Wie man Käsebrot herstellt

Ob Sie eine leckere Beilage zum Nudelgericht oder eine Vorspeise benötigen, um die Gäste Ihrer nächsten Party zu begeistern, Käsebrot ist das ideale Gericht. Es gibt mehrere Möglichkeiten, es zuzubereiten und Zutaten, die Sie hinzufügen können, um das Rezept an Ihren Geschmack anzupassen. Das Beste von allem ist jedoch, dass es extrem einfach zu machen ist, so dass Sie es bei jeder Stimmung aufpeppen können.

Das Brot abkühlen lassen, bevor es geschnitten wird. Wenn das Brot fertig gegrillt ist, lassen Sie es eine Minute in der Folie liegen. Anschließend das Brot auspacken und ca. 5 Minuten abkühlen lassen, bis Sie es bequem handhaben können. Mit einem Brotmesser den Laib zum Servieren quer schneiden.

Schließen Sie die beiden Hälften und bedecken Sie sie mit Folie. Legen Sie das obere Stück Brot wie ein Sandwich über den mit Käse bedeckten Boden. Nimm ein Blatt Folie und wickle den gesamten Brotlaib so ein, dass alle Zutaten darin enthalten sind.

Das Masthähnchen vorheizen. Nachdem Sie die Zutaten kombiniert haben, stellen Sie sicher, dass Ihr Ofen für das Brot bereit ist. Erwärmen Sie den Masthähnchen in Ihrem Ofen. In den meisten Fällen befindet sich das Heizelement des Broilers oben im Ofen, also stellen Sie den Backofenrost in die höchste Position.

Die Buttermischung in die Käsemasse geben. Sobald die Butter und der Knoblauch kombiniert sind, rühren Sie sie in die Käsemasse. Du wirst mit einer extrem dicken, pastenartigen Textur enden, aber gut mischen, so dass alle Aromen kombiniert werden.

Einen Brotlaib halbieren und mit Butter und Knoblauch bestreichen. Nehmen Sie einen Laib langes, knuspriges Brot, wie z.B. ein französisches Baguette, und schneiden Sie es mit einem Brotmesser in der Länge halbiert. 4 Esslöffel (57 g) enthärtete Butter auf die beiden Stücke verteilen und dann mit 2 gehackten Knoblauchzehen bestreuen.

Stopf den Käse in das Brot. Wenn Sie den Käse und Ihre anderen Füllungen gemischt haben, beginnen Sie, die Mischung in das geschnittene Brot zu geben. Zuerst den Käse zwischen die vertikalen Schnitte und dann zwischen die horizontalen Schnitte geben.

Einen Laib Brot quer einkerben und auf ein Keksblatt legen. Nehmen Sie einen Laib Brot und schneiden Sie es mit einem Brotmesser horizontal und vertikal in Schachbrettmuster, ohne das Brot ganz durchzuschneiden. Das Ziel ist es, 2,54 cm (1 Zoll) Würfel über die Oberseite des Brotes zu legen, die noch mit dem Boden verbunden sind, damit der Laib intakt bleibt.

Heizen Sie Ihren Gasgrill vor. Um sicherzustellen, dass Ihr gegrilltes Käsebrot richtig kocht, ist es wichtig, den Grill vorzuwärmen. Stellen Sie das Temperaturmessgerät auf mittlere bis hohe Temperaturen ein. Es dauert in der Regel 10 bis 15 Minuten, bis der Grill Ihre gewünschte Wärme erreicht hat, also planen Sie voraus.

Das Brot vor dem Schneiden abkühlen lassen. Sobald das Brot fertig gebraten ist, lassen Sie es ca. 5 Minuten ruhen oder bis es kühl genug ist, um es zu verarbeiten. Verwenden Sie ein Brotmesser, um die beiden Hälften zum Servieren in Stücke zu schneiden.

Mische den Käse mit Gewürzen deiner Wahl. In einer Schüssel 1 ½ bis 2 Tassen (150 bis 200 g) Monterey Jack, Mozzarella, Provolone, Schweizer, Cheddar oder eine Kombination aus Käse mit den von Ihnen gewählten Mix-Ins zusammenwerfen. Du kannst ½ Tasse (50 g) gehackte grüne Zwiebeln oder Schnittlauch, ¼ Teelöffel (1,25 g) rote Paprikaflocken, ¼ Teelöffel (1,25 g) Chilipulver und/oder 1 Tasse (80 g) gekochten, zerbröckelten Speck oder Wurst hinzufügen, je nach Geschmack.

