Wie man mit Social Media unterrichtet

W

p>Out mit den Büchern und in den Social Media! Der Lehrberuf im Zeitalter der Digitaltechnik erfordert viele neue Fähigkeiten, darunter das Erlernen, Social Media konstruktiv und vorteilhaft in das Unterrichtsumfeld einzubinden. Es gibt zahlreiche nützliche Möglichkeiten im Kontext der sozialen Medien, die den Schülern helfen können, engagiert und neugierig zu lernen und ihnen helfen, ihr Verständnis für die Materie zu verbessern. Einige der beliebtesten Social-Media-Websites werden in diesem Artikel untersucht, im Rahmen der Verwendung für Bildungszwecke.

Veröffentlichen Sie tägliche oder wöchentliche Hausaufgaben im Blog, damit Schüler, die abwesend waren, wissen, was sie verpasst haben.

Anerkennen und veröffentlichen Sie exemplarische Arbeiten von Studenten im Blog. Oder lassen Sie Studenten ihren eigenen Blog als Online-Journal einrichten.

Erstellen Sie einen Klassenblog. Benutzen Sie es, um die Schüler über anstehende Projekte, Fälligkeiten, Veranstaltungen und andere Erinnerungen auf dem Laufenden zu halten.

Fassen Sie Ihren Vortrag in einer leicht verständlichen Präsentation zusammen. Füge eine gute Mischung aus Grafik und Text hinzu.

Den Schülern beibringen, wie man Videos produziert, bearbeitet und inszeniert, indem man sie filmen und Videos auf YouTube-Kanäle hochladen lässt.

Suchen Sie nach relevanten und informativen Videos, die Sie im Klassenzimmer verwenden können, um den Unterricht zum Leben zu erwecken und ihn unvergesslicher zu machen.

Benutze Community-Boards für Gruppenaufgaben. Diese Multi-User-Karten ermöglichen es mehreren Benutzern, ihre Ressourcen an einem Ort zu sparen.

Verwenden Sie Facebook-Anwendungen wie Flashcards und We Read, um das Lernen und Lernen einfacher und angenehmer zu machen.

Nehmen Sie Ihre Lektionen auf und laden Sie sie auf YouTube hoch, so dass die Schüler sie jederzeit und überall ansehen können.

Kuratieren Sie eine organisierte Wiedergabeliste, so dass Ihre Schüler alle zugehörigen und genehmigten Videos zu einem Thema leicht finden und ansehen können.

Laden Sie Referenzmaterial und Übungsaufgaben auf Ihr Konto hoch. Dies wird Ihren Schülern einen zusätzlichen Einblick in das Thema geben.

Erstellen Sie einen Feed für Ihr Klassenzimmer, damit Sie über bevorstehende Kurse, Veranstaltungen und klassenbezogene Neuigkeiten twittern können.

Ermöglichen Sie den Schülern, Pinterest für Präsentationen und Projekte zu verwenden. Später lassen Sie die Studenten spezielle Gremien einrichten, um ihre abgeschlossenen Projekte zu fördern.

Folgt anderen Lehrern und Bildungseinrichtungen, um einen Kreis von einfallsreichen Verbindungen zu schaffen.

Bitten Sie Ihre Schüler und Kollegen, Kommentare zu den von Ihnen generierten Themen abzugeben oder Feedback zu hinterlassen.

Machen Sie sich mit der Bandbreite der möglichen Social Media Seiten für den Einsatz im Unterricht vertraut. Es gibt mehrere beliebte Online-Websites und Foren, die für Bildungszwecke genutzt werden können. Einige Pädagogen haben mehrere beliebte Websites wie Facebook und Twitter in ihren Unterrichtsstil integriert. Sie haben Online-Communities und virtuelle Klassenzimmer eingerichtet, um mit ihren Schülern und Kollegen zu interagieren. Ebenso gibt es andere Websites, die so gestaltet sind, dass sie Bildungsaktivitäten unterstützen, z.B. SlideShare, WordPress, Wikipedia, wikiHow (und andere Wikis) und viele mehr.

Verknüpfen Sie Klassenprojekte mit Facebook, indem Sie Buchbesprechungen austauschen, Umfragen zu Ihrer Klasse durchführen und die Arbeit der Schüler fördern.

Folge anderen Tweets von Pädagogen. So können Sie mit den neuesten Bildungstrends Schritt halten, Ideen sammeln und sich gegenseitig unterstützen.

Veröffentlichen Sie Diskussionsthemen im Blog. Geben Sie Ihren Schülern ein paar Tage Zeit, um das Thema zu studieren und bitten Sie sie um Kommentare.

Bringen Sie Ihre Videos auf die nächste Stufe, indem Sie Quizfragen, Anmerkungen und mehr hinzufügen.

Teilen Sie Ihr Interesse für inspirierende Tipps zu einer Reihe nützlicher Themen, wie z.B.:

Suchen, finden, pinnen und organisieren Sie Bilder, Videos und Geschichten für zukünftige Unterrichtspläne und Aufgaben.

Motivieren Sie die Schüler, wöchentlich in einem Klassenblog zu posten, um ihre eigene Stimme zu entwickeln und an ihren Schreibfähigkeiten zu arbeiten.

Werden Sie zu einer Nachrichtenquelle, indem Sie Updates in Ihrem Feed veröffentlichen, um Ihre Follower zu erhöhen.

Buchen Sie zusätzliche Materialien. Dies kann Links zu Artikeln und Videos beinhalten, so dass die Schüler auch nach dem Unterricht weiter lernen können.

Teilen Sie regelmäßig Folien mit Informationen aus Ihren Dateien.

Teilen Sie Ideen und arbeiten Sie mit Lehrern und Schülern anderer Klassen und Schulen zusammen.

Verfolgen Sie Hash-Tags und andere Trends, indem Sie präzise Informationen erstellen, die die gesamte Klasse überwachen kann.

Verbessern Sie die Kommunikation, indem Sie es den Schülern ermöglichen, Lehrer und andere Schüler einfach mit Fragen zu versorgen.

Verbinde dich mit anderen Lehrern im Klassenzimmer, um die Kommunikation zu verbessern und eine Gemeinschaft aufzubauen.

Erstelle eine Facebook-Seite für deine Klasse, auf der du Veranstaltungen auflisten, Beobachtungen veröffentlichen und die Schüler an Aufgaben und Termine erinnern kannst.

About the author

Add comment

By admin

Category