Wie man Kuchenteig Makronen herstellt

W

p>Mit ihrem bunten Aussehen und ihrem süßen, köstlichen Geschmack sind Makronen die perfekten Kekse für besondere Anlässe. Wenn Sie jedoch einen Geburtstag feiern, können Sie die üblichen Makronen eine Stufe höher nehmen und eine Charge herstellen, die den reichen Geschmack von Kuchenteig enthält. Indem Sie etwas Vanillekuchenmischung und Butterauszug in die Buttercreme-Füllung der Makronen mischen, werden Sie mit Keksen enden, die genau wie ein Löffel Ihres Lieblingskuchenteigs schmecken. Füge ein paar Streusel hinzu und du bekommst die perfekten Weihnachtskekse für deine nächste Geburtstagsfeier.

Knoten Sie das Backblech gegen eine harte Oberfläche und trocknen Sie die Makronen an der Luft. Sobald Sie alle Kekse herausgepumpt haben, halten Sie das Backblech fest und klopfen Sie es gegen eine harte Oberfläche, wie beispielsweise eine Arbeitsplatte oder einen Tisch. Drehen Sie das Blech um 90 Grad und klopfen Sie es erneut an. Als nächstes lassen Sie die Makronen 10 Minuten an der Luft trocknen, um sicherzustellen, dass sie vollständig eingestellt sind.

Die Kekse ca. 20 Minuten backen. Wenn die Makronen mehrere Minuten an der Luft getrocknet sind, das Backblech in den vorgeheizten Ofen stellen. Lassen Sie die Kekse backen, bis Sie sie leicht vom Pergamentpapier abheben können, was ca. 20 Minuten dauern sollte.

Paar gleich große Makronen und drehen Sie um. Wenn die Makronen gekühlt sind, sortieren Sie die Cookies nach Größe. Kombinieren Sie zwei Cookies, die ungefähr die gleiche Größe haben, und drehen Sie das Cookie um, das als Boden für das Macaron dient, damit es für die Verrohrung bereit ist.

Beuten Sie das Eiweiß, den superfeinen Zucker und die Sahne aus Weinstein zusammen. Fügen Sie 3 Eiweiß, ¼ Teelöffel (1 g) Weinsteincreme und ¼ Tasse (50 g) superfeinen Zucker in die Schüssel eines Standmixers mit einem Rührstab an Ort und Stelle hinzu. Die Mischung bei mittlerer Geschwindigkeit 2 Minuten lang schlagen.

Mandeln Sie die Mandelmahlzeit und den Puderzucker in das Baiser. Nachdem Sie den Puderzucker und das Mandelmehl zusammen gesiebt haben, geben Sie die Mischung zu den Eiweiß hinzu. Verwenden Sie einen Gummispatel, um die trockenen Zutaten in das Baiser zu falten, bis sie vollständig eingearbeitet sind.

Übergeben Sie die Mischung in einen Backbeutel und lassen Sie sie ruhen. Nachdem der Teig vollständig gemischt ist, legen Sie ihn mit dem Spachtel in einen Backbeutel mit runder Spitze. Lassen Sie den Makronenteig vor dem Spritzen ca. 10 Minuten in der Tasche ruhen.

Die Streusel unterheben. Nachdem Sie die Buttermischung gemischt haben, 2 Esslöffel (20 g) Regenbogenstreusel in die Schüssel geben. Verwenden Sie einen Gummispatel, um sie so einzuklappen, dass sie gleichmäßig verteilt sind.

Servieren Sie die Makronen sofort. Nachdem Sie alle Makronen gefüllt haben, legen Sie sie auf einen Teller. Sie werden am besten frisch gegessen, also sofort servieren.

    Pfeifen Sie die Füllung auf ein Cookie und oben mit einem anderen. Sobald die Makronen gepaart sind, verwenden Sie den Backbeutel, um einen Tupfer der Füllung auf das untere Cookie zu geben. Den anderen Keks darauf drücken, um ein Sandwich zu bilden. Wiederholen Sie den Vorgang mit allen Makronen.

    Mischen Sie die Butter, den Puderzucker, die Kuchenmischung und den Butterauszug. Fügen Sie ½ Becher (113 g) enthärtete Butter, 1 ½ Becher (150 g) Puderzucker, ⅓ Becher (42 g) Vanillekuchenmischung und ½ Teelöffel (2,5 ml) Butterauszug in die Schüssel des Standmixers mit dem eingesetzten Paddelaufsatz ein. Die Zutaten mit mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis die Mischung leicht und flauschig ist.

    Pfeifen Sie den Teig auf das Backblech. Nachdem Sie den Teig eine Weile ruhen lassen haben, verwenden Sie die Konditortasche, um ihn in 1-Zoll (2,5 cm) Hügel auf dem ausgekleideten Backblech zu verpacken. Stellen Sie sicher, dass die Hügel etwa 5 cm voneinander entfernt sind.

    Die Makronen abkühlen lassen. Sobald die Makronen fertig gebacken sind, das Backblech aus dem Ofen nehmen. Auf dem Backblech 5 Minuten abkühlen lassen, dann in ein Kühlregal geben, um vollständig abzukühlen.

    Sieben Sie das Puderzucker- und Mandelmehl zusammen. Füge 2 Tassen (200 g) Puderzucker und 1 Tasse (120 g) Mandelmehl zu einem Sieb hinzu. Sieben Sie die beiden in eine Schüssel, um harte Klumpen zu entfernen.

    Vorwärmen des Ofens und Auslegen eines Backblechs. Um sicherzustellen, dass der Ofen heiß genug ist, um die Cookies zu backen, stellen Sie die Temperatur auf 300 Grad Fahrenheit (150 Grad Celsius) ein. Als nächstes legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus, damit die Makronen nicht kleben bleiben.

    Übertragen Sie die Füllung in einen Backbeutel. Sobald die Geburtstagskuchenfüllung hergestellt ist, legen Sie sie mit dem Spachtel in einen Backbeutel. Achten Sie darauf, dass die Tasche mit einer kreisförmigen Spitze ausgestattet ist, die mindestens ½-inch (13-mm) breit ist.

    Drehen Sie die Geschwindigkeit auf dem Mixer und schlagen Sie die Mischung für weitere paar Minuten. Nachdem Sie die Eiweißmischung für ein paar Minuten auf Mittel geschlagen haben, stellen Sie die Geschwindigkeit des Standmixers zu hoch ein. Die Mischung noch 2 Minuten oder bis sie sehr steif ist schlagen.

About the author

Add comment

By admin

Category