Wie man Meeresfrüchte Quesadillas herstellt

W

Quesadillas sind köstlich gefüllt mit Huhn oder Rindfleisch, aber wenn Sie ein Liebhaber von Meeresfrüchten sind, können Sie andere Optionen wünschen. Machen Sie Meeresfrüchte Quesadillas auf dem Herd oder am Grill mit ein paar einfachen Schritten. Verpflegen Sie sie nach Ihrem Geschmack, indem Sie Garnelen verwenden und nach Belieben andere Meeresfrüchte wie z.B. Krabben hinzufügen. Gemüse anbraten, eine geriebene Käse-Mischung hinzufügen und genießen!

Das Gemüse umrühren und anbraten. Halten Sie die Hitze hoch. Rühren Sie den Inhalt der Pfanne nach einer Minute um. Nach dem Kochen das Gemüse aus der Pfanne nehmen.

Die Garnelen marinieren. In einer Schüssel die Garnelen mit den folgenden Zutaten kombinieren: zwei Esslöffel Limetten- oder Zitronensaft, ein Esslöffel gehackte grüne Zwiebel und ein Schuss Chilipulver. Zehn bis dreißig Minuten marinieren, bevor man den Saft abgibt.

Abkühlen, dann servieren oder lagern. Die Quesadillas vom Herd nehmen und abkühlen lassen, bis sie nicht mehr dämpfen. Noch nicht gegessene Quesadillas in Folie verpacken und in den Kühlschrank stellen.

Die Garnelen und ggf. weitere Meeresfrüchte hinzufügen. Entfernen Sie die Pfanne vom Brenner. Jalapeno-Pfeffer und Garnelen unterrühren.

Eine neue Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Innenseite der Pfanne mit einem Teelöffel Pflanzenöl bestreichen. Sobald das Öl heiß ist, geben Sie eine Tortilla hinein.

Die Garnelen putzen. Spüle die Garnelen sauber, wenn du es nicht schon getan hast. Ziehen Sie Kopf und Beine ab. Entfernen Sie die Schalen und Schwänze. Entdecke die Garnelen.

Die Tortillas abfüllen und garen. 1/6 der Garnelenmischung auf die Tortilla geben. Füge 1/2 Tasse einer zerkleinerten Mischung aus mexikanischem Käse hinzu. Die Tortilla einmal umklappen. Auf jeder Seite drei bis fünf Minuten weiterkochen, oder bis jede Seite der Tortilla leicht gebräunt ist.

Die gefrorenen Garnelen auftauen lassen. Wenn Sie die gefrorenen Garnelen gekauft haben, legen Sie sie in eine Schüssel mit Eiswasser, bis sie aufgetaut sind. Alternativ können Sie die Garnelen in einer Schüssel Zitronensaft mit Eis auftauen, um einen zusätzlichen Zitrusgeschmack zu erhalten.

Fertig.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Eine große Pfanne bei starker Hitze erwärmen. Dann auf zwei Esslöffel Olivenöl träufeln. Die Pfanne umrühren, um das Öl gleichmäßig zu verteilen. Die weiße Zwiebel, den roten und den grünen Pfeffer dazugeben und eine Minute ruhen lassen, ohne zu rühren.

Gemüse zerkleinern. Eine Zwiebel in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Entfernen Sie den Kern und den Stiel von einem roten und einem grünen Paprika und schneiden Sie den Rest in Scheiben. Die Scheiben mit der Zwiebel in die Schüssel geben. Entfernen Sie die Kerne von einer Jalapeno-Pfeffer. Den Pfeffer in eine separate kleine Schüssel geben.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.