Wie man die fettfreie Körpermasse erhöht

W

Füllen Sie mit magerem Protein. Der Verzehr von ausreichendem Protein ist unerlässlich für eine gesunde Ernährung, Gewichtsabnahme und wichtig für eine erhöhte Muskelmasse. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Arten und Mengen essen, um Ihr Ziel zu erreichen.

Wählen Sie diese Option, um eine höhere Anzahl von Wiederholungen durchzuführen. In Bezug auf Gewichtheben, können Sie wählen, ob Sie viele Wiederholungen einer Übung oder nur ein paar Wiederholungen machen möchten. Beide bieten unterschiedliche Vorteile für den Massen- und Kraftzuwachs.

Machen Sie jede Woche zwei bis drei Tage Krafttraining. Diese Übungen können helfen, Ihre Muskelmasse aufzubauen und zu stärken.

Fügen Sie Snacks vor und nach dem Training hinzu. Möglicherweise müssen Sie vor und nach dem Training einen Snack hinzufügen, damit Sie richtig tanken und sich erholen können.

Machen Sie jede Woche 150 Minuten Cardio. Cardio ist für eine gute Gesundheit unerlässlich, kann aber auch helfen, das Ziel zu erreichen. Obwohl es nicht unbedingt magere Muskelmasse aufbaut, kann es helfen, Körperfett zu reduzieren.

Iss fünf bis neun Portionen Obst und Gemüse. Sowohl Obst als auch Gemüse enthalten eine Vielzahl von Nährstoffen, die helfen, einen gesunden Körper und eine Gewichtsabnahme zu unterstützen. Zusammen mit einer proteinreicheren Ernährung und Bewegung können sie Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen.

Verbrauchen Sie begrenzte Mengen an Getreide. Die Begrenzung von Kohlenhydraten kann Ihnen helfen, Ihr Gesamtkörperfett zu reduzieren und gleichzeitig Ihre fettfreie Muskelmasse zu erhalten. In Kombination mit Bewegung kann dies helfen, die fettfreie Körpermasse zu erhöhen.

Verfolgen Sie Ihren Körperfettanteil. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, Ihr Körperfett zu messen. Sie können einen Hautfalten-Test, einen elektrischen Impedanztest durchführen. Beide Methoden können in der Regel von einem Arzt oder einem Personal Trainer in Ihrem Fitnessstudio durchgeführt werden.

Machen Sie mehr zusammengesetzte Übungen über Isolationsbewegungen. Verbindungs- und Isolationsübungen bieten Ihnen eine Vielzahl von Vorteilen. Die meisten Menschen tun eine Kombination aus beidem, aber wenn Ihr Ziel ist, die fettfreie Muskelmasse zu erhöhen, gehen Sie zuerst zu den zusammengesetzten Übungen.

Holen Sie sich ausreichend Schlaf. Diejenigen, die chronisch unter Schlafentzug leiden, sind einem höheren Risiko für einen höheren Körperfettanteil und ungesündere und höhere Körpergewichte ausgesetzt.

Stressbewältigung. Wie Schlafentzug, chronischer minderwertiger Stress wurde auch mit höheren Raten von Fettleibigkeit und Körperfettanteilen in Verbindung gebracht. Beide lösen die Freisetzung des Hormons Cortisol aus, das den Körper dazu anregt, Fett im Bauchbereich zu halten.

Begrenzen Sie Süßigkeiten, fettreiche Lebensmittel, Natrium und Alkohol. Lebensmittel, die neben Alkohol auch einen höheren Gehalt an zugesetztem Zucker oder Fett enthalten, können dazu führen, dass Sie überschüssige Kalorien zu sich nehmen. Darüber hinaus haben Studien gezeigt, dass diese Lebensmittel zu einem Anstieg des Körperfetts führen können, insbesondere im Bauchbereich.

Nehmen Sie Messungen vor. Um Ihre Fortschritte auf dem Weg zu Ihrem Ziel zu verfolgen und sicherzustellen, dass Sie Ihr Ziel beibehalten, sobald Sie es erreicht haben, bedarf es kontinuierlicher Anstrengungen. Regelmäßige Messungen können Ihnen helfen zu sehen, wie weit Sie gekommen sind und helfen Ihnen, Ihr Ziel zu erreichen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.