Wie man verbirgt, dass man sich auf einer Diät befindet?

W

Tragen Sie kleine Snacks in Ihrer Tasche mit sich. Sei ein kluger Esser, indem du kleine, gesunde Snacks in deine Tasche packst, die du den ganzen Tag über unauffällig erreichen kannst. Dies ermöglicht es Ihnen, voll zu bleiben, ohne leere Kalorien zu essen. Es wird auch andere weniger neugierig auf Ihre Ernährung machen, da Sie anscheinend den ganzen Tag über oft essen.

Trink viel Wasser. Trinkwasser hält nicht nur gesund und feucht, es kann auch als Appetitzügler wirken. Trinken Sie den ganzen Tag über viel Wasser, um zu verhindern, dass Ihr Magen völlig leer wird, was zu hohem Hunger und Nahrungsbedarf führt. Indem Sie viel Wasser trinken, können Sie sich darauf konzentrieren, hydratisiert zu bleiben, anstatt auf Ihre Ernährung.

Entscheiden Sie, ob Sie Ihren Erfolg teilen möchten. Wenn Ihre Diät vorbei ist und Sie Ihre Ziele erreicht haben, entscheiden Sie, ob Sie Ihren Erfolg mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen möchten. Schließlich werden die Menschen wahrscheinlich bemerken, dass Sie abgenommen haben, und sie werden vielleicht mit Ihnen feiern wollen.

Bereite eine vage Ausrede vor. Haben Sie eine vage Ausrede bereit von jemandem beschließt, Sie nach Ihrer Diät zu fragen, besonders wenn es um bestimmte Personen vor kurzem geschehen ist und Sie das Thema ungeschickt ändern mussten. Das könnte so ähnlich sein: „Ich beobachte nur, was ich esse“, oder, „Ich vermeide bestimmte Lebensmittelgruppen“.

Essen Sie Ihre Mahlzeiten allein oder mit anderen, die eine Diät machen. Um zu vermeiden, dass Sie Ihre Ernährung verteidigen oder ansprechen müssen, können Sie erwägen, Ihre Mahlzeiten allein einzunehmen. Auf diese Weise müssen Sie Ihre Ernährung nicht verbergen und können bequem essen, ohne sich von anderen beurteilt zu fühlen.

Verlegen Sie das Thema weg vom Essen und Diäten im Gespräch. Wenn Sie sich in Situationen befinden, in denen Diäten als Gesprächsthema bei Freunden oder Mitarbeitern auftauchen, verwenden Sie Ablenkungsmanöver, um das Thema zu wechseln. Bemerkung zur neuesten Fernsehsendung oder zu den neuesten Filmen. Konzentrieren Sie sich auf den neuesten Büroklatsch oder die neuesten Nachrichten von einem gemeinsamen Freund. Die Verlagerung des Themas weg von einer Diskussion über Essen und Diäten wird Ihnen helfen, zu vermeiden, dass Sie über Ihre Ernährung sprechen oder Ihre Essgewohnheiten ansprechen müssen.

Planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus. Abgelenktes und ungeplantes Essen führt nachweislich zu Gewichtszunahme und erfolgloser Diät. Vermeiden Sie ungeplante Mahlzeiten oder abgelenktes Essen, indem Sie Ihre Mahlzeiten für die Woche planen. Gehen Sie zu Beginn der Woche einkaufen, oder am Wochenende, wenn Sie unter der Woche arbeiten, damit Sie alle notwendigen Zutaten haben, um zu Hause gesunde Mahlzeiten für sich selbst zuzubereiten, die Ihrer Ernährung entsprechen.

Schauen Sie sich die Speisekarte im Voraus an, wenn Sie unterwegs sind. Um das unangenehme Hin und Her mit dem Server zu vermeiden, wenn Sie in einem Restaurant sind, bereiten Sie sich auf das Essen vor, indem Sie die Speisekarte für das Restaurant im Voraus auf der Website des Restaurants nachschlagen. Auf diese Weise können Sie die Speisekarte durchsehen und eine Mahlzeit kreieren, die Ihren Ernährungsbedürfnissen in Ihrem eigenen Tempo entspricht, anstatt es vor Ort persönlich im Restaurant zu tun.

Vermeiden Sie Koffein und Alkohol. Obwohl Sie Ihren Morgenkaffee benötigen können, um den Tag zu überstehen, kann ein zu hoher Koffeingehalt durch Kaffee, koffeinhaltigen Tee oder Energy-Drinks zu Hunger und Müdigkeit führen. Dies kann dann dazu führen, dass Sie bei Ihrer Ernährung betrügen oder eine ungeplante Mahlzeit einnehmen. Außerdem kann Alkohol zu Hunger und ungesunder Ernährung führen, besonders nachts, wenn man mehrere Stunden lang getrunken hat.

Üben Sie achtsames Essen. Eine weitere Schlüsselkomponente für die Ausübung gesunder Essgewohnheiten ist das Bewusstsein dafür, wie man isst und was man isst. Viele Menschen neigen dazu, vor dem Fernseher oder einer Ablenkung zu essen und achten nicht darauf, wie viel sie essen. Anstatt vor dem Fernseher zu essen, versuchen Sie, sich hinzusetzen und sich auf Ihr Essen zu konzentrieren, während Sie essen, und nehmen Sie sich die Zeit, das Essen zu genießen. Dies wird es Ihnen ermöglichen, jeden Bissen zu schlucken und zu verdauen und den Überblick zu behalten, wie viel Sie essen.

Gehen Sie zu Ihrem Arzt, wenn Sie denken, dass Sie eine Essstörung haben könnten. Das Verstecken der Ernährung durch übertriebene Ausreden, das Spucken von Essen auf Servietten oder das Nichtessen mit anderen kann ein Zeichen für eine Essstörung wie Bulimie oder Anorexie sein. Diese Essstörungen sind oft darauf zurückzuführen, dass das Essen mit einem hohen Maß an Stress und Angst verbunden ist. Dies könnte auf die Angst vor dem Abnehmen oder auf andere Traumata zurückzuführen sein, die intensive Emotionen hervorrufen und die Notwendigkeit, Situationen durch Nahrung zu kontrollieren. Andere Symptome einer Essstörung sind:

About the author

Add comment

By admin

Category