Wie man Fische kocht

W

Wenn Sie schon einmal in Wisconsin’s Door County waren, haben Sie wahrscheinlich ein leckeres Fischkochen genossen. Das Kochen des Fisches mit nur Kartoffeln und Zwiebeln lässt den Geschmack des frischen Fisches in diesem einfachen, aber köstlichen Gericht im Mittelpunkt stehen. Glücklicherweise müssen Sie nicht in der Nähe des Lake Michigan wohnen, um dieses leckere Vergnügen zu genießen. Sie können das Fischkocherlebnis zu Hause mit nur wenigen Zutaten und einem einzigen Topf nachvollziehen.

Wählen Sie die richtige Fischart. Traditionelle Fischkochrezepte verwenden Fische aus Wisconsin und dem Lake Michigan, wie Seeforellen und Felchen. Sie können jedoch Scrod, Kabeljau, Schellfisch oder Lachs verwenden, wenn Sie keinen Zugang zu lokalen Weißfischen haben. Für dieses Rezept benötigen Sie (4) ½ Pfund Weißfischsteaks.

Den Fisch ins Wasser stellen und 10 bis 12 Minuten kochen lassen oder bis der Fisch leicht abblättert. Den Fisch in einem Drahtkorb anordnen und in den Topf tauchen. Warten Sie, bis das Wasser wieder zum Kochen kommt, was 2 bis 3 Minuten dauern kann, und lassen Sie den Fisch dann kochen, bis Sie ihn mit einer Gabel leicht abblättern können, was etwa 10 bis 12 Minuten dauern sollte.

Das Gemüse um den Fisch legen und mit Kräutern garnieren. Sobald Sie den Fisch auf die Platte gelegt haben, übertragen Sie die Kartoffeln und Zwiebeln vom Topf auf die Platte mit dem geschlitzten Löffel. Ordnen Sie sie so an, dass sie den Fisch umgeben, und garnieren Sie sie dann mit 2 Esslöffeln (30 g) frischer glatter Petersilie, die fein gehackt wurde.

Die Gewürze in das Wasser geben und einige Minuten kochen lassen. Nehmen Sie ein Stück Käsetuch und kreieren Sie ein Gewürzpaket mit gleichen Teilen Lorbeerblättern, ganzem Piment und Pfefferkörnern in gleichen Proportionen, was ungefähr der Hälfte der Größe eines Golfballs entspricht. In das Wasser geben und 2 bis 3 Minuten kochen lassen.

Kartoffeln und Zwiebeln im Topf vermengen und mit Wasser bedecken. In Ihrem Topf die geschälten Kartoffeln und die geschälten Zwiebeln mischen. Decken Sie das Gemüse mit ca. 5,7 L (1,5 Gallonen) Wasser ab, oder so viel, dass der Wasserstand 5 cm über den Kartoffeln und Zwiebeln liegt.

Den Fisch auf das Gemüse geben. Wenn die Kartoffeln weich sind, legen Sie den Fisch direkt auf das Gemüse. Beenden Sie den Kochvorgang genau so, wie Sie es ohne Gemüse tun würden.

Finden Sie einen großen gusseisernen Topf und Feuerholz für ein Kocherlebnis im Freien. Wenn Sie ein traditionelles Fischkochen im Freien planen, werden Sie den Fisch in einem großen Topf auf einem offenen Feuer kochen. Ein gusseiserner Topf funktioniert in der Regel am besten, und Sie benötigen Stämme oder Plattenholz sowie Streichhölzer oder ein Feuerzeug für das Feuer.

Den Fisch mit geschmolzener Butter und Zitronen servieren. Wenn du den gekochten Fisch auf den Tisch bringst, lass ¼ Pfund (113) geschmolzene, ungesalzene Butter zur Hand haben, um sie darüber zu gießen. Achten Sie darauf, dass Sie auch mindestens 4 Zitronenspalten haben, damit die Gäste den Fisch überquetschen können.

Den Schaum abschöpfen und die Fische entfernen. Sobald der Fisch leicht flockt und bereit ist, aus dem Topf entfernt zu werden, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um den Schaum von der Wasseroberfläche mit einem Löffel abzuschöpfen, damit der Fisch nicht durch ihn hindurchgeht, wenn Sie ihn entfernen. Heben Sie den Korb aus dem Topf und lassen Sie ihn vorsichtig abtropfen.

Das Salz hinzufügen und zum Kochen bringen. ¾ Tasse (177 g) koscheres Salz mit Kartoffeln und Zwiebeln in das Wasser geben. Lassen Sie den Topf zu einem vollen, rollenden Kochen kommen.

Das Wasser salzen und zum Kochen bringen. Füllen Sie Ihren Topf mit ca. 5,7 l (1,5 Gallonen) Wasser. ¾ Becher (177 g) koscheres Salz unterrühren, bis es vollständig vermischt ist. Als nächstes lassen Sie den Topf zu einem vollen, rollenden Kochen kommen.

Den Fisch aus dem Topf nehmen und auf einen Teller legen. Wenn die Weißfischsteaks gut abgetropft sind, geben Sie sie auf eine Servierplatte oder einen Teller. Behandeln Sie die Fische vorsichtig, wenn Sie sie auf den Teller legen, um sicherzustellen, dass sie nicht brechen.

Wählen Sie einen großen Kochtopf für ein Innenkochen. Sie können ein Fischkochen zu Hause nachstellen, ohne ein Feuer im Freien zu entfachen. Verwenden Sie stattdessen einen großen Topf aus Edelstahl oder Aluminium mit auf Ihrem Herd. Wenn Ihr Topf einen Korb oder einen Siebeinsatz hat, können Sie die Fische leichter entfernen, wenn sie fertig gekocht sind.

Die Kartoffeln und Zwiebeln kochen, bis die Kartoffeln fast gar sind. Sobald der Topf zum Kochen kommt, die Mischung ca. 15 Minuten garen lassen. Du willst, dass die Kartoffeln fast zart sind, wenn du eine Gabel hineinsteckst.

Die Kartoffeln putzen und die Zwiebeln schälen. Während Sie Fisch ohne Gemüse kochen können, beinhaltet ein traditionelles Fischkochen typischerweise Kartoffeln und Zwiebeln, die teilweise gekocht werden, bevor Sie den Fisch hinzufügen. Nehmen Sie 1 ½ Pfund (680 g) mittelgroße rote Kartoffeln und schrubben Sie sie mit einer Nylonbürste, um sicherzustellen, dass sie sauber sind. Sammle 8 kleine Zwiebeln und schäle die Schalen von ihnen, aber lass die Stielenden intakt.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.