Wie man recherchiert

W

Ein Forscher wird durch Neugierde, Organisation und Akribie definiert. Wenn Sie ein Forschungsprojekt durchführen, dann verbessert die methodische Suche, Bewertung und Dokumentation von Ressourcen die Ergebnisse eines Forschungsprojekts. Definieren, verfeinern und skizzieren Sie Ihre Materialien, bis Sie genügend Beweise haben, um einen schlüssigen Bericht zu schreiben.

Nicht “bootstrap. Stützen Sie Ihre Arbeit nicht auf Verallgemeinerungen, die in früheren Forschungsarbeiten gemacht wurden. Versuchen Sie nicht davon auszugehen, dass ein vergangener Ansatz der einzige Ansatz ist.

Beginnen Sie im Internet mit einfachen Suchmaschinen. Geben Sie die Grundbegriffe Ihrer Forschungsfrage ein, um ein flüchtiges Wissen zu diesem Thema zu erhalten.

Entwickeln Sie im Laufe der Zeit einen Entwurf. Trennen Sie die Themen, die Sie für die Aufteilung nach Zahlen benötigen. Dann schreiben Sie die Unterthemen, über die Sie recherchieren und berichten müssen.

Behalte ein Notizbuch. Schreibe Fragen auf, die sich aus deiner Forschung ergeben, gefolgt von Quellen und den Antworten, die du gefunden hast. Verweise auf die Seitenzahlen, URLs und Quellen, die diese Fragen beantworten.

Gehen Sie weiter zur Bibliothek. Wenn möglich, nutzen Sie Ihre örtliche Hochschule oder Universitätsbibliothek. Wenn eine größere Bibliothek nicht verfügbar ist, beantragen Sie einen Bibliotheksausweis in Ihrer öffentlichen Bibliothek.

Führen Sie eine Datei, damit Sie alle Ihre Recherchen zusammenhalten können. Trennen Sie es nach Möglichkeit in Ordner nach verschiedenen Themen. Sie können auch ein elektronisches Ablagesystem wie Evernote verwenden, um Scans, Websites und Notizen zusammenzuhalten.

Achten Sie auf kontrastierende Quellen. Subjektive Quellen, die gegensätzliche Standpunkte vertreten, können äußerst wichtig sein, da sie in der Lage sind, eine größere Sichtweise auf das Thema zu vermitteln. Finden Sie “Schmerzpunkte” in Ihrer Argumentation und dokumentieren Sie alle Möglichkeiten, damit umzugehen.

Beginnen Sie mit dem Schreiben. Fang an, deinen Umriss auszufüllen. Während Sie schreiben, werden Sie entscheiden, welche Unterabschnitte mehr Forschung erfordern.

Verfeinern Sie Ihre Suche, während Sie mit Ihrer Forschung eine Richtung entwickeln. Wenn Sie sich für Ihre Abschlussarbeit entscheiden, sollten Sie sie in Unterthemen unterteilen, die Sie online, in einer Bibliothek oder mit Interviews und Beobachtungsforschung individuell recherchieren können. Denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich mindestens 6 gute Quellen für jede 15 Seiten Ihres Abschlussberichts benötigen.

Bevorzugen Sie Quellen, die im Druck veröffentlicht wurden. Webquellen unterliegen in der Regel weniger strengen Kontrollen als Artikel, die in Zeitschriften oder Büchern veröffentlicht werden.

Versuchen Sie, Quellen in verschiedenen Disziplinen zu finden. Wenn Sie sich einem Thema aus anthropologischer Sicht nähern, versuchen Sie es mit Arbeiten in Soziologie, Biologie oder einem anderen Bereich. Erweitern Sie Ihre Quellen durch den Referenzteil Ihrer Bibliothek.

Bewerten Sie, ob die Quelle relevant und/oder fehlerhaft ist, bevor Sie die Recherche für Ihr Projekt nutzen. Halten Sie Ihre Quellen getrennt, bis Sie feststellen, dass Sie möchten, dass die Quelle Teil Ihrer Forschung ist. Obwohl sie für den Forschungsprozess hilfreich sind, werden einige Ressourcen nicht ausreichend wertvoll sein, um die veröffentlichte Forschung zu unterstützen.

Ermitteln Sie einen guten Grund, warum diese Forschung durchgeführt werden muss. Klären Sie, wem es helfen wird. Die Antwort kann sich auf Ihre akademischen, persönlichen oder beruflichen Bedürfnisse beziehen, aber sie sollte Ihre Motivation für eine gründliche Arbeit sein.

Organisation der Beobachtungsforschung. Eine Reise zur Informationsbeschaffung an einem relevanten Ort kann helfen, einen historischen Hintergrund für Ihr Forschungsprojekt zu schaffen. Wenn Sie Meinungen in Ihrem Forschungsbericht verwenden dürfen, werden Sie feststellen wollen, wie die Forschung wächst und sich aus Ihrer Sicht verändert.

Definiere das vorliegende Problem oder die vorliegende Frage. Du solltest die Frage auf Grundbegriffe, Zeiträume und Disziplinen reduzieren. Notieren Sie sich alle Unterfragen, die recherchiert werden müssen, bevor Sie die Frage beantworten können.

Betrachten Sie Ihre Abschlussarbeit. In der Regel ist eine Abschlussarbeit eine Antwort auf ein allgemeines Thema oder eine Frage, die gestellt wird. Sie sollten eine Vorstellung davon haben, wofür Sie Ihre Forschung nutzen möchten, sie muss jedoch nicht vollständig gebildet sein, bevor Sie das Forschungsprojekt beginnen.

Senden Sie einen Forschungsantrag, wenn dies für Ihren Lehrer, Arbeitgeber oder Ihre Gruppe notwendig ist. Für Forschungsprojekte, die länger als ein paar Wochen dauern, ist in der Regel ein Forschungsantrag erforderlich.

Kommentieren Sie den gesamten Text. Fotokopieren Sie Ihre gedruckten Quellen und machen Sie Notizen zu visuellen oder Audioquellen. Notieren Sie sich am Rand alle Begriffe, die definiert werden müssen, die für Ihr Forschungsthema relevant sind und die aufeinander aufbauen.

Bevorzugen Sie Quellen, die objektiv sind, gegenüber solchen, die subjektiv sind. Wenn der Erzähler eines Accounts nicht persönlich mit dem Thema verbunden ist, bleibt er eher objektiv.

Fragen Sie, ob die Quelle primär oder sekundär ist. Primäre Quellen sind Beweise, Artefakte oder Dokumente, die von Personen stammen, die direkten Kontakt mit einer Situation hatten. Sekundäre Quellen sind solche, die Informationen aus primären Quellen diskutieren.

Vereinbaren Sie Interviews mit Personen, die Erfahrungen aus erster Hand mit dem Forschungsthema haben. Interviews und Umfragen können Angebote, Richtungen und Statistiken liefern, die Ihre Forschung unterstützen. Befragen Sie Experten, Zeugen und Fachleute, die in der Vergangenheit relevante Untersuchungen durchgeführt haben.

Definieren Sie Ihren Projektumfang und Ihre Parameter. Die folgenden Themen sollten vor Beginn festgelegt werden:

Sprich mit jemandem, der nichts über das Thema weiß, über deine Forschung. Versuche zu erklären, was du gefunden hast. Bitten Sie die Person, Fragen zu stellen, die beim Hören über das Thema entstehen, um das Thema mit neuen Augen zu sehen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.