Wie man Fische schwarz macht

W

p>Blacking Fish ist eine Kochtechnik, die in der Cajun-Küche weit verbreitet ist. Wenn Sie Fisch schwärzen, wählen Sie einen frischen und festen Fisch, wie z.B. Fleischlachs, Rotbarsch, Thunfisch oder Mahi. Dieser recht schnelle und einfache Prozess kann durch Grillen Ihrer Fische im Freien oder durch die Verwendung einer Edelstahlpfanne zum Garen Ihrer Fische auf dem Herd erfolgen. Verwenden Sie das Schwärzungsverfahren mit einer gusseisernen Pfanne auf einem Außengrill nur aufgrund der Rauchbildung. Wenn Sie Ihren Fisch im Haus zubereiten, verwenden Sie eine Edelstahlwanne.

Beide Seiten des Fleisches mit schwärzenden Gewürzen bestreuen. Nachdem Ihr Fisch mit Butter bedeckt ist, reiben Sie Ihre Gewürze um die Außenseite des Fisches. Du kannst so viel oder so wenig Gewürze hinzufügen, wie du willst.

Den Fisch 5-6 Minuten lang in die Pfanne geben. Das Schwärzen von Fischen in einer Pfanne dauert aufgrund der reduzierten Temperatur des Ofens etwas länger als das Grillen. Halten Sie Ihren Ofen auf mittlerem Niveau und drehen Sie die Fischfilets zur Hälfte durch. Reduzieren Sie die Hitze für die letzten 2-3 Minuten auf mittlere bis niedrige Temperaturen.

Ein Stück Fisch auf die Pfanne legen und 1 US-Esslöffel (15 ml) Butter darauf löffeln. Ein Stück Fisch in die Mitte der heißen gusseisernen Pfanne legen und sofort die geschmolzene Butter darauf löffeln.

Servieren Sie Ihre Fische sofort. Geschwärzter Fisch ist eine gute Wahl für sich allein oder auf einem Salat. Der Fisch sollte sofort serviert werden. Lagern Sie alle Fischreste im Kühlschrank, in einem luftdichten Behälter für bis zu 3 Tage.

Schneiden Sie das Fleisch in Filets von 10 x 15 cm (4 x 6 Zoll). Um Fisch richtig zu schwärzen, müssen die Filets dünn genug sein, um schnell zu kochen, ohne zu brennen. Schneiden Sie Ihr Fleisch so, dass die Filets nicht größer als 10 x 15 cm (4 x 6 Zoll) sind. Sie sollten nicht dicker als ⁄2 in (1,3 cm) sein.

Schmelzen Sie ⁄4 c (180 mL) Butter und schäumen Sie Ihr Fischstück ein. Der einfachste Weg, Ihre Butter zu schmelzen, ist, sie für 10-Sekunden-Schritte in die Mikrowelle zu geben, bis sie vollständig geschmolzen ist. Verwenden Sie eine Borstenbürste, um Ihren Fisch mit Butter einzuschäumen, oder tauchen Sie ihn in eine Schüssel mit Butter. Achten Sie darauf, dass Sie jedes Stück Fisch vollständig sättigen.

Eine Pfanne mit ⁄2 TL (2,5 mL) Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Legen Sie Ihr Olivenöl in eine Pfanne und erhitzen Sie das Öl, bevor Sie Ihren Fisch hinzufügen. Das Öl so verteilen, dass es die gesamte Pfanne gleichmäßig bedeckt. Lassen Sie Ihr Öl nicht zu heiß werden oder rauchen, da dies dazu führen kann, dass das Öl beim Hinzufügen der Fische aufflammt.

Alle Gewürze in einer kleinen Schüssel mischen. Die Gewürze unterscheiden sich leicht von der Grillmethode. Sie sollten immer noch Paprika, schwarzen Pfeffer und Cayennepfeffer verwenden und Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Oregano und Basilikum hinzufügen. Sie können jederzeit Gewürze hinzufügen oder entfernen, ganz nach Ihren Wünschen.

Alle Gewürze in einer kleinen Schüssel mischen. Cajun-Gewürze erzeugen den besten Geschmack beim Schwärzen von Fisch. Du kannst jederzeit jedes beliebige Gewürz hinzufügen oder herausnehmen. Für einen würzigen, würzigen Geschmack verwenden Sie unbedingt Cayennepfeffer, schwarzen und weißen Pfeffer, Paprika, trockenen Senf, Kreuzkümmel, Thymian und Salz. Passen Sie die Mengen an, um sie Ihren Wünschen anzupassen.

Den Fisch mit Salz bestreuen und ½ auf 1 Teelöffel (1 bis 2 Gramm) Gewürze verteilen. Decken Sie beide Seiten des Fisches mit Gewürzen ab. Sie können einen Spritzer Olivenöl auf die Außenseite des Fisches geben, bevor Sie Ihre Gewürze hinzufügen, um den Gewürzen zu helfen zu kleben.

Auf jeder Seite 2-3 Minuten garen. Die erste Seite des Fisches 2-3 Minuten garen und dann das Fischstück umdrehen. Auf der anderen Seite weitere 1 US-Esslöffel (15 mL) Butter löffeln und weitere 2-3 Minuten garen lassen. Der Fisch ist fertig, wenn er eine geschwärzte Farbe auf seiner Oberfläche hat. Das Fleisch sollte sich auch leicht mit einer Gabel trennen lassen.

Drehen Sie den Grill hoch und erhitzen Sie eine gusseiserne Pfanne auf dem Grill. Ob Sie nun einen Gas- oder Holzkohlegrill verwenden, Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Pfanne heiß ist, bevor Sie den Fisch hinzufügen. Am besten ist es, eine gusseiserne Pfanne direkt auf die Halterung des Grills zu legen. Nachdem Ihr Grill erhitzt ist, sollte es nur etwa 5 Minuten dauern, bis die Pfanne heiß wird.

Servieren Sie Ihren Fisch sofort und lagern Sie die Reste im Kühlschrank. Ihr Fleisch wird fertig sein, wenn die Kanten geschwärzt sind und das Filet eine rauchige Farbe hat. Das Fleisch sollte mit einer Gabel leicht auseinander zu ziehen sein. Eventuelle Reste in einem luftdichten Behälter 2-3 Tage lang kühl stellen.

About the author

Add comment

By admin

Category