Wie man gefälschten Speck mit Kokosnuss macht

W

Wenn Sie Vegetarier oder Veganer werden oder einfach nur versuchen, Fett oder Cholesterin zu reduzieren, ist Speck oft das Schwierigste, was man aufgeben kann. Zutaten wie Sojasauce und Flüssigrauch verleihen dem Speck jedoch seinen reichen Geschmack. Das Fleisch selbst ist nicht notwendig. Sie können den Geschmack von Speck mit Kokosraspeln replizieren, um einen Speckersatz herzustellen, den Sie in einer Vielzahl von Rezepten verwenden können.

Mache ein veganes BLT. Veganes Brot ist im Supermarkt ziemlich leicht zu finden, und die anderen Hauptbestandteile eines BLTs, Salat und Tomate, sind Gemüse. Wenn Sie BLTs lieben, machen Sie sie vegan, indem Sie normalen Speck durch Ihren Kokosspeck ersetzen.

Bereite dein Backblech vor. Zuerst ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen. Dadurch wird verhindert, dass Ihr Speck an der Pfanne klebt.

Die Flocken entfernen und abkühlen lassen. Nachdem die Flocken goldbraun sind, nehmen Sie sie aus dem Ofen. Legen Sie sie beiseite, um sie einige Minuten lang abzukühlen. Sie können sie sofort verwenden oder in Ihrem Kühlschrank aufbewahren.

Die Flocken umdrehen und fertig backen. Nach der Hälfte des Backvorgangs sollten Sie die Flocken umdrehen. Beobachten Sie sie genau, während sie weitere 12 bis 14 Minuten backen. Wenn sie fertig sind, sollten sie nur braun und an den Rändern knusprig sein. Kokosnuss kann von braun bis schnell verbrannt werden, also seien Sie vorsichtig bei der Kontrolle.

Verteilen Sie Ihre Flocken auf dem Backblech. Achten Sie darauf, die Flocken in einer gleichmäßigen Schicht zu verteilen. Du willst keine der Flocken übereinander, da dies verhindert, dass sie kochen. Sobald Sie eine gleichmäßige Schicht von Flocken haben, sind Ihre Kokosflocken backfertig.

Die Kokosraspeln mit dem Gewürz beträufeln. Legen Sie Ihre Kokosflocken in eine separate Schüssel. Besprühen Sie sie mit dem Aroma. Werfen Sie die Schüssel vorsichtig, damit die Kokosflocken gleichmäßig mit dem Aroma überzogen werden.

Die Flocken in einem Cobb-Salat verwenden. Ein Cobb-Salat kann ein gesundes, nahrhaftes Mittagessen sein, das leicht vegan oder vegetarisch mit Kokosflocken zubereitet werden kann. Du kannst alle Hauptzutaten wie Romagnasalat, eine Vinaigrette und Dinge wie Tomaten und Avocados hinzufügen und dann normalen Speck gegen vegetarischen Speck austauschen.

Mische deine Aromen zusammen. In einer kleinen Schüssel Sojasauce, Flüssigrauch, Ahornsirup und Paprika zugeben. Verwenden Sie eine Gabel oder einen Schneebesen, um die Zutaten zusammenzuschlagen. Wenn du fertig bist, solltest du mit einer gleichmäßigen Konsistenz zurückbleiben.

Ersetzen Sie Speckstücke durch Kokosspeck. Speckstücke werden oft verwendet, um einem Gericht Geschmack zu verleihen. Sie können z.B. Speckstücke in einen Salat oder zu Ihren Rühreiern geben. Um Fett und Kalorien zu reduzieren, verwenden Sie Kokosspeck anstelle von Speckstücken.

Die Flocken 12 bis 14 Minuten backen. Denken Sie daran, dass der Ofen auf 350 Grad Fahrenheit (oder 177 Grad Celsius) eingestellt sein sollte. Wenn Sie weicheren Speck bevorzugen, backen Sie die Flocken 12 Minuten lang. Wenn Sie knusprigeren Speck möchten, backen Sie ihn 14 Minuten lang.

About the author

Add comment

By admin

Category