Wie man Kaktusfeigensaft herstellt

W

Gießen Sie kochendes Wasser über die Früchte. Sie werden sehen, wie Tausende der stacheligen winzigen Haare (Glochiden) an die Oberfläche schweben. Dadurch werden viele der Glochiden entfernt, aber nicht alle. Lassen Sie das Wasser in das Waschbecken oder irgendwo im Freien ab.

Die Früchte auspressen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Die beste Methode ist die Verwendung einer Apfelweinpresse.

Wickeln Sie die Früchte in ein feuchtes, doppelschichtiges Käsetuch (Musselin funktioniert gut). Halten Sie das offene Teil oben. Binden Sie einen losen Knoten ein, um alles zusammenzuhalten, oder sichern Sie ihn auf jede erdenkliche Weise, die für Sie am besten ist.

Den Saft abgießen. Nachdem Sie den Saft gründlich in einen Behälter gepresst haben, sieben Sie ihn ein letztes Mal durch ein Käsetuch. Dadurch werden die verbleibenden Glochide oder Samen vollständig entfernt.

Servieren. Der Saft ist nun gebrauchsfertig.

Die Kaktusfeigenfrüchte mit einer Zange pflücken. Die Früchte in einen Eimer geben. Es braucht eine Menge Früchte, um Saft herzustellen, also pflücke so viele wie möglich.

About the author

Add comment

By admin

Category