Wie man das Selbstwertgefühl bei Erwachsenen mit ADHS steigert

W

p>ADHD kann eine Herausforderung sein. Wenn Sie es haben, können Sie das Gefühl haben, dass es etwas ist, aus dem Sie hätten herauswachsen sollen, oder Sie können sich für die Probleme schämen, die es verursacht. Wenn Sie sich einem Erwachsenen mit ADHS nähern, können Sie sich um die Auswirkungen auf ihn sorgen. Du musst ADHD nicht dein Leben oder das von jemandem, der dir wichtig ist, bestimmen lassen. Wenn Sie ADHS haben, steigern Sie Ihr Selbstwertgefühl, indem Sie Ihr Selbstbild erhöhen, ein selbstbewusstes Leben führen und Ihre ADHS verwalten. Sie können auch jemanden unterstützen, der ADHS hat, durch positives Feedback und Lobbyarbeit.

Einer Supportgruppe beitreten. Mit anderen Erwachsenen mit ADHS zusammen zu sein, kann helfen, Ihr Selbstwertgefühl auf verschiedene Weise zu steigern. Die Menschen dort können Strategien und Vorschläge anbieten, die Ihnen helfen, Ihr Selbstvertrauen zu finden. Sie können dich auch ermutigen, wenn du dich weniger als selbstbewusst fühlst. Und sie können Ihnen Tipps und Erfahrungen geben, die Ihnen helfen, Ihre ADHS zu verwalten.

Entdecken Sie neue Interessen. Wenn Sie erwachsene ADHS haben, können Sie feststellen, dass Sie viele Interessen haben. Die Zeit zu nehmen, diese Interessen zu erforschen, kann helfen, dein Selbstwertgefühl zu steigern. Du hast die Möglichkeit, neue Fähigkeiten und Talente zu erlernen oder bereits vorhandene Fähigkeiten zu verbessern, was dein Selbstvertrauen stärken kann. Es wird dir auch die Möglichkeit geben, dir Ziele für etwas zu setzen und sie zu erreichen – was dir hilft, dich besser zu fühlen.

Fragen Sie Ihren Arzt nach den Behandlungsmöglichkeiten. Es gibt mehrere Behandlungsmöglichkeiten, einschließlich Medikamentenmanagement, Therapie, Verhaltenscoaching oder andere Optionen, die Ihnen helfen können, mit Ihrer ADHS umzugehen. Ihr Arzt kann Ihnen Informationen über Ihre Möglichkeiten geben, Empfehlungen oder Referenzen geben und Behandlungen anbieten, die Ihnen helfen, Ihre ADHS zu verwalten.

Entwickle vernünftige Standards für dich selbst. Du solltest immer dein Bestes geben wollen und dich bemühen, was du tust. Aber du solltest auch in deinen Erwartungen an dich selbst realistisch sein. Erkenne, dass du nicht perfekt oder sogar besser sein musst als jeder andere, aber du musst dein Bestes geben.

Nutze deine Stärken, um dich selbst zu ermutigen. Einige Erwachsene mit ADHS haben Erfahrungen gemacht, die sie vielleicht dazu gebracht haben, sich inkompetent, frustriert oder wie ein Misserfolg zu fühlen. Diese Gefühle verringern dein Selbstwertgefühl und du musst nicht in sie hineingeben. Sich daran zu erinnern, dass man kompetent ist und dass man erfolgreich sein kann, ist eine Möglichkeit, sein Selbstwertgefühl zu steigern. Finde heraus, was deine Stärken sind und nutze sie.

Organisieren Sie Ihren physischen Raum. So organisiert wie möglich zu sein, wird dir helfen, dich zu konzentrieren, mit den Dingen Schritt zu halten, die du brauchst, deine Zeit besser zu managen und dich dadurch besser zu fühlen. Werde die Unordnung um dich herum los und entferne Dinge, die dich von deinem Raum ablenken. Obwohl es einige Zeit und Mühe in Anspruch nehmen kann, um sich selbst zu organisieren, können Sie sich, sobald Sie es getan haben, gut fühlen, wenn Sie Dinge tun, die Ihnen helfen, Ihre ADHS zu verwalten.

Beginnen Sie mit dem Aufzeichnen. Eine Möglichkeit, Ihr Selbstwertgefühl zu steigern, ist die Verwendung eines Journals, um Ihre Gefühle auszudrücken, sich selbst zu ermutigen und die Erfolge und Herausforderungen mit Ihrer ADHS im Auge zu behalten. Sie können das Tagebuch auch als stille Aktivität nutzen, um sich abends zu beruhigen oder Ihren Tag morgens zu organisieren.

