Wie man Hummer brät

W

Gebratener Hummer ist eines der teuersten Gerichte, die Sie in einem gehobenen Restaurant bestellen können, aber dennoch ist es ganz einfach, es selbst zuzubereiten. Das Braten von frischem Hummer führt zu saftigem, zartem Fleisch, das köstlich in Kräuter- und Buttersauce getaucht ist. Siehe Schritt 1, um zu lernen, wie man gegrillte Hummerschwänze, ganze Hummer und Hummerthermidore herstellt und serviert.

Den Hummer servieren. Gegrillte Hummerschwänze schmecken köstlich mit extra Buttersoße, einem Spritzer Zitronensaft und einer Menge frischer Kräuter wie Dill oder Schnittlauch. Servieren Sie den Hummer sofort nach dem Kochen, um beste Ergebnisse zu erzielen. Das Fleisch kann zur Präsentation in der Schale verbleiben oder herausgenommen werden.

Schneiden Sie ein “Fenster” aus den Schalen. Verwenden Sie eine scharfe Küchenschere, um ein rechteckiges Fensterformstück entlang der oberen Kurve der Hummerschwänze zu schneiden. Dadurch wird das Fleisch freigelegt, so dass es unter dem Masthähnchen gründlich garen kann. Entfernen Sie die Schale nicht vollständig: schneiden Sie einfach einen Abschnitt ab, der einige Zentimeter breit ist und die Länge des Hummerschwanzes ausmacht.

Waschen Sie die Schwänze unter kaltem Wasser. Wischen Sie sie mit einem Papiertuch ab.

Das Masthähnchen vorheizen. Kurz bevor du bereit bist, die Hummer zu grillen, den Brathähnchen vorheizen. Wenn Ihr Broiler im Inneren des Hauptteils Ihres Backofens arbeitet, legen Sie den Backofenrost in die Mitte des Backofens, um ein gleichmäßiges Braten zu gewährleisten.

Kaufen Sie frischen Hummer. Suchen Sie im Supermarkt nach lebenden Hummertanks oder kaufen Sie sie bei Ihrem lokalen Fischhändler. Achten Sie darauf, in den Hummer-Tank zu schauen, ob Hummer lebendig und gesund aussehen. Vermeiden Sie Hummer, die zu ruhig sind oder Löcher oder schwarze Flecken auf ihren Schalen haben.

Den Hummer ankochen. Dies ist die empfohlene Methode, um einen lebenden Hummer vorzubereiten, bevor Sie ihn grillen. Das Kochen des Hummers tötet den frischen Hummer schnell ab und sorgt dafür, dass das Fleisch gründlich gekocht wird, was beim alleinigen Kochen schwieriger ist. Um den Hummer anzukochen, gehen Sie wie folgt vor:

Zieh die Hummerschwänze an. Legen Sie sie mit der Fleischseite nach oben in eine kleine Bratpfanne, die alle Tropfen auffängt. Die Buttersauce über die Hummerschwänze gießen, damit sie in den Schalen schwimmen kann.

Den Hummer servieren. Den ganzen Hummer auf einen Teller legen und servieren. Mit Zitronensaft und einem Streusel aus gehacktem Dill, Petersilie oder Schnittlauch garnieren. Ganze gegrillte Hummer werden in der Regel in der Schale serviert, um eine auffällige Präsentation zu ermöglichen.

Das Masthähnchen vorheizen. Kurz bevor du bereit bist, die Hummer zu grillen, den Brathähnchen vorheizen. Wenn Ihr Broiler im Inneren des Hauptteils Ihres Backofens arbeitet, legen Sie den Backofenrost in die Mitte des Backofens, um ein gleichmäßiges Braten zu gewährleisten.

Den Hummer in Längsrichtung halbieren. Verwenden Sie ein scharfes Messer oder eine Küchenschere, um sie vom Kopf bis zum Schwanz zu spalten. Entfernen Sie die Korallen und das Tomalley, die wie grünlicher Meerrettich aussehen. Das sind die Darmmaterialien. Obwohl sie essbar sind, sind sie nicht schön, so dass die Leute sie oft entfernen, um eine schönere Präsentation zu erhalten. Den Hummer abspülen, um die kleineren Stücke zu entfernen.

Die Buttermarinade zubereiten. Da Hummerfleisch beim Kochen ziemlich schnell austrocknet, wird es normalerweise mit aromatisierter Butter gegrillt, um es feucht zu halten. Die wichtigste Zutat in der Buttersauce ist natürlich die Butter – und sie kann nach Belieben gewürzt werden. Um eine köstliche einfache Buttersauce herzustellen, mischen Sie die folgenden Zutaten in einer Schüssel zusammen:

Wählen Sie frische oder gefrorene Schwänze. Der einfachste Weg, gegrillten Hummer herzustellen, ist, einige Hummerschwänze, entweder gefroren oder frisch, im Supermarkt oder bei Ihrem örtlichen Fischhändler abzuholen. Hummerschwänze sind der fleischigste Teil des Hummers. Sie können sicherlich auch die anderen Teile grillen, aber wenn Sie nach einer einfacheren Vorbereitung suchen, können Sie mit den Schwänzen nichts falsch machen.

Braten Sie die Hummerschwänze. Die Backform unter den Grill stellen und die Hummerschwänze 10-12 Minuten garen. Die Hummerschwänze sind fertig, wenn das Fleisch in der Mitte undurchsichtig ist und die Butter gebräunt ist. Entfernen Sie sie aus dem Ofen.

Den Hummer mit einer Buttermarinade einreiben. Die Hummerfleischseite nach oben in eine Bratpfanne geben. In einer Schüssel 1/4 Tasse Butter (pro Hummer) 1 Nelke gehackter Knoblauch pro Hummer und Salz und Pfeffer nach Belieben mischen. Die Mischung über den Hummer gießen, damit das Fleisch beim Kochen feucht bleibt.

Den Hummer grillen. Die Bratpfanne unter den Grill stellen und kochen, bis das Fleisch undurchsichtig ist und die Butter gebräunt ist. Je nach Größe des Hummers dauert es 10-12 Minuten. Gegrillter Hummer benötigt etwa 1 Minute pro Unze, um richtig zu kochen. Entfernen Sie es aus dem Ofen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.