Wie man mit Druckpunkten Schmerzen lindert

W

Kneifen Sie Ihre Schultermuskulatur, um Stress und Nackenschmerzen zu lindern. Dieser Akupressurpunkt ist bekannt als GB21, oder Jian Jing. Lokalisieren Sie den Bereich etwa auf halbem Weg zwischen Ihrer Rotatorenmanschette und Ihrer Wirbelsäule, und drücken Sie dann mit Daumen und Mittelfinger diesen Muskel für etwa 30 Sekunden fest ein.

Lindern Sie Übelkeit, indem Sie zwischen die Sehnen am inneren Unterarm drücken. Halten Sie Ihren Arm mit der Handfläche nach oben und messen Sie dann ca. 3 Fingerbreiten in Richtung Ellenbogen, beginnend am Handgelenk. Dies ist der Akupressurpunkt P6 oder Nei Guan. Drücken Sie zwischen den beiden Sehnen fest nach unten und massieren Sie den Bereich.

Wählen Sie den Akupressurpunkt in Verbindung mit dem Schmerz, den Sie lindern möchten. Es gibt Hunderte von verschiedenen Akupressurpunkten, und jeder einzelne ist mit einem bestimmten Teil des Körpers verbunden. Erforschen Sie die verschiedenen Akupressurpunkte und finden Sie diejenigen, die am ehesten zu den Symptomen passen, die Sie erleben.

Studieren Sie die Meridiane des Körpers, um den Energiefluss zu verstehen. Die Akupressur basiert auf der Idee, dass die Energie Ihres Körpers, das so genannte Chi, auf bestimmten Pfaden im Körper fließt, den sogenannten Meridianen, und dass stimulierende Druckpunkte entlang dieser Meridiane Ihr Chi ausgleichen.

Lindern Sie Kopfschmerzen, indem Sie druecken, wo sich Ihre Nackenmuskeln mit Ihrem Schaedel verbinden. Um diese Stelle zu finden, fühlen Sie nach dem Knochen hinter Ihrem Ohr, dann folgen Sie der Rille rückwärts bis zu dem Punkt, an dem Ihre Nackenmuskeln an Ihrem Schädel befestigt sind. Dies ist der Akupressurpunkt GB20, auch bekannt als Feng Chi. Drücken Sie mit den Daumen sanft und doch fest.

Massiere den Muskel auf deinem äußeren Schienbein, um Müdigkeit zu lindern. Diese Stelle, bekannt als ST36 oder Zu San Li, kann gefunden werden, indem man 4 Fingerbreiten vom Boden der Kniescheibe entlang der Außenseite des Schienbeins misst. Mit einem Abwärtsdruck den Bereich massieren.

Massiere zwischen deinem vierten und fünften Finger, um die Nackenverspannungen zu lösen. Dieser Akupressurpunkt wird als Zhong Zhu oder Triple Energizer 3 (TE3) bezeichnet. Finde die Nut zwischen deinem vierten und fünften Finger, oder deinem Ringfinger und deinem kleinen Finger, und massiere diese Stelle dann bis zu 30 Sekunden lang fest.

Lindern Sie Menstruationskrämpfe, indem Sie den Akupressurpunkt SP6 an Ihrem Bein finden. Dieser Punkt befindet sich auf der Innenseite Ihres Beines etwa 4 Fingerbreiten über Ihrem Knöchel. Üben Sie mit dem Daumen tiefen Druck direkt hinter Ihrer Schienbeine aus und massieren Sie die Stelle für 30 Sekunden.

Lindern Sie Bein- und Hüftbeschwerden, indem Sie an der Rückseite des Knies nach innen drücken. Die weiche Stelle an der Rückseite des Knies soll bei Hüftbehinderungen, Muskelschwund und Bauchschmerzen helfen. Drücken Sie fest nach innen in der Mitte Ihres Knies.

Wiederholen Sie die Technik so oft, wie Sie möchten. Akupressur gilt als extrem sicher, und es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Male pro Tag, die Sie diese Techniken üben können.

Massieren Sie zwischen Daumen und Zeigefinger, um Stress abzubauen. Dieser Druckpunkt befindet sich an der höchsten Stelle des Muskels, wo sich Daumen und Zeigefinger treffen. Massieren Sie die Stelle mit einem tiefen, festen Druck.

Üben Sie mit den Fingerspitzen 30 Sekunden lang Druck auf den gewählten Punkt aus. Drücken Sie ca. 30 Sekunden lang fest nach unten und bewegen Sie Ihre Finger in einer kreisförmigen oder auf und ab Bewegung.

Finden Sie einen ruhigen, entspannten Ort zum Sitzen oder Liegen. Da die Akupressur durch den Ausgleich der Körperenergie funktioniert, funktionieren diese Techniken am besten, wenn Sie völlig entspannt sind. Wenn Sie Akupressur an jemand anderem durchführen, lassen Sie ihn sich hinlegen und lassen Sie ihn sich vollständig entspannen, bevor Sie beginnen.

Finden Sie die Depression zwischen Ihren ersten und zweiten Zehen, um Angst zu lindern. Beginnen Sie in der Nut, in der Ihre Großzehe und Ihre zweite Zehe verbunden sind, und schieben Sie dann Ihren Finger zu sich. Der Akupressurpunkt LV3, oder Tai Chong, befindet sich kurz vor dem nächsten Knochen. Massieren Sie diesen Bereich kräftig ein.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.