Wie man Akupressur zur Gewichtsabnahme verwendet

W

In der traditionellen chinesischen Akupressur wird fester Druck auf mehrere Punkte des Körpers ausgeübt, um die Beschwerden zu lindern. Diese Technik kann verwendet werden, um die Gewichtsabnahme zu fördern, indem man Punkte am Körper stimuliert, die den Druck auf das Verdauungssystem verringern können. Das Erlernen, wie man Akupressur zur Gewichtsabnahme einsetzt, wenn es mit einer gesunden Ernährung und Bewegung kombiniert wird, kann Ihnen helfen, Ihre Fitnessziele zu erreichen.

Verstehen Sie die grundlegenden Konzepte der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Akupressur und Akupunktur nutzen verschiedene Punkte entlang von 12 grundlegenden Meridianen im Körper. Diese Meridiane sind Energiebahnen, von denen man glaubt, dass sie “Qi” oder “Chi”, die chinesischen Begriffe für Lebensenergie, tragen. Das Grundprinzip ist, dass Krankheiten durch eine Blockade des Qi verursacht werden. Die Nadeln in der Akupunktur und der Druck in der Akupressur können diese Energiebahnen freisetzen und den leichten und ungehinderten Qi-Fluss wiederherstellen.

Beginnen Sie regelmäßig mit dem Training. Gut zu essen, weniger zu essen und zu trainieren ist der einzige echte Weg, um Gewicht zu verlieren und es fernzuhalten. Die Übung muss und sollte jedoch keine schwierige Aufgabe sein. Beginnen Sie langsam, indem Sie öfter gehen. Parken Sie das Auto weit weg, benutzen Sie Treppen anstelle von Rolltreppen oder Aufzügen, gehen Sie mit dem Hund oder gehen Sie einfach spazieren! Wenn du willst, kannst du einem Fitnessstudio beitreten und einen Fitnesstrainer finden.

Versuchen Sie einen anderen Punkt, oder Punkte, wenn Sie sich unwohl fühlen oder Ihnen nicht die gewünschten Ergebnisse liefern. Seien Sie sich bewusst, wie Sie sich fühlen und wie Sie auf den Druck reagieren. Jede Person kann je nach ihrer Situation individuell reagieren. Übertreib es nicht!

Begrenzen Sie Ihre Aufnahme von Trans und gesättigten Fetten. Die American Heart Association empfiehlt für die allgemeine Gesundheit, dass Sie alle Transfette vermeiden und gesättigte Fette auf weniger als 7% Ihrer gesamten täglichen Kalorien begrenzen. Gesättigte Fette lassen sich am leichtesten vermeiden, indem man Butter, Margarine und Verkürzungen beim Kochen vermeidet.

Erhalten Sie zwischen 75 – 300 Minuten pro Woche mit moderater aerober Aktivität. Aerobe Aktivität ist alles, was Ihre Sauerstoffaufnahme und Ihre Herzfrequenz erhöht. Beispiele sind Laufen, Schwimmen, Wandern, Gehen, Joggen, Tanzen, Kampfsport und Radfahren.

Erhöhen Sie die Menge an Fisch, die Sie essen. Fisch ist ein hochwertiges Protein und enthält gute Mengen der gesünderen Omega-3-Fette. Eine höhere Omega-3-Fettaufnahme ist mit einem verminderten Entzündungsgrad verbunden. Fische mit einem höheren Gehalt an Omega-3-Fettsäuren sind: Lachs, Thunfisch, Forelle, Sardinen und Makrele.

Erfahren Sie, wie Sie Druck auf die Akupressurpunkte ausüben können. Wenn der Punkt nicht in der Mitte des Körpers liegt, stellen Sie sicher, dass Sie für die gleiche Zeit auf beide Seiten Druck ausüben. Die Menge des Drucks ist im Allgemeinen leicht bis mittel – finden Sie ein Niveau des Drucks, mit dem Sie sich wohl fühlen. Niemals fest drücken.

Befolgen Sie eine entzündungshemmende Ernährung. Bestimmte Lebensmittel können Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. Im Allgemeinen werden diese als “entzündungshemmende” Lebensmittel bezeichnet, die verwendet werden, weil ein Mehrgewicht eine entzündliche Erkrankung ist. Um dieser Diät zu folgen, sollten Sie so weit wie möglich auf biologische Lebensmittel umsteigen. Diese enthalten keine Pestizide oder andere Chemikalien, wie Hormone und Antibiotika, die mit einem erhöhten Entzündungsrisiko verbunden sein können.

Verstehen Sie, wie Akupressur verwendet werden kann, um die Gewichtsabnahme zu stimulieren. In der TCM kann die Gewichtsabnahme gefördert werden, indem überschüssige “Wärme” und “Feuchtigkeit” abgeführt werden und die Verdauungsorgane unterstützt werden.

Rotes Fleisch begrenzen. In der Tat, versuchen Sie, die Menge an Fleisch, das Sie im Allgemeinen essen, zu begrenzen. Wenn Sie Rindfleisch essen, stellen Sie sicher, dass es mager und vorzugsweise grasgefüttert ist, da dieses Fleisch das natürliche Verhältnis von Omega-3- und Omega-6-Fetten hat. Wenn Sie Geflügel essen, stellen Sie sicher, dass es hautfrei ist und ohne Hormone oder Antibiotika aufgezogen wird (das gilt auch für das rote Fleisch).

Üben Sie Druck auf zusätzliche Akupressurpunkte aus, die die Gewichtsabnahme fördern. Es gibt eine Vielzahl von anderen Punkten, die Ihnen helfen können, Ihre Gewichtsabnahmeziele zu erreichen.

Erhöhen Sie die Menge an Gemüse und Obst in Ihrer Ernährung. Über ⅔ Ihrer gesamten Nahrung sollte Obst, Gemüse und Vollkorn sein. Obst und Gemüse enthalten einen hohen Anteil an Antioxidantien, die Entzündungen reduzieren können.

Beginnen Sie, indem Sie Akupressur auf die Akupressurpunkte am Ohr anwenden. Legen Sie Ihren Daumen direkt vor den dreieckigen Gewebelappen an der Vorderseite jedes Ohres. Der Daumen wird verwendet, weil er den größten Bereich abdeckt und alle drei Punkte betrifft.

Erhöhen Sie die Menge an Ballaststoffen in Ihrer Ernährung, da Ballaststoffe Entzündungen reduzieren können. Sie sollten auf ein Minimum von 20 – 35 g Ballaststoffe pro Tag achten. Zu den ballaststoffreichen Lebensmitteln gehören:

Achten Sie darauf, dass Sie nur komplexe Kohlenhydrate verwenden. Wenn Sie auf verarbeitete Lebensmittel verzichten, haben Sie im Wesentlichen nur komplexe Kohlenhydrate aufgenommen. Bei der Verarbeitung von Lebensmitteln werden die Kohlenhydrate in die einfachen Kohlenhydrate zerlegt. Hohe Mengen an einfachen Kohlenhydraten können das Entzündungsniveau erhöhen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.