Wie man Date-Cookies erstellt

W

p>Date Cookies klingen vielleicht nicht so aufregend wie klassische Schokoladensplitter, aber diese leckere Frucht verleiht den Cookies eine natürliche Süße, die sicher ein Publikumsvergnügen ist. Kombinieren Sie die Datteln mit einem köstlichen Butterkeks und gehackten Nüssen, und Sie werden einen Leckerbissen haben, der sicher jeden mit einem Naschkatzen zufrieden stellen wird. Das Beste von allem, diese Cookies sind schnell und einfach zu zubereiten, so dass Sie sie jederzeit haben können.

Butter und Zucker schaumig rühren. Füge 1 Tasse (227 g) Butter, die auf Raumtemperatur erweicht wurde, und 1 ½ Tassen (340 g) Zucker in die Schüssel eines Standmixers mit eingesetztem Paddelaufsatz ein. Mische die beiden mit der niedrigsten Geschwindigkeit zusammen, bis sie vollständig kombiniert sind.

Die Nüsse und Datteln in den Teig geben. Sobald die trockenen Zutaten vollständig mit dem restlichen Teig vermischt sind, nehmen Sie die Schüssel aus dem Standmixer. Füge 2 Tassen (250 g) gehackte Nüsse und 1 ½ Tassen (265 g) gehackte und entsteinte Datteln hinzu und rühre sie mit einem Löffel von Hand ein.

Die Vanille unterrühren. Nachdem Sie alle Eier in den Keksteig geschlagen haben, geben Sie 1 Teelöffel (15 ml) Vanille dazu. Auf kleiner Flamme in den Rest der Zutaten mischen, bis sie vollständig eingearbeitet sind.

Zwei Backbleche für die Kekse auslegen. Um sicherzustellen, dass die Kekse beim Backen nicht kleben bleiben, müssen Sie die Backbleche richtig vorbereiten. Verwenden Sie Pergamentpapier, um zwei Cookie-Blätter auszulegen. Sie können auch Silikon-Backmatten zur Auskleidung der Backbleche verwenden.

Mehl, Natron und Salz mischen. Geben Sie 3 Tassen (360 g) Allzweckmehl, 1 Teelöffel (5 g) Backpulver und 1 Teelöffel (5 g) koscheres Salz in eine große Schüssel. Die Zutaten vermengen, bis sie gut vermischt sind.

Den Ofen vorheizen. Während Sie darauf warten, dass der Keksteig das Abkühlen beendet, ist es wichtig, den Ofen zu erwärmen, damit er backfertig ist. Stellen Sie die Ofentemperatur auf 375 Grad Fahrenheit (190 Grad Celsius) ein und lassen Sie ihn vollständig vorheizen.

Die Eier nacheinander in die Mischung geben. Sobald die Butter und der Zucker zusammen gerahmt sind, müssen Sie 3 Eier in den Teig geben. Sie sollten jedoch die Eier einzeln hinzufügen und für 30 Sekunden bei niedriger Temperatur für jedes Ei in den Teig schlagen.

Den Keksteig auf die Backbleche schaufeln. Wenn Ihr Keksteig richtig gekühlt ist, nehmen Sie ihn aus dem Kühlschrank. Den Teig mit abgerundeten Esslöffeln auf die Backbleche fallen lassen.

Die Kekse backen, bis die Ränder goldbraun sind. Nachdem Sie die Backbleche gefüllt haben, legen Sie sie in den vorgeheizten Ofen. Lassen Sie die Kekse ca. 8 bis 10 Minuten backen, oder bis die Kekse an den Rändern goldbraun sind.

Die Cookies vor dem Servieren abkühlen lassen. Wenn die Kekse fertig gebacken sind, lassen Sie sie 5 Minuten auf den Backblechen abkühlen. Anschließend werden sie in ein Drahtkühlgestell überführt und vollständig abkühlen lassen, was ca. 15 bis 20 Minuten dauern sollte.

Die trockenen Zutaten in die Buttermasse mischen. Wenn das Mehl, das Natron und das Salz vollständig vermischt sind, geben Sie es allmählich in den Teig und mischen Sie mit der niedrigsten Geschwindigkeit, um ein Durcheinander zu vermeiden. Rühren Sie den Teig weiter, bis die Mehlmischung vollständig von den flüssigen Zutaten aufgenommen ist.

Den Teig abkühlen lassen. Nachdem Sie die Nüsse und Datteln in den Keksteig gemischt haben, decken Sie die Schale mit einem Stück Frischhaltefolie ab. Die Schüssel in den Kühlschrank stellen und den Keksteig mindestens zwei Stunden lang abkühlen lassen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.