Wie man aufhört, sich auf die Pro Ana und Pro Mia Community zu verlassen?

W

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie ausgelöst werden könnten oder erneut Pro Ana/Mia besuchen könnten, trennen Sie sich von dem, was Sie tun können. Schalten Sie Ihren Computer und Ihr Telefon aus und bitten Sie jemanden, sie zu verstecken, oder wenn Sie Pro Ana/Mia durch Bücher verwendet haben, geben Sie sie an jemand anderen weiter, um sich um sie zu kümmern. Wenn Sie die Möglichkeit ausschließen, Pro ana/mia zu erreichen, werden Sie langsam unabhängiger.

Feiere deine Leistungen. Am Jahrestag Ihres ersten Tages, Ihrer ersten Woche, Ihres ersten Monats und Ihres ersten Jahres ohne Pro ana/mia, kaufen Sie sich ein kleines Leckerli wie ein Buch oder eine CD. Dies kann Sie ermutigen, länger zu bleiben, ohne sie zu benutzen, was die Gewohnheit allmählich zum Abbruch zwingen würde.

Löschen Sie alle Konten, die mit pro ana/pro mia Websites, Foren oder Tipps verbunden sind. Die Existenz der Konten kann Sie ermutigen, die Websites erneut zu besuchen und auf Ihre alten Wege zurückzukehren.

Wenn du es noch nicht getan hast, lass jemanden wissen, dass du Pro-Ana/Mia-Ressourcen benutzt hast und du kannst ohne sie kämpfen. Dann, wann immer du ausgelöst wirst oder dich geneigt fühlst, wieder zu Pro ana/mia zurückzukehren, wirst du jemanden haben, den du erzählen kannst und jemanden, der dich vielleicht aufhalten kann.

Nimm 50 (oder eine andere ziemlich hohe Anzahl) Haftnotizen und schreibe auf jeden von ihnen ein Kompliment an dich selbst. Es könnte alles von “Du hast schöne Augen” bis hin zu “Du hast den Poesie-Pokal in der sechsten Klasse gewonnen” sein. Wenn du sie alle fertig hast, falte sie in Viertel und lege sie in so etwas wie eine leere Streichholzschachtel oder ein Glas. Wann immer Sie sich dazu neigen, pro ana/pro mia erneut zu besuchen, oder wenn Sie sich in einer Stimmung befinden, in der Sie ausgelöst werden können, wählen Sie eine aus und denken Sie an das Kompliment. Entspannen Sie sich, und lassen Sie sich von dem Kompliment erfüllen.

Nehmen Sie voll an allen Programmen zur Wiederherstellung von Essstörungen teil, auf die Sie sich verlassen können. Nehmen Sie an Beratungen und Gruppendiskussionen teil. Die Hilfsmittel, die normalen Essstörungen helfen, können besonders hilfreich für diejenigen sein, die sich auf Pro ana/mia verlassen haben, da sie gut darin sind, Menschen dazu zu bringen, zu akzeptieren, dass ihre Krankheit genau das war – eine Krankheit.

Verbrennen Sie alle physischen Pro-Ana/Pro-Mia-Erinnerungen, die Sie haben, wie z.B. Fotos von sehr untergewichtigen Menschen, ein Tagebuch von dem, was Sie während Ihrer Pro-Ana/Pro-Mia-Phase gegessen haben, oder Kleidung, die Sie gekauft haben, die absichtlich zu klein war, um zu versuchen, Gewicht zu verlieren, um in sie einzudringen. Die tatsächliche Verbrennung von ihnen kann dir ein Gefühl der Erleichterung geben, dass diese Dinge aus deinem Leben verschwunden sind, aber es kann auch dazu führen, dass du dich ohne sie ängstlich oder panisch fühlst.

Lesen Sie mehr über Anorexie und Bulimie. Das Lesen der Symptome während der Genesung kann für einige Post-Pro-Ana/Mia-Anwender auslösend sein, kann aber auch für andere nützlich sein, wenn sie darüber lesen, wie Anorexie und Bulimie Krankheiten und die negativen Auswirkungen auf den Körper sind.

Verstehen Sie, dass einige Leute Pro ana/mia in ihren Köpfen charakterisieren (gewöhnlich als zwei Mädchen oder Stimmen, die Ana und Mia genannt werden). Wenn du das getan hast, behandle diese beiden Mädchen (oder Charaktere, wie auch immer du sie gesehen hast) als Feinde in deinem Kopf. Vermeide sie, und wenn du sie triffst, denke mit Abneigung und einem klaren Kopf an sie. Erlaube ihnen nicht, sich wieder in dein Leben einzufügen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.