Wie man Fischbestände herstellt

W

Der Fischbestand ist die Grundlage für viele Fischgerichte und Soßen. Im Gegensatz zu Hühner-, Rindfleisch- und anderen Brühen ist es schnell und einfach herzustellen – tatsächlich können Sie es in weniger als 40 Minuten fertig haben! Schauen Sie sich die Zutatenliste an und lesen Sie dann Schritt 1 unten, um loszulegen.

Quelle deine Fischknochen. Wenn Sie nicht selbst einen ganzen Fisch filetieren wollen, sprechen Sie mit Ihrem lokalen Fischhändler. In der Regel verkaufen sie gerne Fischknochen (und Köpfe) zu relativ niedrigen Kosten.

Die Fischknochen und den Weißwein in einem großen Topf vermengen. Füge genügend Wasser hinzu, um die Knochen zu bedecken, etwa 2 US-Viertel (2.000 ml).

Entfernen Sie das Material von der Hitze. Nach 20 Minuten des Kochens den Topf vom Herd nehmen und gut umrühren.

Machen Sie Fischsuppe. Fischsuppe ist ein köstliches, wärmendes Gericht, das durch die Verwendung von hausgemachtem Fischfond stark verbessert wird.

Lagern Sie den fertigen Bestand. Wenn Sie nicht vorhaben, den Fischfond innerhalb der nächsten Stunde in einem anderen Rezept zu verwenden, kühlen Sie ihn schnell im Kühlschrank.

Bereite Bouillabaisse zu. Bouillabaisse ist eine Art traditioneller französischer Eintopf, der seinen Ursprung in der Stadt Marseille unter den armen Familien der Fischer hat.

Bereite die Fischknochen vor. Spülen Sie die Fischknochen gründlich unter fließendem Wasser, um Blutspuren zu entfernen. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um die Knochen in 5,1 cm (2 Zoll) große Stücke zu schneiden.

Vermeiden Sie fettige Fische. Sie sollten vermeiden, die Knochen von öligen, fettigen, braunfleischigen Fischen wie Lachs, Forelle oder Makrele zu verwenden, um Ihren Bestand zu bilden, da der Geschmack dieser Fische überwältigend sein wird.

Wählen Sie magere, weiße Fische. Die besten Arten von Fischknochen, mit denen man Fischbestände anlegen kann, sind solche von mageren, weißen, mild gewürzten Fischen wie Heilbutt, Kabeljau, Flunder, Seezunge, Steinbutt, Seebarsch, Schellfisch, Seehecht oder Seelachs. Du kannst eine Kombination davon in deinem Lager verwenden, wenn du willst.

Fertig.

Das Gemüse und die Kräuter dazugeben. Sobald Sie die Hitze reduziert haben, geben Sie Sellerie, Zwiebeln, Karotten und Kräuter in den Vorratstopf.

Mache einen Fisch Velouté. Fish Velouté ist eine einfache Sauce aus Fischfond, Mehl und Butter, die als Grundlage für viele französische Meeresfrüchtegerichte verwendet wird.

About the author

Add comment

By admin

Category