Wie man gebratene Sardinen nach Kerala Art kocht (Chala Varutathu)

W

Bedecke den gebratenen Fisch in einem Stück Bananenblatt / Kochbananenblatt und füge Curryblätter hinzu, um ein köstliches Aroma zu erhalten.

Ingwer, Knoblauch, Schalotte und schwarzen Pfeffer zusammen mit Kurkuma und Chilipulver mahlen. Schleifen Sie, bis es eine feine Paste bildet. Die Paste auf die im Fisch entstandenen Wunden und auf den Bauchbereich auftragen. Kühlen Sie es 10 bis 20 Minuten lang.

Die Fischstücke nach 5 bis 6 Minuten Garen umdrehen. Von der Flamme nehmen oder erhitzen, wenn sie knusprig ist.

Füge kleine Curryblätter hinzu, um ein gutes Aroma zu erhalten. Soll den Fisch braten. Sie können es mit einem Deckel abdecken, um zu verhindern, dass das Stottern entweicht.

Benötigtes Kokosöl/Gemüseöl in die Tawa-Pfanne gießen. Kippen Sie, um das Öl gleichmäßig über den Pfannenboden und die Seiten zu verteilen.

Entfernen Sie die Schuppen mit einem Messer oder Fischschneider. Gleiten Sie in die entgegengesetzte Richtung der Fischschuppen.

Gut mit Wasser abspülen. Füge etwas Kristallsalz und Limettensaft hinzu. Den Fisch zusammen mit der Pfanne reiben. Dies hilft, den schlechten Geruch zu minimieren.

Waschen Sie die Fische sauber mit fließendem Wasser. Mach 2 bis 3 Wunden auf jeder Seite. Lassen Sie das Wasser ab und halten Sie es beiseite.

Um die Kiemen herumschneiden. Machen Sie einen Schnitt, um die Innenteile und Gewinde zu reinigen; diese lassen sich leicht mit den Fingern entfernen.

Heiß mit Reis servieren.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.