Wie man Lehrbücher schneller liest

W

Eine Möglichkeit, das Beste aus Ihrer Zeit als Student herauszuholen, besteht darin, zu lernen, wie man Lehrbücher schneller liest. Möglicherweise können Sie Ihr Lehrbuch schneller lesen, indem Sie ein selektiver und aktiver Leser sind. Anstatt Kapitel Wort für Wort zu lesen, verwenden Sie die Fragen am Ende jedes Kapitels oder Abschnitts, um Sie in das wichtige Material einzuführen. Verwenden Sie beim Lesen zusätzlich Ihren Finger als Orientierungshilfe und minimieren Sie die Sub-Vokalisierung, um Ihre Leserate zu erhöhen.

Lesen Sie die Einleitung des Kapitels und die endgültige Zusammenfassung. Suchen Sie nach Schlüsselwörtern wie „Effekte“, „Ergebnisse“, „Ursachen“, „versus“ und „Vor- und Nachteile“. Diese Schlüsselwörter führen Sie in die These oder Hauptidee des Kapitels ein. Das Wissen um die wichtigsten Ideen im Voraus wird Ihnen helfen, Abschnitte des Kapitels zu identifizieren, die einer sorgfältigen Lektüre bedürfen.

Brechen Sie das Kapitel mit Ihren Klassenkameraden auf. Frag einige deiner Klassenkameraden, ob sie bereit sind, dies zu tun. Wenn ja, ordnen Sie Abschnitte des Kapitels einem bis drei weiteren Klassenkameraden zu. Jeder Klassenkamerad sollte für seine Sektion verantwortlich sein. Stellen Sie sicher, dass Sie sich alle über die Verantwortlichkeiten jeder Person einigen können.

Gib dir selbst einen Zeitrahmen. Sag dir selbst: „Ich werde dieses Kapitel eineinhalb Stunden lang lesen.“ Wenn Sie sich selbst einen Zeitrahmen geben, können Sie beim Lesen auf dem Laufenden bleiben. Wenn du anfängst zu bemerken, dass du einen Abschnitt zu lange liest, hol dir die Hauptpunkte und mach weiter.

Notieren Sie sich die Ränder. Schreiben Sie nicht nur Fragen und Kommentare am Rand Ihres Lehrbuchs oder auf einem Blatt Papier, wenn das Buch nicht zu Ihnen gehört, sondern auch. Dies hilft Ihnen, sich mit dem Material auseinanderzusetzen und die Informationen besser zu speichern, so dass Sie den Abschnitt nicht noch einmal lesen müssen.

Lies den ersten und letzten Satz der Absätze. Wenn Sie diese beiden Sätze verstehen, dann überfliegen oder überspringen Sie einfach den Absatz. Wenn Sie den ersten und letzten Satz nicht verstehen, dann lesen Sie den gesamten Absatz.

Definiere ein Ziel. Sie können dies tun, indem Sie sich Fragen wie „Was ist die Hauptidee des Autors?“ stellen. „Worauf soll ich mich in diesem Kapitel konzentrieren?“ „Was habe ich zu diesem Thema bereits gelernt oder nicht?“

Untersuchen Sie die Fragen am Ende jedes Abschnitts oder Kapitels. Verwenden Sie diese Fragen als Leitfaden, um sich auf das wichtige und relevante Material zu konzentrieren. Während Sie das Kapitel durchgehen, fragen Sie sich, ob das Material, das Sie lesen, diese Fragen beantwortet. Wenn nicht, dann überspringen Sie es.

Verwenden Sie einen Zeiger, um sich auf das Material zu konzentrieren. Während Sie lesen, legen Sie Ihren Finger (oder eine Karteikarte oder einen Stift) unter das erste Wort des Satzes und bewegen Sie ihn, während Sie lesen. Ihr Finger wird Ihren Augen helfen, sich auf die Worte zu konzentrieren, die Sie lesen, anstatt auf andere Bilder und Informationen.

Schaffen Sie eine Studienumgebung, die frei von Ablenkungen ist. Wählen Sie einen ruhigen Ort in Ihrem Haus, z.B. Ihr Zimmer oder die Bibliothek zum Lesen. Vernichten Sie andere Quellen der Ablenkung wie Ihr Telefon, Ihren Computer und das Internet. Lesen Sie stattdessen das Kapitel und schreiben Sie Ihre Notizen von Hand, und schalten Sie Ihr Telefon aus oder schalten Sie es aus.

Versuchen Sie, nicht zu sub-vocalisieren. Sub-Vokalisation ist das Vorlesen in Ihrem Kopf und/oder das Bewegen Ihrer Lippen beim Lesen. Es gibt nichts, was von Natur aus falsch ist, aber es kann Ihre Leserate verlangsamen. Reduzieren Sie Ihre Sub-Vokalisierung, indem Sie Kaugummi kauen oder Musik hören, während Sie lesen. Indem du dich zwingst, schneller zu lesen, kannst du vielleicht auch die Sub-Vokalisierung reduzieren.

Fasse zusammen, was du in deinen eigenen Worten liest. Notieren Sie sich die wichtigsten Punkte auf einem Blatt Papier. Verwenden Sie Beispiele, um die wichtigsten Punkte zu verdeutlichen. Wenn Sie nicht in der Lage sind, wichtige Informationen zusammenzufassen, müssen Sie möglicherweise die entsprechenden Abschnitte noch einmal durchgehen.

Achten Sie nur auf wichtige Konzepte und Details. Durchsuchen Sie das Buch nach wichtigen Konzepten, Menschen, Orten und Ereignissen. Diese sind in der Regel fettgedruckt oder kursiv gedruckt. Wenn Sie ein Konzept verstehen, dann können Sie die Kontextinformationen überspringen, die es erklären.

Schauen Sie sich die Überschriften und Unterüberschriften der Abschnitte genau an. Formulieren Sie Abschnittsüberschriften und Unterüberschriften in Fragen um, damit Sie sich auf die wichtigen Ideen konzentrieren können. Wenn die Überschrift „Kramers drei Sozialgesetze“ lautet, dann formulieren Sie es in eine Frage um, indem Sie sagen: „Was sind Kramers drei Sozialgesetze“. Lesen Sie dann die Informationen, die diese Frage beantworten.

Steuern Sie die Geschwindigkeit Ihres Lesens. Beim schnelleren Lesen geht es nicht nur um das schnelle Lesen, sondern auch um die Kontrolle der Geschwindigkeit. Mit anderen Worten, verlangsamen Sie Ihr Lesen, wenn Sie auf Konzepte stoßen, die Ihnen unbekannt sind oder die Sie nicht verstehen. Dann erhöhen Sie Ihre Geschwindigkeit, sobald Sie die Bedeutung gemessen haben.

About the author

Add comment

By admin

Category