Wie man die Nadelfedern einer Pute schlachtet und entfernt

W

p>Der Prozess zum Besiegen und Schlachten eines Truthahns ist relativ einfach und leicht mit ein paar gängigen Werkzeugen zu bewerkstelligen.

Legen Sie den Vogel auf den Rücken auf einen Tisch. Entfernen Sie zunächst die Füße, indem Sie zwischen den Kniegelenken mit einem scharfen Messer schneiden.

Wenn Sie das Fleisch lagern, sollte es sofort verpackt und durch Kühlen oder Gefrieren gekühlt werden. Viel Spaß!

Endlich sind Sie bereit zum Kochen. Waschen Sie alle Teile gut und entfernen Sie alle Blut- und Federreste.

Schneiden Sie die Hautlappen zwischen den Beinen und neben dem Anus ab und öffnen Sie die Körperhöhle. Keine Organe schneiden! Es wird ein Chaos verursachen. Schneiden Sie den ganzen Weg um den Anus herum und machen Sie einen V-Schnitt, um die Drüse direkt unter dem Anus zu entfernen.

Stecken Sie eine Hand in die Körperhöhle des Vogels. Schaufeln Sie alle Organe heraus, einschließlich Herz, Leber, Muskelmagen, Nieren und Lungenbläschen (Vogellunge, Vögel haben keine Lunge wie wir). Werfen Sie alles weg, außer Herz, Leber und Muskelmagen, wenn Sie planen, sie für etwas anderes zu verwenden, wie z.B. Gibletsauce. Sie sollten auch die Luftröhre und die Speiseröhre herausschaufeln, die noch im Hals eingebettet ist. Das mag etwas Kraft erfordern, aber es wird kommen. Du bist jetzt bereit für das Schlachten.

Töte den Vogel. Wenn du den Vogel besiegst, machst du das wahrscheinlich auch selbst. Das Tragen von Arbeitshandschuhen und Schutzbrille wird dringend empfohlen. Der beste Weg, dies zu tun, ist, den Vogel mit Strom zu betäuben, aber das ist für die Heimverarbeitung unpraktisch. Hängen Sie den Vogel an den Füßen auf und greifen Sie mit einem scharfen Messer den Kopf, der den Schnabel hält, mit einer Hand zu, während Sie durch die Kehle zur anderen Seite schneiden und das Messer vorwärts und rückwärts ziehen. Dabei werden die Halsschlagadern und die Halsschlagadern sowie die Trachea durchtrennt. Geh zurück. Der Vogel flattert und sammelt überall Blut, und man kann ein Auge auf ein gut platziertes Flattern der Flügel (also die Brille) verlieren. Es ist eine gute Idee, diese Methode nicht nur zum Töten, sondern auch zum Brechen des Halses anzuwenden, denn das Herz schlägt weiter und hilft, den Körper von unnötigem Blut zu entleeren. Wenn Sie glauben, dass diese Methode dem Vogel zu viel Schmerzen und Leiden bereitet, entfernen Sie einfach den gesamten Kopf. Der Vogel wird innerhalb von Sekunden tot sein, aber er wird nicht auch nicht bluten.

Wenn Sie knochenloses Fleisch wünschen, stecken Sie am besten Ihre Finger einfach durch das Fleisch und verdrehen Sie es vom Knochen. Achten Sie auf Bänder und ziehen Sie sie entweder ab oder schneiden Sie sie ab. Diese können sehr zäh sein (sie gelten als die stärkste Naturfaser).

Verbrühen Sie den Vogel. Er sollte vollständig in Wasser eingetaucht werden, das auf ca. 63 °C (145 °F) erhitzt wurde. Lassen Sie es 45 Sekunden lang einwirken. Entfernen Sie es und entfernen Sie sofort (oder sobald Sie es berühren können) die Federn von Hand. Sie sollten ziemlich leicht herauszuziehen sein. Entfernen Sie alle Federn von Hand, ignorieren Sie aber die Filoplumes, die wie kleine Haare aussehen, aber eigentlich eine Art Feder sind.

Bei der Vorbereitung des Vogels entsorgen die meisten Menschen den Rücken. Es gibt jedoch gutes dunkles Fleisch darauf. Am besten ziehen Sie es einfach von Hand ab.

Entfernen Sie die Haarfedern. Dies geschieht mit einer Flammenquelle. Ein Blas- oder Propangasbrenner wird dafür gut geeignet sein, aber nicht zu heiß werden. Einfach die Flamme über den gesamten Vogel laufen lassen, um die Filoplumes “abzusengen”. Kochen Sie den Vogel nicht! Ihr verbrennt einfach Federn, nicht Haut und Fleisch. Dein Vogel ist jetzt bereit zum Schlachten.

Schneiden Sie direkt unter der Brust durch die Haut, wo früher die Organe waren. Wenn Sie an den Rippen ankommen, verwenden Sie eine Geflügelschere, um sie zu brechen und den Schnitt fortzusetzen. Wenn diese getrennt werden, haben Sie die Schlachtung abgeschlossen. Du hast jetzt Flügel, Trommelstöcke, Oberschenkel, Brüste und Rücken. Natürlich, wenn Sie den Vogel ganz behalten wollen, sagen wir zu Thanksgiving, überspringen Sie diesen ganzen Schritt.

Schneiden Sie durch die Haut und das Gelenk, wo der Oberschenkel mit dem Körper verbunden ist. Dann trennen Sie die Beine von den Oberschenkeln mit der gleichen Technik. Als nächstes trennen Sie die Flügel, wo sie mit dem Körper verbunden sind, wieder mit der gleichen Technik.

About the author

Add comment

By admin

Category