Wie man Ziegel reinigt

Aus Geschirrseife und Salz eine Pastenmischung herstellen. Geben Sie 1 c (8.3 imp fl oz; 8.0 fl oz) Geschirrseife und 1 c (8.3 imp fl oz; 8.0 fl oz) Salz in einen Eimer und mischen Sie es gründlich. Die Pastenmischung sollte eine kiesige, aber streichfähige Textur aufweisen.

Tragen Sie die Paste mit einem Waschlappen auf den Ziegel auf und lassen Sie ihn 10 Minuten ruhen. Tauchen Sie einen Waschlappen in die Pastenmasse und verteilen Sie ihn gleichmäßig auf der Oberfläche des Ziegels. Lassen Sie die Mischung ca. 10 Minuten ruhen, damit sie den Schmutz und die Ablagerungen aufweichen kann, bevor Sie sie abreiben.

Füllen Sie einen Eimer halb mit Wasser und geben Sie dann die Borsäure hinzu. Die Stärke der konzentrierten Säure bestimmt, wie viel Säure Sie für eine verdünnte Reinigungslösung benötigen. Gießen Sie zuerst das Wasser anstelle der Borsäure, um zu verhindern, dass die Säure beim Hinzufügen von Wasser spritzt.

Kaufen oder mieten Sie einen Hochdruckreiniger für tiefe Verschmutzungen. Hochdruckreiniger sind nützlich, um hartnäckige Flecken von Schmutz oder Flecken zu entfernen. Sie können Hochdruckreiniger online kaufen oder sie in vielen Baumärkten kaufen.

Besprühen Sie den Ziegel mit Wasser. Trockenziegel können mit der Zeit mit Säure gesättigt werden und zerfallen oder korrodieren. Um dies zu vermeiden, füllen Sie eine Sprühflasche mit Wasser und besprühen Sie die Oberfläche des Ziegels vor dem Auftragen der Säure.

Spülen Sie den Ziegelstein, nachdem Sie den Reiniger 5-10 Minuten ruhen lassen. Lassen Sie die Reinigungslösung auf dem Ziegel, um den Schmutz oder die Flecken für ca. 5-10 Minuten zu erweichen. Stellen Sie sich dann etwa 30-46 cm (12-18 Zoll) vom Ziegel entfernt auf und spülen Sie den Reiniger mit dem Hochdruckreiniger von unten nach oben ab.

Waschen Sie die Säure mit einem Waschlappen ab. Nachdem Sie den Schmutz entfernt haben, tauchen Sie einen zweiten Waschlappen in Wasser. Wischen Sie alle sauren oder schmutzigen Rückstände mit dem Waschlappen ab, bis der Ziegel sauber ist, trocknen Sie ihn dann mit einem Tuch ab oder lassen Sie ihn an der Luft trocknen.

Schrubben Sie den Ziegel nach ca. 5 Minuten. Lassen Sie die Säure den Schmutz oder die Ablagerungen ca. 5 Minuten lang aufweichen. Tauchen Sie dann eine Kunststoffborstenbürste in die Säure und scheuern Sie den Stein in kreisförmigen Bewegungen sanft ab, wobei Sie sich auf besonders schmutzige oder verschmutzte Stellen konzentrieren.

Legen Sie ein Tropfentuch in einen gut belüfteten Bereich. Borsäure ist korrosiv und kann zu Haut- oder Atemwegsreizungen führen. Suchen Sie einen gut belüfteten Bereich, vorzugsweise im Freien, und verteilen Sie ein Tropfentuch über alles, was durch die Säure beschädigt werden könnte.

Spülen Sie die Paste mit warmem Wasser vom Ziegel ab. Das Hinterlassen der Pastenmischung auf dem Ziegel kann mit der Zeit zu Korrosion führen. Nachdem Sie den Schmutz abgeschrubbt haben, tauchen Sie einen sauberen Lappen in warmes Wasser und wischen Sie Seife oder Schmutzreste ab.

Besprühen Sie die Oberfläche des Ziegels mit einem Hochdruckreiniger in einem Abstand von ca. 30-46 cm (12-18 Zoll). Stehen Sie etwa 30-46 cm von der Oberfläche des Ziegels entfernt, schalten Sie den Hochdruckreiniger ein und sprühen Sie die Oberfläche des Ziegels. Arbeite von der Unterseite des Steins nach oben, um sicherzustellen, dass du die gesamte Oberfläche beschichtest.

Tragen Sie einen milden Reiniger oder eine Geschirrseife auf die Oberfläche des Ziegels auf. Tauchen Sie einen Waschlappen in Geschirrseife oder einen milden Haushaltsreiniger, gemischt mit Wasser, wie in der Verpackung angegeben. Wischen Sie die Lösung mit sanften, kreisförmigen Bewegungen über die Oberfläche des Steins und beschichten Sie den gesamten Stein mit der Reinigungslösung.

Schrubben Sie die Oberfläche des Ziegels mit einer Bürste gründlich ab. Nach 10 Minuten mit einer Schrubberbürste den Schmutz in kreisförmigen Bewegungen entfernen. Bei hartnäckigen Stellen heben Sie mit Druck den Schmutz oder die Flecken vom Ziegel.

Losen Schmutz absaugen oder abbürsten. Wenn Ihr Ziegel staubig oder verschmutzt ist, verwenden Sie eine Schrubberbürste, um Schmutz oder Staub auf der Oberfläche zu entfernen. Wenn Sie einen Staubsauger zur Hand haben, schalten Sie ihn ein und verwenden Sie den Bürstenaufsatz, um Restmüll zu entfernen.

Zieh eine Brille und dicke Gummihandschuhe an. Achten Sie beim Umgang mit Borsäure darauf, dass Sie Ihre Augen und die Haut, die direkt mit den Reinigungsmitteln arbeitet, bedecken. Tragen Sie eine Brille zum Schutz Ihrer Augen und Gummihandschuhe zum Schutz Ihrer Hände und Unterarme.

Besprühen Sie die gesamte Oberfläche des Ziegels mit Wasser. Trockenziegel absorbieren Seife, die mit der Zeit zerbröckeln oder verfärben kann. Um dies zu verhindern, füllen Sie eine Sprühflasche mit Wasser und benebeln Sie die gesamte Oberfläche des Ziegels.