Zeit damit, sie jedes Mal auszugraben, wenn du backen willst. Du brauchst Dinge wie Löffel zum Rühren, Spachtel zum Entfernen von Keksen und Nudeln zum Ausrollen von Teig.

Denken Sie über die Oberfläche nach. Eine flache, marmorne Fläche ist ein idealer Ort, um Gebäck zu rollen. Selbst wenn Sie keine Marmortheken haben, sollten Sie eine Marmorfläche für Ihre Backwaren hinzufügen. Wenn diese Option zu teuer ist, sollten Sie andere Optionen hinzufügen, wie z.B. eine Matte, die für das Ausrollen von Backwaren entwickelt wurde.

Denken Sie darüber nach, wie viel Platz Sie benötigen. Wenn Sie an einen Backbereich denken, holen Sie alle Ihre Backwaren heraus. Du kannst einen Raum nicht entwerfen, bis du genau weißt, wie viel Platz du brauchst, um alles zu speichern. Die visuelle Darstellung kann Ihnen helfen, die Größe Ihrer Backstation zu bestimmen.

Keep die Backformen in diesem Bereich. Während Sie versucht sein könnten, alle Pfannen in Ihrer Küche an einem Ort zu halten, erwägen Sie, Ihre Hauptbackformen und Kuchenformen in Ihrem Backbereich zu halten. Auf diese Weise kannst du nach oben oder unten greifen und dir holen, was du brauchst. In diesem Bereich sollten Sie auch Kühlregale haben.

Haben Sie Ihre Geräte zur Hand. Kleine Geräte, wie z.B. Handmixer, lassen sich leicht verstauen. Großgeräte wie Standmixer und Küchenmaschinen stellen eine etwas größere Herausforderung dar, da sie schwer und schwer zu bewegen sein können. Einige Küchen verwenden Schiebeböden in Schränken, so dass es leicht ist, sie bei Nichtgebrauch wegzuschieben. Andere haben Aufzüge, die sich von unteren Schränken aus erstrecken. Alternativ können Sie auch eine hübsche Stoffhülle verwenden oder sich einen Designer-Standmixer besorgen und ihn auf dem Display belassen, wenn Sie die Thekenfläche haben.

Probieren Sie einen beweglichen Wagen. Eine Möglichkeit, alles zusammenzuhalten, wo Sie es brauchen, ist die Verwendung eines kleinen Rollwagens mit Stauraum. Sie können es einfach durch die Küche bewegen, so dass Sie es überall dort haben, wo Sie es brauchen. Auf diese Weise müssen Sie Ihre Vorräte nicht einzeln sammeln und bewegen.

Haben Sie Ihre Misch- und Messwerkzeuge bereit. Sie benötigen auch Artikel wie Mischbecher, Messbecher und Messlöffel. Es kann praktisch sein, einige kleine Schalen zur Hand zu haben, um die Zutaten zu halten, bevor man sie dem Teig hinzufügt.

Zutaten bei Bedarf teilen. Das heißt, wenn Sie bestimmte Gegenstände sowohl beim Backen als auch beim Kochen verwenden, sollten Sie sie in beiden Bereichen in Betracht ziehen. Das gilt für Zutaten wie Zimt, Muskat und Ingwer, aber auch für Gegenstände wie Rührlöffel und Schneebesen.

Vergesst nicht die Lagerung. Ihr braucht natürlich Thekenplatz für eine Backfläche, aber die Lagerfläche ist genauso wichtig. Sie werden Platz brauchen, um Ihre Backwerkzeuge zu verstauen. Während einige Dinge, wie z.B. Zutatenbehälter, auf der Theke bleiben können, wollen Sie nicht alles auf der Theke haben. Widmen Sie Ihrer Backstation etwas Platz im Schrank.

Gehen Sie zu Kanistern, um Ihre gemeinsamen Zutaten zu organisieren. Sie haben wahrscheinlich eine Reihe von Kanistern gesehen, die gemeinsame Zutaten enthalten. Sie müssen kein hübsches passendes Set kaufen, aber es ist wichtig, für jeden Bestandteil einen Kanister zu haben. Sie benötigen einen für Mehl, einen für jede Art von Zucker, den Sie verwenden, und kleinere Behälter für Dinge wie Gewürze, Salz, Backpulver und Backpulver.

Eine Steckdosenleiste einbauen. Das Backen erfordert oft die Verwendung von elektrischen Gadgets, Gadgets, die eingesteckt werden müssen. Zum Beispiel können Sie beim Backen einen Standmixer oder eine Küchenmaschine verwenden. Wenn Sie eine Steckdosenleiste hinzufügen, erhalten Sie die zusätzlichen Stecker, die Sie benötigen.

Bevorraten Sie, was Sie brauchen. Erstellen Sie eine Liste Ihrer meistverwendeten Rezepte und denken Sie dann über die Zutaten nach, die Sie für diese Rezepte benötigen. Holen Sie Ihre Backwaren heraus und überprüfen Sie, was Sie bereits haben. Sie haben wahrscheinlich schon Mehl, Zucker und Vanille, aber Sie können keine Zutaten wie Maismehl, Maisstärke, Hefe, brauner Zucker und Maissirup haben, die in einigen Rezepten üblich sind.

About the author

Add comment

By admin