Wie man sich um jemanden mit Brustkrebs kümmert

W

Sprich darüber. Wenn Ihr geliebter Mensch mit seiner Diagnose zurechtkommt, müssen Sie anfangen, über logistische Probleme nachzudenken. Finden Sie heraus, was Ihr Liebster tut und was er nicht von seiner Krebsbehandlung und -pflege will. Sind sie an einer Operation interessiert? Chemo? Was deckt Ihre Versicherung ab? Wie wirst du die Nachricht an andere Familienmitglieder weitergeben, besonders wenn du Kinder hast?

Erwarten Sie eine Veränderung. Deine Beziehung wird sich ändern. Möglicherweise müssen Sie Rollen übernehmen, die sie zuvor hatten, wie z.B. die Führung der Haushaltsfinanzen oder das Kochen von Abendessen. Finden Sie Wege, sich auf diese Veränderungen vorzubereiten, bevor Sie mit intensiven Behandlungen beginnen. Ihr geliebter Mensch hat während der Behandlung möglicherweise nicht so viel Energie, um Ihnen zu helfen oder genaue Anweisungen zu geben. Dein geliebter Mensch wird auch körperliche Veränderungen durchlaufen. Erwarten Sie, dass sie sich seltsam fühlen oder von ihrem Körper verraten werden. Bestätigen Sie Ihre Intimität und dass Sie sie aus viel mehr Gründen lieben, als ihr Aussehen einen langen Weg gehen kann, um ihre Sorgen zu lindern.

Pass auf dich auf. Du nützt niemandem etwas, wenn du ausgebrannt oder krank bist. Einfache Dinge, wie eine ausgewogene Ernährung und 5 Minuten zum Entspannen, können Sie mit Volldampf laufen lassen. Du musst auch darüber nachdenken, wie sich die Diagnose deines Liebsten auf dich auswirkt. Finden Sie ein paar Strategien, die Ihnen helfen, sich zurechtzufinden; sie werden besonders an schlechten Tagen hilfreich sein.

Bitten Sie um Hilfe. Mit all deinen neuen Verantwortlichkeiten könnte es sich anfühlen, als hättest du zu viel um die Ohren. Sprich mit Verwandten und Freunden darüber, was sie tun können, um dir zu helfen. Auch kleine Dinge, wie das Kochen von Abendessen oder das Mitnehmen von Fahrten zu Terminen, können ein großes Gewicht von Ihren Schultern sein. Wenn es die Finanzen zulassen, sollten Sie einen Teilzeitwart oder eine Krankenschwester oder sogar einen jungen Nachbarn einstellen, um bei der Haus- und Hofarbeit zu helfen.

Finden Sie einen Weg, um in Kontakt zu bleiben. Es ist wichtig, Familie und Freunde über den Kampf deines Liebsten auf dem Laufenden zu halten. Obwohl es vielleicht am besten ist, sie persönlich über die Diagnose zu informieren, kann die individuelle Aktualisierung mühsam sein. Erwägen Sie die Einrichtung eines E-Mail-Blasts oder einer Webseite, die Ihre Familie und Freunde überprüfen können, um in Kontakt zu bleiben. Es gibt auch vorgefertigte Webseiten, die Sie personalisieren können (siehe Abschnitt „Tipps“ für Beispiele), um alle auf dem Laufenden zu halten, Spenden zu sammeln und/oder um Hilfe zu bitten.

Lass deinen Liebsten führen. Ihr geliebter Mensch muss vielleicht sofort sprechen oder er braucht Raum, um herauszufinden, wie er sich fühlt. Unterstützen Sie sie auf jeden Fall. Im Moment ist es wahrscheinlich am besten, zuzuhören und den geliebten Menschen das Gespräch führen zu lassen.

Gehen Sie zu den Arztterminen. Solange Ihr geliebter Mensch damit einverstanden ist, gehen Sie mit ihm zu medizinischen Terminen. Wenn sie zögern, dich gehen zu lassen, bestätige, dass es hilft, ein zusätzliches Paar Ohren (und eine Hand zum Halten) zu haben. Erwäge auch, Notizen für später zu machen.

Recherchieren Sie. Helfen Sie Ihren Liebsten, Ärzte zu finden und was Ihre Versicherung abdeckt. Ähnlich schauen Sie sich die Beratung an – auch wenn Sie denken, dass Sie sie nicht brauchen werden. Es gibt eine Vielzahl von persönlichen und Online-Unterstützungsgruppen für Krebspatienten und deren Pflegepersonal. Es gibt auch Programme, die in anderen Bereichen Ihres Lebens helfen können, wie z.B. die Navigation durch die Finanzen oder Veränderungen im Aussehen Ihrer Lieben, während sie sich einer Behandlung unterziehen. Starten Sie eine laufende Liste dieser Unternehmen und kontaktieren Sie sie, wenn Sie sie benötigen. Im Abschnitt „Tipps“ finden Sie eine sehr kurze Liste von Orten, an denen Sie nach Beratungs- und anderen Unterstützungsdiensten suchen können.

Finden Sie etwas Zeit, um sich gegenseitig zu genießen. Es scheint kontraintuitiv zu sein – dies könnte die schwierigste Zeit in deinem Leben sein. Dennoch wird es viel einfacher sein, kleine Wege zu finden, wie man seinen Liebsten genießen kann. Versuchen Sie, eine Sache an einem Tag zu teilen, für den Sie dankbar sind, zusammen zu kochen oder einen Film anzusehen, den Sie beide lieben. Diese kleinen Momente können den Unterschied ausmachen.

About the author

Add comment

By admin

Category