Wie man Schwertfisch grillt

W

p>Seit Schwertfischsteaks dick und dezent im Geschmack sind, eignen sie sich hervorragend zum Kochen auf einem heißen Grill. Den Fisch mit Zitronenkräuteraromen, mediterranen Gewürzen oder einer Balsamico-Knoblauchmarinade bestreuen. Dann legen Sie die Steaks auf den Grill und kochen Sie sie, bis der Fisch leicht flockt. Servieren Sie den gegrillten Schwertfisch mit Ihren Lieblingsgerichten wie grünem Salat oder knusprigem Brot.

4 Schwertfischsteaks mit der Marinade bestreichen. Legen Sie 4 Schwertfischsteaks mit einem Gewicht von je 5 bis 6 Unzen (140 bis 170 Gramm) auf einen Teller. Eine Bürste in die Marinade tauchen und ca. 2 Esslöffel (30 ml) auf jedes Schwertfischsteak verteilen.

2 Schwertfischsteaks in die Marinade geben und 10 Minuten ziehen lassen. Nehmen Sie 2 Schwertfischsteaks von 170 g (6 Unzen) heraus und spülen Sie sie unter kaltem Wasser ab. Die Steaks in die Marinade legen und 5 Minuten einweichen lassen. Dann umdrehen und weitere 5 Minuten marinieren.

Den Schwertfisch mit Zitrone und Kräutern servieren. Übertragen Sie den Schwertfisch vom Grill auf Ihre Servierplatten. Servieren Sie den Schwertfisch mit frischen Zitronenscheiben und überlegen Sie, ob Sie dazu knuspriges Brot anbieten möchten.

Den Fisch 1 Minute lang grillen und 90 Grad drehen. Halten Sie den Deckel vom Grill fern und kochen Sie den Fisch 1 Minute lang. Verwenden Sie dann eine Zange oder einen Fischspatel, um jedes Fischsteak um 90 Grad zu wenden.

Öl, Saft, Basilikum, Knoblauch, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Stellen Sie eine mittelgroße Schüssel auf die Theke und füllen Sie ⁄2 Tasse (120 ml) Olivenöl und 3 Esslöffel (44 ml) frischen Zitronensaft ein. 3 Esslöffel (7 g) gehackte Minze, 1 Esslöffel (2,5 g) gehacktes Basilikum und 1 gehackte Knoblauchzehe unterrühren. Probieren Sie die Marinade und schlagen Sie Salz und Pfeffer nach Ihrem Geschmack ein.

Den Schwertfisch nach mediterraner Art herausnehmen und servieren. Sobald der Fisch leicht flockt, nehmen Sie ihn vom Grill und legen Sie die Steaks auf Servierplatten. Wenn Sie den Fisch ein wenig erhitzen möchten, streuen Sie ihn mit etwas gemahlenem rotem Pfeffer ein.

4 Schwertfischsteaks trocknen und mit der Gewürzmischung einreiben. Holen Sie sich 4 Schwertfischsteaks (198 g) heraus und tupfen Sie jede Seite mit einem Papiertuch trocken. Etwas von dem nassen Gewürz auf jedes Schwertfischsteak geben. Dann mit den Fingern die Paste in den Fisch einreiben. Drehen Sie den Fisch um und reiben Sie mehr von der Paste auf der anderen Seite.

Knoblauch, Saft, Öl, Gewürze, Salz und Pfeffer in eine Küchenmaschine geben. 12 Knoblauchzehen schälen und in eine kleine Küchenmaschine geben, zusammen mit ⁄3 Becher (79 ml) nativem Olivenöl extra, 3 Esslöffel (44 ml) frischem Zitronensaft und diesen Gewürzen:

Die Schwertfischsteaks 6 Minuten lang grillen. Legen Sie jedes Schwertfischsteak auf den Grill und kochen Sie es 3 Minuten lang. Dann die Steaks umdrehen und weitere 3 Minuten oder bis sie 63 °C (145 °F) mit einem sofort ablesbaren Thermometer erreichen.

Entfernen Sie den Schwertfisch und legen Sie ihn auf den Grill. Heben Sie die Schwertfischsteaks aus der Marinade und legen Sie sie auf den heißen Grill, so dass sie mindestens 2,5 cm auseinander liegen. Die Marinade abgießen.

Erhitzen Sie einen Gasgrill oder Holzkohlegrill zu hoch. Schalten Sie einen Gasgrill zu hoch ein oder füllen Sie einen Schornstein mit Briketts und entzünden Sie sie. Sobald die Briketts heiß und leicht mit Asche bedeckt sind, legen Sie sie in die Mitte des Holzkohlegrills.

Den balsamico-marinierten Schwertfisch servieren. Mit einem Fischspatel den Fisch vom Grill nehmen und die Steaks auf Servierplatten überführen. Erwägen Sie, den Fisch mit einem frischen grünen Salat und knusprigem Brot zu servieren.

Mischen Sie den feuchten Tupfer, bis er eine dicke Paste bildet. Den Deckel auf die Küchenmaschine legen und die Zutaten mischen, bis der Knoblauch glatt ist. Die Gewürzmischung sollte dick und glatt genug sein, um den Fisch zu bestreichen.

Das Öl, den Essig und den zerdrückten Knoblauch in einer flachen Schüssel verrühren. Geben Sie ⁄2 Tasse (120 ml) Olivenöl und 2 Esslöffel (30 ml) Balsamico-Essig in eine flache Schale. 1 große, zerdrückte Knoblauchzehe einrühren, bis die Marinade kombiniert ist.

Den Schwertfisch auf den Grill legen und 10 bis 12 Minuten garen. Legen Sie die Schwertfischsteaks auf den heißen Grill, so dass sie mindestens 2,5 cm auseinander liegen. Den Fisch 5 bis 6 Minuten kochen lassen und dann umdrehen, um weitere 5 bis 6 Minuten zu kochen.

Erhitzen Sie einen Gas- oder Holzkohlegrill auf mittlere bis hohe Temperaturen. Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, stellen Sie die Brenner auf mittelhoch. Wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden, füllen Sie einen Schornstein mit Briketts und entzünden Sie sie. Sobald die Kohlen heiß und leicht aschig sind, legen Sie sie auf eine Hälfte des Grills.

Erhitzen Sie einen Gas- oder Holzkohlegrill zu hoch. Schalten Sie einen Gasgrill zu hoch ein. Wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden, füllen Sie einen Schornstein mit Holzkohlebriketts. Zünden Sie die Briketts an und werfen Sie sie in die Mitte des Grills, sobald sie heiß und leicht ashy sind.

Den Schwertfisch noch 5 Minuten grillen. Lassen Sie den Fischgrill ungestört braten, nachdem Sie ihn gedreht haben, und drehen Sie ihn dann um, sobald er zur Hälfte der Garzeit fertig ist. Denken Sie daran, die Fischsteaks um 90 Grad zu drehen, damit sie die Kreuzschraffuren auf der anderen Seite machen.

About the author

Add comment

By admin