Wie man Oktopus reinigt

W

Die Reinigung eines Oktopus ist der erste Schritt, um exquisite Meeresfrüchtegerichte zu Hause zuzubereiten. Obwohl Sie vorgereinigte gefrorene Tintenfische kaufen können, werden einige frische Tintenfische verkauft, ohne gereinigt zu werden. Die Reinigung eines Oktopus beinhaltet die Entfernung der inneren Organe, der Haut und des Schnabels, wobei die Tentakel und der Körper zum Kochen zurückbleiben.

Lösen Sie die Augen. Kneifen Sie das Fleisch, das die Augen umgibt, zusammen und schneiden Sie es ordentlich ab. Du kannst eine Küchenschere oder ein scharfes Messer benutzen.

Drücken Sie den Schnabel heraus. Drücken Sie die weichen Umrandungen des Schnabels mit den Daumen fest an. Dadurch wird es auf die andere Seite durchgeschoben, so dass es entsorgt werden kann.

Entsorgen Sie die inneren Organe, wenn Sie den Kopf behalten wollen. Schneiden Sie durch die Kopfmembran an der Basis, um eine taschenartige Struktur mit dem Fleisch zu schaffen. Drehen Sie die Tasche nach außen und legen Sie die Eingeweide und inneren Organe frei. Ziehen Sie alle Innereien mit den Händen weg und schneiden Sie alle Membranen durch.

Schneidet den Kopf ab, wenn ihr ihn nicht benutzen wollt. Schneiden Sie eine feste, gerade Linie direkt unter den Augen durch das Fleisch. Ein scharfes Messer oder eine Küchenschere funktionieren am besten.

Um die Basis des Schnabels herum schneiden. Verwenden Sie ein Gemüsemesser, um einen vollständigen kreisförmigen Schnitt um den Schnabel zu machen. Dadurch kann es sauber herausspringen.

Spreizen Sie die Tentakel, um den Schnabel zu finden. Der Schnabel befindet sich inmitten des Beginns der Tentakel. Er ist schwarz und sieht aus wie ein Vogelschnabel.

Entfernen Sie die Haut. Verwenden Sie ein Messer, um einen kleinen Schnitt in die äußere Membran zu machen. Dann kannst du die Haut mit den Fingern leicht wegziehen.

Spülen Sie die Augenhöhlen. Führen Sie jede leere Steckdose unter das kalte Wasser. Dadurch wird sichergestellt, dass alle verbleibenden losen Teile entfernt werden.

Spülen Sie die Tentakel. Halten Sie jeden Tentakel nacheinander unter fließendem Wasser. Achten Sie besonders auf die Saugnäpfe an den Tentakeln und spülen Sie sie gründlich mit Wasser aus.

Halten Sie den Tintenfisch unter fließendem kaltem Wasser. Wenn der Kopf noch befestigt ist, beginnen Sie damit, ihn von innen nach außen zu drehen, um sicherzustellen, dass alle verbleibenden Eingeweide weggespült werden. Drehen Sie dann den Kopf nach hinten, um die Außenseite abzuspülen.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.