Wie man einen Zeitschriftenartikel überprüft

W

Egal, ob Sie eine Rezension eines Zeitschriftenartikels veröffentlichen oder eine für eine Klasse vervollständigen, Ihre Kritik sollte fair, gründlich und konstruktiv sein. Durchsuchen Sie den Artikel, um ein Gefühl für seine Organisation zu bekommen, lesen Sie ihn mehrmals und notieren Sie sich während des Prozesses Notizen und Kommentare. Bewerten Sie den Text Abschnitt für Abschnitt und beurteilen Sie, wie gut jede Komponente ihren Zweck erfüllt. Erfinden Sie eine These, die Ihre Bewertung prägnant zusammenfasst, Ihre Bewertung verfasst und spezifische Beispiele enthält, die Ihre Ansprüche untermauern.

Umreiße deine Bewertung. Schauen Sie sich die Notizen an, die Sie in Ihrer abschnittsweisen Auswertung gemacht haben. Entwickeln Sie eine Dissertation und beschreiben Sie dann, wie Sie Ihre Dissertation im Rahmen Ihrer Review unterstützen wollen. Fügen Sie spezifische Beispiele hinzu, die auf die Stärken und Schwächen verweisen, die Sie in Ihrer Bewertung festgestellt haben.

Durchsuchen Sie den Artikel, um ein Gefühl für seine Organisation zu bekommen. Schauen Sie sich zunächst den Zeitschriftenartikel an und versuchen Sie, seine Logik zu verfolgen. Lesen Sie den Titel, die Zusammenfassung und die Überschriften, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie der Artikel organisiert ist. Identifizieren Sie in dieser ersten, schnellen Suche die Frage oder das Problem, das der Artikel behandelt.

Beurteilen Sie, wie der Artikel Daten und Ergebnisse präsentiert. Entscheiden Sie, ob Tabellen, Diagramme, Legenden und andere visuelle Hilfsmittel Informationen effektiv organisieren. Fassen die Ergebnisse und Diskussionsabschnitte die Daten übersichtlich zusammen und interpretieren sie? Sind Tabellen und Abbildungen zweckmäßig oder redundant?

Geben Sie dem Artikel eine kurze, einmalige Lesung. Nach einem kurzen Abschöpfen lesen Sie den Artikel von Anfang bis Ende, um einen Gesamteindruck zu erhalten. In dieser Phase, identifizieren Sie die These des Artikels, oder Hauptargument, und markieren oder unterstreichen, wo es in der Einleitung und Schlussfolgerung angegeben.

Machen Sie sich mit dem Style Guide Ihrer Publikation vertraut. Wenn Sie Ihre Rezension veröffentlichen, überprüfen Sie zuerst die Format- und Stilrichtlinien des Journals. Wenn Sie sich mit den Standards der Publikation vertraut machen, erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie Sie den Artikel bewerten und Ihre Rezension strukturieren können.

Bewerten Sie den Schreibstil. Auch wenn es für ein spezialisiertes Publikum gedacht ist, sollte der Schreibstil eines Artikels klar, prägnant und korrekt sein. Bewerten Sie den Stil, indem Sie sich folgendes fragen:

Bewerten Sie nicht-wissenschaftliche Beweise und Analysen. Entscheiden Sie bei nicht-wissenschaftlichen Artikeln, wie gut der Artikel die Beweise präsentiert, die sein Argument stützen. Sind die Beweise relevant, und analysiert und interpretiert der Artikel die Beweise überzeugend?

Lesen Sie den Artikel erneut und machen Sie Notizen. Nachdem Sie es vollständig gelesen haben, überprüfen Sie den Artikel Abschnitt für Abschnitt. Sie können eine Kopie ausdrucken und Notizen und Kommentare in die Ränder schreiben. Wenn Sie lieber mit einer digitalen Kopie arbeiten, schreiben Sie Ihre Notizen und Kommentare in ein Word-Dokument.

Schreiben Sie den ersten Entwurf Ihrer Rezension. Nachdem Sie eine Abschlussarbeit erstellt und einen Entwurf erstellt haben, können Sie mit der Erstellung Ihrer Rezension beginnen. Die Struktur hängt zwar von den Richtlinien Ihrer Publikation ab, aber Sie können sich in der Regel an diese allgemeinen Richtlinien halten:

Entscheiden Sie, wie gut die Abstraktion und die Einführung den Artikel abbilden. Untersuchen Sie die Zusammenfassung und die Einführung im Detail. Fragen Sie sich Folgendes:

Bewerten Sie die Referenzen des Artikels und die Literaturübersicht. Die meisten Zeitschriftenartikel beinhalten eine frühzeitige Überprüfung der vorhandenen Literatur und zitieren durchgängig frühere wissenschaftliche Arbeiten. Bestimmen Sie, ob die Quellen, auf die es sich bezieht, maßgebend sind, wie gut seine Literaturübersicht die Quellen zusammenfasst und ob die Quellen den Artikel in ein Forschungsgebiet einordnen oder einfach bekannte Namen fallen lassen.

Überprüfen Sie Ihren Entwurf, bevor Sie ihn einreichen. Nachdem Sie Ihren ersten Entwurf geschrieben haben, überprüfen Sie ihn auf Tippfehler und stellen Sie sicher, dass Ihre Grammatik und Interpunktion korrekt sind. Versuchen Sie, Ihre Arbeit so zu lesen, als wären Sie jemand anderes. Ist Ihre Kritik fair und ausgewogen, und unterstützen die von Ihnen genannten Beispiele Ihr Argument?

Überprüfen Sie die Methoden. Fragen Sie sich: “Sind diese Methoden ein geeignetes, vernünftiges Mittel zur Lösung des Problems?” Stellen Sie sich andere Möglichkeiten vor, ein Experiment einzurichten oder eine Untersuchung zu strukturieren, und notieren Sie alle Verbesserungen, die die Autoren hätten vornehmen können.

About the author

Add comment

By admin

Category