Wie man Brot in einer Dose zubereitet

W

Füge den restlichen ½ Becher Mehl zum Teig hinzu, um einen weichen, nicht klebrigen Teig zu erhalten. Mehl streuen und langsam kneten, damit Sie feststellen können, wann Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.

Füllen Sie die Kaffeekanne zur Hälfte mit Brotteig. Wenn Sie die Dose bis zum Anschlag mit Teig füllen, wird sie beim Aufstehen überlaufen.

Den Ofen auf 375 Grad vorheizen.

Dosenverschluss hinzufügen und den Teig aufsteigen lassen. Der Deckel bietet eine ideale Umgebung für das Aufsteigen der Hefe.

Kombinieren Sie warmes Wasser, Hefe, Zucker, Salz und Olivenöl in einer großen Schüssel. Gut mischen, um die Zutaten vollständig zu integrieren und zu kombinieren.

2 Tassen des Mehls zugeben und den Teig kneten. Eine weiche Kugel formen, bis das gesamte Mehl vollständig integriert ist.

Kaffeekanne reinigen und zubereiten. Verwenden Sie nur eine freie Dose oder beschädigte und/oder rostende Dosen. Mit heißer Seifenlauge reinigen und gut ausspülen. Mit einem sauberen Tuch trocknen und darauf achten, dass der Deckel ebenfalls sauber und trocken ist.

Deckel entfernen und Brot im Inneren der Dose backen. 30 bis 40 Minuten oder goldbraun backen.

Den gebackenen Teig ruhen lassen und abkühlen lassen, bevor er aus der Dose freigegeben wird.

About the author

Add comment

By admin

Category