Wie man Karotten für einen Kuchen zerkleinert

W

Das Hinzufügen von Karotten zu Kuchenrezepten spendet den Kuchen Feuchtigkeit und versorgt sie mit zusätzlichen Nährstoffen. Sie können die Karotten entweder mit einer Reibe oder einer Küchenmaschine zerkleinern; der Prozess unterscheidet sich nicht von der Zerkleinerung für Salate.

Verwenden Sie eine Küchenmaschine oder einen Mixer, um Ihre Karotten zu zerkleinern. Es dauert weniger als das Reiben der Karotten von Hand.

Legen Sie die Karotte auf die Seite der Reibe, die die kleinsten Löcher hat. Die Länge der Karotte sollte gegen die Seite der Reibe gerichtet sein.

Legen Sie die Stücke in die Küchenmaschine oder den Mixer. Befestigen Sie die Abdeckung sicher.

Die Karotte mit einer Abwärtsbewegung raspeln. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Finger und Hände von den scharfen Kanten der Reibe fern halten.

Entsorgen Sie das Karottenstück, wenn es so klein wird, dass Sie es beim Zerkleinern nicht mehr greifen können.

Legen Sie Ihre geschälten Karotten auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie jeden von ihnen in drei oder vier Stücke. Kleinere Stücke werden für Ihre Küchenmaschine oder Ihren Mixer einfacher zu handhaben sein.

Schälen Sie Ihre Karotten.

Füge die Karotten gemäß den Rezeptanweisungen zu deinem Kuchenteig hinzu.

Halte eine Kastenreibe in deiner nicht-dominanten Hand und eine geschälte Karotte in deiner dominanten Hand.

Wiederholen Sie den Vorgang mit zusätzlichen Karottenstücken, bis alle Ihre Karotten zerkleinert sind.

Schalten Sie die Maschine ein und schneiden Sie die Karotten, bis sie die gewünschte Größe und Textur erreicht haben. Zerkleinere sie nicht zu lange, sonst werden sie zu einem Püree. Sie möchten, dass Ihre Karotten wie grobes Sägemehl oder Bleistiftspäne aussehen.

Entfernen Sie die Abdeckung und schöpfen Sie die Karotten mit einem Kunststoffspachtel in Ihren Kuchenteig. Die Karotten gemäß der Rezeptur in den Kuchenteig geben.

About the author

Add comment

By admin

Category