Wie man Lavendel- und Zitronenplätzchen backt

W

p>Wir wissen, dass Lavendelpflanzen schöne und duftende Blumen hervorbringen, aber wir vergessen manchmal, dass Lavendel auch ein Kraut ist. Dieses Rezept verwendet frischen Lavendel, um Zitronen-Mürbegebäck in einen köstlichen und einzigartigen Keks zu verwandeln.

Mehl und Zitronenschale in die Rührschüssel geben. Kneten Sie die Zutaten mit sauberen Händen, bis sich ein Teig bildet.

Die Kekse aus dem Ofen nehmen. Lassen Sie sie 2 Minuten auf dem Herd abkühlen.

Einen runden Ausstecher in etwas Mehl tauchen. Dadurch wird verhindert, dass es am Teig klebt, wenn Sie Ihre Kekse ausschneiden.

Fügen Sie den Honig und den Zitronensaft hinzu. Weiter mischen, bis die Zutaten eingearbeitet sind.

Tauchen Sie die Blüten in eine Schüssel mit kaltem Wasser, um Insekten und Erde zu entfernen.

Die Kekse 7 bis 10 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Den Lavendel zwischen zwei Papiertücher legen und die Blüten bis zum Trocknen tupfen. Alternativ können Sie die Blüten auch in eine Salatschleuder legen, solange Sie sie langsam und sanft schleudern.

Drücken Sie die Ausstechform in den Teig, bis Sie einen Keks ausgeschnitten haben. Das Cookie auf das Backblech legen.

Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen, bis er etwa 1/4″ dick ist.

Mehl auf eine Arbeitsfläche streuen.

Lösen Sie die Kekse vom Pergamentpapier mit einem Spatel. Legen Sie die Kekse auf Drahtgestelle und lassen Sie sie vollständig abkühlen.

Hol dir deinen Lavendel.

Butter und Zucker in eine Rührschüssel geben. Die Mischung bei mittlerer Geschwindigkeit entweder mit einem Standmixer mit Paddelaufsatz oder einem Handmixer cremen.

Den Lavendel in einen Mörser und Stößel geben und die Blüten mit dem Stößel mahlen, bis die Blätter duften.

Die Kekse mit heißem oder gefrorenem Kräutertee servieren.

Heizen Sie Ihren Ofen auf 230°C (450°F) vor und legen Sie ein Backblech mit Pergamentpapier aus.

Setzen Sie das Ausschneiden von Cookies fort. Die Kekse ca. 1-1/2″ auseinander auf das Backblech legen, damit sie etwas Platz zum Bestreichen haben.

Die Lavendelblüten über den Teig streuen. Mit dem Nudelholz die Blumen in den Teig drücken.

About the author

Add comment

By admin

Category