Wie man Cilantro lagert

W

Wenn Sie ein großes Bündel Koriander haben und befürchten, dass es verschwendet wird, können Sie das Kraut für mehrere Wochen bis mehrere Monate mit minimalem Aufwand lagern. Cilantro kann in Ihrem Kühlschrank, Gefrierschrank oder Schrank gelagert werden. Lesen Sie weiter, um mehr über die einzelnen Methoden zu erfahren.

Fertig gestellt.

Schneiden Sie die Enden und trockenen Blätter. Verwenden Sie eine scharfe, saubere Küchenschere, um nicht mehr als 2,5 cm (1 Zoll) des unteren Endes des jeweiligen Korianderzweigs abzuschneiden. Schneiden Sie auch alle Blätter ab, die bereits vergilbt oder getrocknet sind.

Waschen und entleeren Sie den Koriander. Waschen Sie frische Korianderzweige, indem Sie sie unter fließendem, kaltem Wasser abspülen. Lassen Sie die Kräuter ab, um überschüssiges Wasser loszuwerden.

Frieren Sie bis zum Verfestigen ein. Legen Sie die Eiswürfelschalen für mehrere Stunden in den Gefrierschrank, bis das Wasser verfestigt ist.

Frieren Sie das Backblech 30 Minuten lang. Legen Sie das Backblech so lange ein, bis die Blätter oder Zweige fest gefroren sind.

Übertragen Sie den gefrorenen Koriander in Plastikfrosterbeutel. Schöpfen Sie den Koriander in Plastikfrosterbeutel. Bewahren Sie 1/4 Tasse (60 ml) oder anderweitig gleiche Mengen des Koriander in jedem Beutel auf.

In jeden Würfel eine vorgemessene Menge Koriander geben. 1 Esslöffel (15 ml) gehackten Koriander ausmessen und in einen Schlitz einer Eiswürfelschale legen. Messen Sie den Koriander weiterhin in gleichmäßigen Mengen aus und legen Sie ihn in einen eigenen Schlitz.

Füllen Sie ein Glas mit etwas Wasser. Füllen Sie ein Viertel bis die Hälfte eines sauberen Glases mit kaltem Wasser.

Lagern Sie den Koriander auf diese Weise mehrere Monate im Gefrierschrank.

Decken Sie die Kräuter lose mit einem Plastikbeutel ab. Legen Sie einen sauberen Plastikbeutel über das Glas, der die Blätter und den Mund des Glases bedeckt.

Keep das Glas im Kühlschrank. Lagern Sie den Koriander in Ihrem Kühlschrank, bis die Blätter welken oder verfärben.

Lagern Sie den Koriander an einem kühlen, trockenen, dunklen Ort. Nach dem Trocknen können Sie ihn mindestens ein halbes Jahr lang aufbewahren.

Binden Sie Bündel an den Stielenden. Sammeln Sie mehrere Zweige Koriander zu einem Bündel und wickeln Sie ein langes Stück Garn um den Boden der Stiele. Binden Sie die Schnur fest.

Übergeben Sie Korianderwürfel auf Wunsch in einen Gefrierbeutel. Wenn Sie Platz in Ihrem Gefrierschrank schaffen wollen, können Sie die gefrorenen Korianderwürfel aus dem Eiswürfelbehälter nehmen und in einen gefriersicheren Plastikbeutel überführen.

Schneiden Sie den Koriander in feine Stücke. Verwenden Sie ein scharfes Küchenmesser, um die Blätter von den Stielen zu schneiden und die Blätter in kleine Stücke zu schneiden.

Verteilen Sie den Koriander auf einem Backblech. Legen Sie den Koriander in einer einzigen Schicht auf das Backblech und achten Sie darauf, dass die Zweige oder Blätter sich nicht stark berühren oder überlappen.

Waschen und trocknen Sie die Korianderzweige. Spülen Sie frische Korianderzweige unter fließendem, kaltem Wasser. Die Kräuter abgießen und mit sauberen Papierhandtüchern trocken tupfen.

Hängen Sie die Trauben kopfüber auf. Binden Sie das freie Ende des Garns an einen Bügel oder Haken und lassen Sie den Korianderbund frei auf dem Kopf hängen.

Abschneiden der Blätter, wenn gewünscht. Sie können ganze Korianderzweige einfrieren, aber wenn Sie den Koriander nach dem Auftauen leichter zu verwenden machen wollen, können Sie die Blätter mit einem scharfen Messer von den Stielen abschneiden.

Wechseln Sie das Wasser regelmäßig. Sobald sich das Wasser verfärbt hat, sollten Sie es entsorgen und das Glas mit sauberem, frischem Wasser auffüllen.

Die Blätter trocken halten. Den Koriander an dieser Stelle nicht ausspülen. Die Blätter sollten nicht nass werden.

Schneiden Sie die Stiele. Verwenden Sie eine scharfe Küchenschere, um nicht mehr als 2,5 cm (1 Zoll) des unteren Stiels jedes Korianderzweigs zu schneiden.

Decken Sie den Koriander mit Wasser. Löffeln Sie allmählich kaltes Wasser über den Koriander in jedem Schlitz, bis der Koriander vollständig bedeckt ist.

About the author

Add comment

By admin

Your sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.