Wie man bei heißem Wetter kühl bleibt

W

Sie müssen nicht aufhören, im Freien zu laufen, nur weil sich das Wetter erwärmt. Tatsächlich gibt es viele Möglichkeiten, bei heißen Wetterwanderungen kühl zu bleiben. Wählen Sie zum Beispiel einen schattigen und kühlen Weg und vermeiden Sie das Gehen an den heißesten Tagen des Tages. Gehen Sie stattdessen am späten Abend oder am frühen Morgen. Trinken Sie viel Wasser und kleiden Sie sich in lockere, helle Kleidung.

Gehen Sie von Brunnen zu Brunnen. Wenn Sie sich in einem öffentlichen Park oder auf einer Wanderstrecke befinden, können in regelmäßigen Abständen Wasserfontänen entlang des Weges aufgestellt werden. Wenn dies der Fall ist, halten Sie an und trinken Sie von ihnen, während Sie gehen. Dies hilft Ihnen, das Wasser in Ihrer Flasche zu bewahren, das Sie je nach Außentemperatur und Länge Ihres Spaziergangs bei heißem Wetter schnell verwenden können.

Verwenden Sie Sonnencreme. Achten Sie darauf, dass Sie einen Sonnenschutz mit einer Stärke von mindestens 30 SPF tragen. Achten Sie auf einen Sonnenschutz, der sowohl UVA- als auch UVB-Schutz bietet. Bedecke Gesicht, Nase, Hals, Arme und Schultern. Dies sind die Bereiche, die am meisten der Sonne ausgesetzt sind und die Bereiche, die am leichtesten brennen. Wenn Ihre Brust oder Ihr Rücken freigelegt sind, bedecken Sie sie ebenfalls mit einem gleichmäßigen Anstrich mit Sonnenschutz.

Geh in den Schatten. Anstatt auf der sonnigen Seite der Straße zu gehen, gehen Sie auf der Seite der Straße, die eine Baumkrone bildet. Alternativ können Sie einen Spaziergang bei heißem Wetter in den Wäldern des nächstgelegenen öffentlichen Parks machen, wo die Temperaturen niedrig bleiben.

Befeuchte deinen Körper mit Wasser. Nehmen Sie eine Wasserflasche mit zu Ihrem Spaziergang bei heißem Wetter. Benutzen Sie es, um ein wenig Wasser auf Gesicht, Kopf und Nacken zu spritzen, zu gießen oder zu streuen. Lassen Sie das Wasser Ihren Rücken hinunterrieseln. Wenn es verdunstet, wird es dich kühlen.

Gib dir Zeit, dich zu akklimatisieren. Nehmen Sie es leicht, wenn Sie bei heißem Wetter trainieren, besonders wenn Sie normalerweise nicht gehen oder bei heißem Wetter trainieren. Beginnen Sie zunächst langsam und erhöhen Sie allmählich die Intensität und Geschwindigkeit Ihres Spaziergangs.

Gehen Sie im Handumdrehen irgendwo hin. Spaziergänge am See, am Strand am Meer oder auf einer höheren Ebene können kühler sein, da es an diesen Orten oft eine Brise gibt. Wenn Sie einige Optionen haben, wo Sie spazieren gehen, entscheiden Sie sich für einen Ort, der eher luftig ist.

Planen Sie Ihren Spaziergang bei heißem Wetter sorgfältig. Für einen Spaziergang bei heißem Wetter ist es nicht erforderlich, dass Sie in der heißesten Zeit des Tages spazieren gehen. Gehen Sie abends oder am frühen Morgen (nahe der Morgendämmerung), um zu verhindern, dass Sie an den heißesten Tagen des Tages gehen.

Kennen Sie Ihren eigenen Fitnesslevel. Dränge dich nicht über das hinaus, was du bewältigen kannst. Wenn Sie neu im Training sind oder wenn Sie nur unregelmäßig trainieren, halten Sie Ihren Spaziergang bei heißem Wetter kurz. Zum Beispiel können Sie einen zehnminütigen Spaziergang bei heißem Wetter machen, um Ihren Fitnessstand zu messen. Wenn Sie sich während des gesamten Spaziergangs wohl fühlen, können Sie Ihren Spaziergang bei heißem Wetter beim nächsten Mal auf 15 Minuten erhöhen. Denken Sie daran, dass Ihr Feuchtigkeitsgehalt einen großen Einfluss darauf hat, wie Sie sich vor und nach Ihrem Spaziergang fühlen.

Schichten entfernen. Wenn Sie die Kleidung übereinander gelegt haben, entfernen Sie überschüssige Schichten. Legen Sie sie in Ihre Tasche oder tragen Sie sie einfach von Hand. Wenn Sie zum Beispiel bei heißem Wetter spazieren gehen und einen Pullover tragen, ziehen Sie ihn aus und rollen Sie ihn zusammen. Tragen Sie es von Hand oder werfen Sie es sich über die Schulter.

Verwenden Sie ein Kühlpack. Kühlpakete, Eisbeutel oder sogar nasse Handtücher sind ideal, um bei heißem Wetter kühl zu bleiben. Kühlpackungen können eingefroren werden, bevor Ihr Spaziergang bei heißem Wetter beginnt, und dann in einer Tasche oder Gürteltasche aufbewahrt werden, bis Sie sie einsatzbereit sind. Einige Kühlpackungen müssen nicht vorzeitig eingefroren werden, sondern werden kalt, wenn man sie durch eine endotherme (kalt erzeugende) chemische Reaktion verwenden kann.

Ziehen Sie sich richtig an. Wenn Sie einen Spaziergang bei heißem Wetter machen, tragen Sie locker sitzende, helle Kleidung. Vermeiden Sie dunkle Farben, da sie mehr Wärme aufnehmen. Tragen Sie nach Möglichkeit einen breitkrempigen Hut.

Trinken Sie viel Wasser. Trinkwasser – vor allem kaltes Wasser – kann Ihre Körpertemperatur senken und Sie bei heißen Wetterwanderungen kühl halten. Füllen Sie eine Wasserflasche mit Eiswürfeln und gießen Sie Wasser darüber. Nehmen Sie es mit auf Ihren Spaziergang bei heißem Wetter und trinken Sie regelmäßig daran.

Fächere dein Gesicht. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihr Gesicht während Ihres Spaziergangs bei heißem Wetter zu fächeln. Du könntest einen Faltventilator benutzen, um Luft über dein Gesicht zu blasen. Entfalten Sie einfach den Ventilator und bewegen Sie ihn mit schnellen Handgelenkbewegungen (entweder auf und ab oder von einer Seite zur anderen) schnell hin und her, um den Luftstrom in der Nähe Ihres Gesichts zu erhöhen. Alternativ können Sie auch einen tragbaren Elektroventilator mitbringen. Diese werden in der Regel von einer Batterie angetrieben und passen problemlos in eine Tasche oder einen Gürteltasche.

Halten Sie Ausschau nach hitzebedingten Krankheiten. Trotz Ihrer besten Versuche, hydratisiert zu bleiben und sich richtig anzuziehen, können Sie immer noch der Hitze erliegen. Lernen Sie die Anzeichen und Symptome einer zu starken Hitzeeinwirkung kennen, um zu wissen, wann Ihr Körper eine Pause braucht. Es gibt mehrere hitzebedingte Krankheiten, die Sie plagen können, wenn Sie bei heißen Wetterwanderungen nicht kühl bleiben. Zu den häufigen hitzebedingten Krankheiten gehören:

About the author

Add comment

By admin