Wie man von Lebensmittelvergiftungen befreit wird

W

Lebensmittelvergiftungen treten auf, wenn Sie Lebensmittel essen, die mit Bakterien oder einem anderen Gift verunreinigt sind oder natürliche giftige Eigenschaften haben. Die schmerzhaften Symptome lassen in der Regel nach wenigen Tagen von selbst nach, wenn die Ursache der Vergiftung Ihren Körper verlassen hat, aber es gibt Maßnahmen, die Sie in der Zwischenzeit ergreifen können, um sich wohler zu fühlen und Ihre Genesung zu beschleunigen. In schweren Fällen müssen Sie möglicherweise einen Arzt aufsuchen.

Fleisch gut garen. Das Kochen von Fleisch, bis es eine Innentemperatur erreicht, die Bakterien abtötet, kann eine bakterielle Lebensmittelvergiftung verhindern. Stellen Sie sicher, dass Sie die Temperatur kennen, auf die Ihr Fleisch gekocht werden sollte, und überprüfen Sie die Temperatur mit einem Fleischthermometer, bevor Sie es fertig kochen.

Ersetzen Sie die Elektrolyte. Wenn Sie viele Nährstoffe durch übermäßiges Erbrechen und Durchfall verlieren, können Sie eine Elektrolytlösung in einer Apotheke kaufen, um sie zu ersetzen. Gatorade oder Pedialyte funktioniert auch gut.

Beschränken Sie feste Lebensmittel. Lebensmittelvergiftung verursacht Erbrechen und Durchfall, die natürliche Körperfunktionen sind, die das Gift aus dem Körper vertreiben. Der Verzehr von festeren Lebensmitteln verursacht mehr Erbrechen und Durchfall, daher ist es am besten, große Mahlzeiten zu vermeiden, bis man sich besser fühlt.

Lagern Sie Lebensmittel richtig. Stellen Sie sicher, dass rohe Lebensmittel, wie z.B. Verpackungen von ungekochtem Huhn oder Steak, von Lebensmitteln, die nicht gekocht werden müssen, getrennt gehalten werden, um Kreuzkontaminationen zu vermeiden. Sämtliches Fleisch und alle Milchprodukte sollten gekühlt werden, sobald Sie es vom Markt nach Hause bringen.

Die erste und wichtigste Sache, die in jedem Fall der Lebensmittelvergiftung getan werden muss, ist die Erhöhung der Flüssigkeitsaufnahme. Es ist einfacher für die Toxine, aus Ihrem System ausgespült zu werden, wenn Ihre Wasseraufnahme gut ist. Erbrechen und Durchfall sind die häufigsten Symptome bei Lebensmittelvergiftungen, die zu Flüssigkeitsverlust führen, daher ist es wichtig, Wasser und andere Flüssigkeiten zu trinken, um eine Austrocknung zu vermeiden. Erwachsene sollten versuchen, mindestens 16 Tassen Wasser pro Tag zu trinken.

Entscheiden Sie, ob eine sofortige medizinische Versorgung erforderlich ist. Lebensmittelvergiftungen, die durch Bakterien verursacht wurden, insbesondere wenn sie einen ansonsten gesunden Menschen treffen, sind in der Regel zu Hause behandelbar. Abhängig von der Quelle der Lebensmittelvergiftung und dem Alter der Person, die sie hat, kann es jedoch notwendig sein, sofort einen Arzt aufzusuchen. Unter den folgenden Umständen einen Arzt aufsuchen:

Finde heraus, was die Lebensmittelvergiftung verursacht hat. Bevor man die Symptome einer Lebensmittelvergiftung behandelt, ist es wichtig, herauszufinden, was sie verursacht hat. Denke an das Essen zurück, das du in den letzten 4 bis 36 Stunden gegessen hast. Hast du etwas Neues ausprobiert? Hat irgendetwas leicht nachgeschmeckt? Hast du das Essen mit einem Freund oder Familienmitglied geteilt, das auch die gleichen Symptome hat? Hier sind die wahrscheinlichsten Ursachen für eine Lebensmittelvergiftung:

Vermeiden Sie Medikamente. Freiverkäufliche Medikamente, die dazu bestimmt sind, Durchfall und Erbrechen zu verhindern, können Ihre Genesung tatsächlich verlangsamen, indem sie die natürlichen Funktionen behindern, die die Ursache der Lebensmittelvergiftung beseitigen.

Iss keine Waldpilze. Die Suche nach Waldpilzen ist in den letzten Jahren zum Trend geworden, aber wenn Sie nicht unter Anleitung eines Experten nach Pilzen suchen, sollten Sie auf den Verzehr von frisch gepflückten Pilzen verzichten. Selbst Wissenschaftler haben Schwierigkeiten, einige essbare und giftige Pilzarten ohne Hilfe von biologischen Tests zu unterscheiden.

Waschen Sie Ihre Hände, Ihr Geschirr und Ihre Küchenoberfläche. Lebensmittelvergiftungen werden oft durch Bakterien verursacht, die über ungewaschene Hände, Geschirr, Schneidebretter, Utensilien oder Arbeitsflächen auf Lebensmittel übertragen werden. Ergreifen Sie die folgenden Maßnahmen, um eine Lebensmittelvergiftung auf diese Weise zu verhindern:

Ruh dich viel aus. Sie werden sich wahrscheinlich schwach und müde fühlen, nachdem Sie die Symptome einer Lebensmittelvergiftung durchgemacht haben. Schlafen Sie so viel, wie Sie brauchen, um Ihrem Körper zu helfen, sich schneller zu erholen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.