In heißem Zustand servieren. Wenn der Käse vollständig geschmolzen ist, nehmen Sie das Brot aus dem Ofen. Entfernen Sie die Folie und legen Sie sie auf eine Platte. Servieren Sie es Ihren Gästen, solange es noch heiß ist. Es ist nicht nötig, es zu schneiden, da sie einfach an den einzelnen Würfeln ziehen können, um ihre Figur(en) abzureißen.

Das Brot in Folie wickeln und im Ofen backen. Falten Sie die Folie um das Brot, so dass der gesamte Laib fest umwickelt ist. Das Brot in den Ofen stellen und 20 Minuten backen. Wickeln Sie die Oberseite des Brotes aus und lassen Sie es weitere 10 Minuten backen, oder bis der Käse vollständig schmilzt und die Oberseite des Brotes geröstet ist.

Einen Laib Brot halbieren, auf eine Pfanne legen und mit dem Käse bestreichen. Nimm einen Laib langes knuspriges Brot, wie z.B. italienisches oder französisches, und schneide es in der Länge halbiert. Richten Sie ein Plätzchen oder eine Backform mit Folie aus und legen Sie die beiden Hälften des Brotes mit der Krustenseite nach unten auf das Blatt. Die Käsemischung mit einem Spatel auf beide Brote verteilen, bis sie vollständig bedeckt ist.

Fügen Sie den Käse, das Olivenöl und die Paprikaflocken zum unteren Stück Brot hinzu. Nimm das untere Stück Brot und bedecke es mit ½ Becher (50 g) Mozzarella-Käse und ½ Becher (50 g) Fontina-Käse. 1 Esslöffel (15 ml) Olivenöl über den Käse streuen und mit ¼ Teelöffel (1,25 g) roten Pfefferflocken bestreuen.

Die geschmolzene Butter auf das Brot träufeln. Übertragen Sie das gefüllte Brot auf ein Stück Folie und benetzen Sie die Oberseite ¼ Becher (57 g) ungesalzene Butter, die geschmolzen wurde. Langsam arbeiten, damit Sie sicher sein können, dass die Butter gleichmäßig auf dem ganzen Laib verteilt wird.

Butter und Knoblauch mischen. In einer separaten, kleineren Schüssel ½ Stick (57 g) aufgeweichte Butter kombinieren, so dass sie fast mit 1 bis 2 Knoblauchzehen schmilzt. Zusammen mischen, bis die Mischung glatt ist.

Den Ofen vorheizen. Sie möchten, dass Ihr Ofen bereit ist, wenn Sie bereit sind, das Brot zu backen, deshalb ist es wichtig, ihn auf die richtige Temperatur einzustellen. Stellen Sie es auf 350 Grad Fahrenheit (177 Grad Celsius) zum Vorheizen ein.

Ca. 10 Minuten grillen. Legen Sie das folienverpackte Brot auf den beheizten Grill und lassen Sie es garen, bis der Käse schmilzt und das Brot geröstet ist. Das dauert in der Regel etwa 10 Minuten.

Das Brot einige Minuten lang braten. Wenn beide Brotscheiben mit dem Käseaufstrich bedeckt sind, legen Sie das Keksblatt unter den Grill. Das Brot 3 bis 5 Minuten braten lassen, oder bis der Käse schmilzt und zu bräunen beginnt.

Die Käse, die grüne Zwiebel, die Mayonnaise und die saure Sahne mischen. In einer großen Rührschüssel 1 Tasse (100 g) geriebenen Mozzarella-Käse, 2 Tassen (200 g) geriebenen Cheddar-Käse und ¼ bis ½ Tasse (25-50 g) grüne Zwiebeln nach Ihrem Geschmack zusammenrühren. Wenn sie gut vermischt sind, fügen Sie ¼ Tasse (60 ml) Mayonnaise und 1 Esslöffel (15 g) Sauerrahm hinzu und rühren Sie sie um, bis die Zutaten vollständig vermischt sind.

Leave A Comment?