Vermeiden Sie Prokrastination. Ob Sie ADHS haben oder nicht, es kann einfach sein, auf Dinge zu warten, die Sie tun müssen. Aber das kann dazu führen, dass Sie Termine verpassen, was negative Folgen haben und Sie sich schlecht fühlen lassen kann. Stattdessen solltest du dich bemühen, so schnell wie möglich mit deinen Aufgaben zu beginnen. Seien Sie sicher, sich mehr Zeit zu geben, als Sie denken, dass Sie eine Aufgabe außerdem abschließen müssen, weil es Zeiten gibt, in denen Sie nicht sehr produktiv sind. Pünktlich zu sein und Ihre Termine einzuhalten, wird Ihr Selbstwertgefühl steigern.

Verwenden Sie positive Selbstgespräche. Wenn du ADHS hast, wirst du vielleicht feststellen, dass du Dinge zu dir selbst sagst wie “Ich bin so dumm”, “Wie könnte ich so vergesslich sein” oder “Ich mache nie etwas richtig”. Du hast wahrscheinlich schon genug kritische Kommentare wie diese von anderen in deinem Leben gehört und negatives Selbstgespräch wie dieses senkt dein Selbstwertgefühl. Beginne mit positiven Selbstgesprächen mit dir selbst, um das Negative auszugleichen und dein Selbstwertgefühl zu steigern.

Erstellen Sie ein Support-Team. Sie können ADHS für Erwachsene verwalten und Ihr Selbstwertgefühl steigern, wenn Sie Unterstützung von Ihrer Familie und Ihren Freunden erhalten. Lasst die Menschen in eurer Nähe wissen, wie ihr euch fühlt und dass ihr ihre Hilfe und Ermutigung braucht.

Verwenden Sie einen Planer oder Kalender. Eine der besten Sachen, die Sie tun können, um Ihr ADHS zu handhaben und einen sichereren Lebensstil zu leben, ist, sich zu organisieren. Die Verwendung eines Planers, einer Agenda oder eines Kalenders kann Ihnen helfen, Termine, Fristen und andere wichtige Termine zu verfolgen. Dies kann helfen, Ihr Selbstwertgefühl zu steigern, da Sie sich zur richtigen Zeit am richtigen Ort befinden und öfter das Richtige tun.

Fürsprecher für sie. Erwachsene mit ADHS können aufgrund des Stigmas, das diese Erkrankung umgibt, ein vermindertes Selbstwertgefühl erfahren. Erinnern Sie andere daran, dass nur weil jemand ADHS hat, nicht bedeutet, dass er keine anderen Talente und Fähigkeiten hat. Sprechen Sie, wenn jemand mit ADHS angegriffen, gehänselt oder gequält wird.

Bestimmen Sie Ihre Prioritäten. Wenn Sie ADHS als Erwachsener haben, können Sie feststellen, dass Sie sich überfordern, überplanen und überfordern. Du kannst dich zu dünn ausbreiten, ohne dir genügend Zeit zu nehmen, um deine körperlichen, emotionalen oder mentalen Bedürfnisse zu erfüllen. Verlangsamen und steigern Sie Ihr Selbstwertgefühl, indem Sie einen selbstbewussten Lebensstil führen, sich selbst zu einer Priorität machen und Dinge tun, damit Sie sich bei sich selbst wohl fühlen.

Treffen Sie gesunde Entscheidungen. Sich um sich selbst zu kümmern, kann Ihnen helfen, Ihre ADHS zu verwalten und einen selbstbewussteren Lebensstil zu führen. Du wirst dein Selbstwertgefühl steigern, konzentrierter sein, ein besseres Gedächtnis haben und dich besser fühlen, wenn du genug Schlaf bekommst, nahrhaft isst und körperliche Aktivität bekommst.

Verbringen Sie Zeit mit ihnen. Eine Möglichkeit, wie Sie einen Erwachsenen mit ADHS unterstützen und sein Selbstwertgefühl steigern können, ist, sich Zeit für ihn zu nehmen. Lasst sie wissen, dass ihr euch um sie kümmert und wollt, dass sie sich gut fühlen, indem ihr sie in euer Leben aufnimmt und ein Teil von ihnen seid.

Geben Sie ihnen positives Feedback. Eine der besten Sachen, die Sie tun können, um das Selbstwertgefühl in jemandem zu erhöhen, den Sie interessieren, wer ADHS hat, ist, sie wissen zu lassen, dass Sie an sie glauben. Sie hören wahrscheinlich schon genug negative Kritik und Selbstgespräche. Tue Dinge, die sie daran erinnern, dass sie ein guter Mensch sind, der der Liebe würdig ist, unabhängig davon, ob sie ADHS haben oder nicht.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.